Autor Thema: Safeline FCA-Färbung nach Etzold - Frage zur Fixierlösung FCA  (Gelesen 919 mal)

Aljoscha

  • Member
  • Beiträge: 518
Re: Safeline FCA-Färbung nach Etzold - Frage zur Fixierlösung FCA
« Antwort #15 am: Mai 18, 2022, 17:17:31 Nachmittag »

wo bekomme ich nun Euparal??
Meines geht langsam zu Ende.


Hallo Peter,

na zum Beispiel bei bioform.de.

Viele Grüße

Alexander

Matthias Nickl

  • Member
  • Beiträge: 19
Re: Safeline FCA-Färbung nach Etzold - Frage zur Fixierlösung FCA
« Antwort #16 am: Mai 18, 2022, 20:04:51 Nachmittag »
Hallo zusammen,

auweia - was habe ich da für eine Diskussion ausgelöst ...  ;)

Vielen Dank für eure Antworten und Links.

Zitat
Euparal bekommt doch wirklich problemlos.
und der Verweis auf Linklisten zur Laborbedarfshändlern sind in meinen Augen im konkreten Fall wenig hilfreich. Wo bekommt denn der Privatanwender Euparal "problemlos"? Von anderen Cheikalien ganz zu schweigen...

Ich hatte mir schon die Link-Liste hier im Forum angeschaut sowie die Anhänge in verschiedenen Büchern.  Aber in den meisten Fällen war es halt so, dass an Privatpersonen keine Chemikalien geliefert werden (oder nur sehr eingeschränkt).

Ich mache auch den Händlern/Apotheken keinen Vorwurf. Die müssen sich halt an die gesetzlichen Vorgaben halten. Was halt frustrierend ist, dass hier keine Unterscheidung gemacht wird, ob ich z.B. als Privatperson 20L Wasserstoffperoxid bestelle oder halt nur 50ML.

Und wie Peter auch geschrieben hat: ich habe die Fachkenntnis im Umgang mit Chemikalien (ich habe Pharmatechnik studiert, bin über 25 Jahre in der Pharmaindustrie, habe meine Diplomarbeit im Labor gemacht und vier Jahre im Labor gearbeitet).  Und ich weiss auch welche Sachen ich nicht zuhause haben möchte. Wenn ich dann nicht mal 25ML Fuchsinlösung bekomme ist das traurig.

Aber genug geklagt - für die ersten Versuche habe ich Kanadabalsam und Includal A.  Und Eurapal werde ich dann auch noch finden, wenn ich es brauchen werde.

Beste Grüße,
Matthias
Zeiss Axiostar Plus
Gerne per DU

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 6416
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Safeline FCA-Färbung nach Etzold - Frage zur Fixierlösung FCA
« Antwort #17 am: Mai 19, 2022, 06:13:05 Vormittag »
Moin Matthias,

schreib' dem Peter doch wegen des Euparal mal ne PN.
Ich denke, er kann abhilfe schaffen. :)

Herzliche GRüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

Wutsdorff Peter

  • Member
  • Beiträge: 1985
Re: Safeline FCA-Färbung nach Etzold - Frage zur Fixierlösung FCA
« Antwort #18 am: Mai 19, 2022, 10:54:45 Vormittag »
Hallo Bob,
bitte nicht böse sein,
aber ich habe die ganzen  Beiträge nur überflogen.
Bei bioform habe ich bestellt.
Das ist aber eine umständliche Prozedur; bei Klaus schrieb man eine mail und nach einigen Tagen hatte es man
Gruß Peter

Bob

  • Member
  • Beiträge: 2716
Re: Safeline FCA-Färbung nach Etzold - Frage zur Fixierlösung FCA
« Antwort #19 am: Mai 19, 2022, 14:23:18 Nachmittag »
Hallo Peter,
ich bin ja nicht böse, hätte aber auch keine Lust gehabt, meine Beiträge nochmal zu wiederholen. Was ich bei Bioform ganz gut finde ist, dass man einige für Mikroskopiker nützliche Dinge bekommen kann und sich so die Versandkosten besser verteilen können.

Viele Grüße,

Bob