Autor Thema: Was für eine Gurke ist das?  (Gelesen 738 mal)

Florian Stellmacher

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3278
    • Pathologie Forschungszentrum Borstel
Was für eine Gurke ist das?
« am: August 20, 2022, 13:35:47 Nachmittag »
Liebe Botaniker und/oder Gurkenesser!

Im Frühjahr hat meine Frau auf einem Flohmarkt als Beifang beim Pflanzenkauf verschiedene Samen dazu bekommen. Ein Tütchen enthielt Samen einer Gurkenart, die der Verkäufer als "enorm wüchsig" angepriesen hat. Nach Anzucht im Frühbeet wurden die Pfanzen in Töpfe gesetzt. Die Gurge wächst tatsächlich extrem schnell und bildet sehr effektive Ranken aus, die sich schon binnen einer Minute krümmen, wenn man den Finger daran hält. In der Umgebung wird alles angelangt, was erreichbar ist. Ich habe die Dinger inzwischen "Killergurken" genannt. I.d.R. sind die echten Namen der Gewächst je weniger zutreffend. Würgewurz? Drosselnder Gurkling? Nötigender Gurkler?

Weiß jemand, wie diese Pflanze heißt?

Kann man (sollte man?) die Früchte essen? Wann? Wie große werden diese noch?

Danke und herzliche Grüße,
Florian
Vorwiegende Arbeitsmikroskope:
Zeiss Axioskop 40 (DL, Pol, AL-Fluoreszenz)
Olympus BHS (DL, Pol, Multidiskussionseinrichtung)
Leitz Orthoplan (DL, DF, Pol, AL-Fluoreszenz)
Zeiss Axiophot (DIK und AL-Fluoreszenz)
Wild M400 Fotomakroskop (DL, DF, AL, Pol)

Florian Stellmacher

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3278
    • Pathologie Forschungszentrum Borstel
Re: Was für eine Gurke ist das?
« Antwort #1 am: August 20, 2022, 13:36:58 Nachmittag »
Komischerweise werden die Bilder vom IPhone hier immer in der Höhe gestaucht, die Gurken sind schon länger und schlanker!
Vorwiegende Arbeitsmikroskope:
Zeiss Axioskop 40 (DL, Pol, AL-Fluoreszenz)
Olympus BHS (DL, Pol, Multidiskussionseinrichtung)
Leitz Orthoplan (DL, DF, Pol, AL-Fluoreszenz)
Zeiss Axiophot (DIK und AL-Fluoreszenz)
Wild M400 Fotomakroskop (DL, DF, AL, Pol)

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15858
Re: Was für eine Gurke ist das?
« Antwort #2 am: August 20, 2022, 14:10:59 Nachmittag »
Lieber Florian,

ja, die Gurke sieht schon ziemlich vergurkt aus!

Hezrliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

beamish

  • Member
  • Beiträge: 3077
Re: Was für eine Gurke ist das?
« Antwort #3 am: August 20, 2022, 15:35:04 Nachmittag »
Bei mir bauen sich die Bilder auch merkwürdigerweise von rechts nach links statt von oben nach unten auf.

Grüße
Martin
Zeiss RA mit Trinotubus 0/100
No-Name China-Stereomikroskop mit Trinotubus
beide mit Canon EOS 500D

Lupus

  • Member
  • Beiträge: 2667
Re: Was für eine Gurke ist das?
« Antwort #4 am: August 20, 2022, 16:58:01 Nachmittag »
Hallo,

Zitat
Komischerweise werden die Bilder vom IPhone hier immer in der Höhe gestaucht, die Gurken sind schon länger und schlanker!
wenn man die Bilder mit der rechten Maustaste im neuen Tab öffnet stimmt (bei mir) die Proportion. Das dürfte daran liegen, dass die Bilder größer (höher) sind als im Forum direkt darstellbar und daher zunächst verkleinert werden müssen. Die werden nur dann proportional verkleinert, wenn das Programm die Bildgrößeninformation (als Metadaten im Bild abgespeichert) richtig erkennt. Ich habe einmal gelesen, dass das nicht bei jeder Bilderzeugungssoftware einheitlich gehandhabt wird und dann eventuell zu solchen Problemen führen kann.

Hubert

reblaus

  • Member
  • Beiträge: 4674
Re: Was für eine Gurke ist das?
« Antwort #5 am: August 20, 2022, 17:05:04 Nachmittag »
Hallo Florian -

schau mal in Wikip. unter Cyclanthera (Ringscheibenspritzgurke)

Gruß

Rolf

Florian Stellmacher

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3278
    • Pathologie Forschungszentrum Borstel
Re: Was für eine Gurke ist das?
« Antwort #6 am: August 20, 2022, 17:09:30 Nachmittag »
Moin Rolf,

das sieht gut aus! Dass die Dinger auch noch explodieren, ist ja nun wirklich eins drüber!

Danke und herzliche Grüße,
Florian
Vorwiegende Arbeitsmikroskope:
Zeiss Axioskop 40 (DL, Pol, AL-Fluoreszenz)
Olympus BHS (DL, Pol, Multidiskussionseinrichtung)
Leitz Orthoplan (DL, DF, Pol, AL-Fluoreszenz)
Zeiss Axiophot (DIK und AL-Fluoreszenz)
Wild M400 Fotomakroskop (DL, DF, AL, Pol)

reblaus

  • Member
  • Beiträge: 4674
Re: Was für eine Gurke ist das?
« Antwort #7 am: August 20, 2022, 17:23:06 Nachmittag »
Hallq Florian -

diese hier explodiert nicht, sondern nur ein verwandte Art. Auch mit der gifttigen und haarigen Spritzgurke Ecballium elaterium, die man in Italien manchmal antrifft, ist sie nicht nahe verwandt.

Möge das Salätchen munden

Rolf

Florian Stellmacher

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3278
    • Pathologie Forschungszentrum Borstel
Re: Was für eine Gurke ist das?
« Antwort #8 am: August 20, 2022, 17:37:34 Nachmittag »
Moin Rolf,

na, ich traue der Gurke nicht... Da muss meine Frau vorkosten.

Herzliche,
Florian
Vorwiegende Arbeitsmikroskope:
Zeiss Axioskop 40 (DL, Pol, AL-Fluoreszenz)
Olympus BHS (DL, Pol, Multidiskussionseinrichtung)
Leitz Orthoplan (DL, DF, Pol, AL-Fluoreszenz)
Zeiss Axiophot (DIK und AL-Fluoreszenz)
Wild M400 Fotomakroskop (DL, DF, AL, Pol)