Autor Thema: Flügel einer Wanze  (Gelesen 4420 mal)

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 2232
Flügel einer Wanze
« am: August 22, 2022, 21:27:12 Nachmittag »
Hallo zusammen,
Flügel einer Wanze:
(M6M2, EF100L, MITU20X)
LG, ADi

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 2232
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #1 am: August 22, 2022, 21:29:00 Nachmittag »
Hallo zusammen,
und noch ein Übersichtsfoto:
LG, ADi

rlu

  • Member
  • Beiträge: 203
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #2 am: August 22, 2022, 22:17:08 Nachmittag »
Hallo ADi,

ein unglaubliches Foto. Einerseits die metallischen Farben, die Stützstrukturen der Flügel, und die Haut, die aus einem SF zu kommen scheinen, gemacht aus einem unbekannten Material.
Danke für die Einblicke.

Liebe Grüße
Rudolf

mikropit

  • Member
  • Beiträge: 292
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #3 am: August 22, 2022, 22:55:57 Nachmittag »
Du bist einfach ein Künstler. Deine Bilder sind sehr beeindruckend.
Weiter so!!!
VG Peter mikropit
mikropit

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 2232
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #4 am: August 23, 2022, 15:27:26 Nachmittag »
Hallo Rudolf,
Zitat
Einerseits die metallischen Farben, die Stützstrukturen der Flügel, und die Haut, die aus einem SF zu kommen scheinen, gemacht aus einem unbekannten Material.
ja,
die Farben sind schön aber die Struktur ist wirklich sehr interessant.
LG, ADi
« Letzte Änderung: August 24, 2022, 09:22:08 Vormittag von Adalbert »

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 2232
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #5 am: August 24, 2022, 09:24:14 Vormittag »
Hallo Peter,
es freut mich sehr, dass Dir meine Bilder gefallen!
LG, ADi

Zeitz-Fan

  • Member
  • Beiträge: 27
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #6 am: August 24, 2022, 13:48:55 Nachmittag »
Hallo ADi,

als mikroskopierender Anfänger stehe ich den Bildern mit offenem Mund, staunend gegenüber.

Wie machst Du solche unglaublich schönen Bilder???

Mit den besten Grüßen
Manfred

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 2232
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #7 am: August 24, 2022, 15:57:24 Nachmittag »
Hallo Manfred,
schön, dass Dir die Bilder gefallen!
Meine Bilder entstehen vor allem im Auflicht.
Ich verwende dabei keinen Kondensor und setze das Licht frontal, seitlich.
BTW, ab und zu mache ich aber einen kleinen Ausflug zum Durchlicht.
LG, ADi

Zeitz-Fan

  • Member
  • Beiträge: 27
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #8 am: August 24, 2022, 17:01:25 Nachmittag »
Hallo ADi,

vielen Dank für Deine Erläuterungen.

Mein Erstaunen und meine Hochachtung sind danach noch größer.

Die Bilder von Dir sind ja wunderschön und absolut makellos. ....!!!

Mit den besten Grüßen
Manfred

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 5481
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #9 am: August 24, 2022, 18:35:31 Nachmittag »
Hallo Manfred,
ADi fotografiert aber nicht durch ein Mikroskop, sondern durch eine Harley-Davidson.
LG Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph

Zeitz-Fan

  • Member
  • Beiträge: 27
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #10 am: August 25, 2022, 17:09:09 Nachmittag »
Lieber Gerd,

vielen Dank für Deinen erhellenden Hinweis.

Selbst, wenn ich nun weiß, wie ADi die Bilder aufnimmt, bleibt meine Hochachtung und wird größer, denn die Zusammenstellung seiner Aufnahmeapparatur ging auch nicht in 5 Minutuen und ohne nachzudenken.

Die Bezeichnung in Anlehnung an das Ersatzteil von dem Motrrad-Monstrum finde ich großartig.

Mit den besten Grüßen
Manfred

rlu

  • Member
  • Beiträge: 203
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #11 am: August 25, 2022, 17:34:44 Nachmittag »
Hallo,
ja finde ich auch - er rockt uns. Ein Rocker - Harley - klar.
Jetzt auch kapiert. ;-)

Liebe Grüße
Rudolf
« Letzte Änderung: August 25, 2022, 17:39:04 Nachmittag von rlu »

Lupus

  • Member
  • Beiträge: 2775
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #12 am: August 25, 2022, 17:55:45 Nachmittag »
Hallo Adi,

mir fehlt der Wanze deutlich die Tiefe. Ist das wie ein HDR-Bild bearbeitet?

Hubert

Mängelexemplar

  • Member
  • Beiträge: 40
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #13 am: August 26, 2022, 00:14:06 Vormittag »
Hallo Adi,

mir fehlt der Wanze deutlich die Tiefe. Ist das wie ein HDR-Bild bearbeitet?

Hubert


Danke!!!

Adalbert

  • Member
  • Beiträge: 2232
Re: Flügel einer Wanze
« Antwort #14 am: August 26, 2022, 16:12:10 Nachmittag »
Hallo zusammen,

danke für die Kommentare und die Hinweise!

@Hubert: Du hast das Übersichtsfoto gemeint.
Kein HDR, nur Zerene PMax.

Häufig werde ich gefragt, wie das ganze Tierchen aussieht,
manchmal sogar welche Stelle das ist,
die in einem großen ABM gezeigt wurde.

Die Aufgabe eines Übersichtsfotos ist also,
das ganze Tierchen zu zeigen, und zwar so,
dass man möglichst viel sehen kann.

Dafür verwende ich extrem weiches Licht, um Schatten zu vermeiden.

BTW, das Thema des Threads ist aber das Foto des Flügels.

LG, ADi