Autor Thema: Pediastrum duplex mit unbekannten Objekten umgeben  (Gelesen 534 mal)

Manfred

  • Member
  • Beiträge: 39
Pediastrum duplex mit unbekannten Objekten umgeben
« am: Oktober 17, 2022, 14:59:50 Nachmittag »
Hallo zusammen.
Im Abstand von 2 Minuten machte ich bei 400 facher Vergrösserung 4 Aufnahmen
Ein Pediastrum duplex wurde innerhalb von 8 Minuten von unbekannten Bakterien regelrecht belagert.
Mikroskop Optika B-130, Kamera Canon 1200. Wer hat eine Erklärung für diesen Vorgang?
Ich habe nur die erste und letzte Aufnahme eingestellt.
« Letzte Änderung: Oktober 17, 2022, 15:02:35 Nachmittag von Manfred »

Bernd

  • Member
  • Beiträge: 576
Re: Pediastrum duplex mit unbekannten Objekten umgeben
« Antwort #1 am: Oktober 17, 2022, 20:03:17 Nachmittag »
Hallo Manfred,

eine Möglichkeit wäre, daß den Bakterien unter dem Deckglas der Sauerstoff ausgeht und sie deshalb zum Pediastrum schwimmen, welches durch Photosynthese Sauerstoff produziert.

Viele Grüße
Bernd

Manfred

  • Member
  • Beiträge: 39
Re: Pediastrum duplex mit unbekannten Objekten umgeben
« Antwort #2 am: Oktober 17, 2022, 20:45:15 Nachmittag »
Hallo Bernd
Danke für deine Beantwortung meiner Frage.
Ich will einmal einen grösseren Wassertropfen auf den Objektträger geben. Mir ein Pediastrum suchen und die ganze Zeit bis zur fast völligen Verdunstung das Geschehen verfolgen.
Sind zu Beginn nur wenige Bakterien im Umfeld von Pediastrum, so müssten mit zunehmender Verdunstung , immer mehr Bakterien sich am Zackenrädchen aufhalten. Somit wäre deine Antwort bestätigt. Bleibt nur noch die Frage nach der Art der Bakterien. Dass es sich um Aerobier handelt, beweist ja das Geschehen. Ich habe ein 100 fach Ölimmersionsobjektiv aber leider noch kein Öl. Bis jetzt hatte ich dieses Objektiv auch noch nicht in Gebrauch. Ich werde mir Passendes Öl besorgen. Die Unschärfe der Alge war nötig um die wuselnden Bakterien einigermassen in den Schärfebereich zu bekommen. Mal sehen, vielleicht gelingen mir noch bessere Aufnahmen.
« Letzte Änderung: Oktober 17, 2022, 20:48:03 Nachmittag von Manfred »

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 5341
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Pediastrum duplex mit unbekannten Objekten umgeben
« Antwort #3 am: Oktober 17, 2022, 21:38:18 Nachmittag »
Hallo Manfred,
eine interessante Beobachtung.

Passt vielleicht in den Faden "Zeigt her Eure Bilder von Chemotaxis bei Algen", auch wenn die Bakterien keine Algen sind, ist ja eine Alge im Spiel.

Es gibt aber auch noch weitere Erklärungen als nur den Sauerstoff. Die Sauerstoffdurstigen versammeln sich i.d.R. am Deckglasrand, wenn der nicht gerade abgedichtet wurde.

Vielleicht hat sie auch was anderes angelockt. Vielleicht gab es dort ja was zu fressen. Für mich ist aus den Fotos nicht so recht erkennbar, ob die pediastrum überhaupt noch richtig grün ist und lebt. Ist jedenfalls ein bakterienreiches Milieu. Die ganz dünnen Fäden im Bild dürften auch Bakterien sein. War die Probe schon etwas älter?

Wäre interessant zu sehen, ob sie sich vielleicht "nur" im Fokus des Kondensors versammelt hätten, auch ohne Pediastrum, weil dort mehr Wärme und Licht ist.

Beste Grüße
Gerd
« Letzte Änderung: Oktober 17, 2022, 21:43:07 Nachmittag von plaenerdd »
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph

Manfred

  • Member
  • Beiträge: 39
Re: Pediastrum duplex mit unbekannten Objekten umgeben
« Antwort #4 am: Oktober 17, 2022, 22:31:02 Nachmittag »
Hallo Gerd.
Danke für deine Beteiligung am Thema.
Pantoffeltierchen und Bakterienschwärme konnte ich mit fortdauernder Beobachtungszeit auch schon an den Deckglasrändern beobachten.
Ob sich die Bakterien auf Lichteinwirkung im Zentrum versammeln werde ich überprüfen. Die Alge war von kräftigem Grün. (Farbverschiebung im ohnehin schlechten Foto).
Warum sollen die Bakterien bei Sauerstoffmangel, in der Nähe der Alge, den weiten Weg zum Deckglasrand suchen, wenn der rettende Sauerstoff direkt vor ihrer Nase strömt?
Ich werde andere aktive Algen beobachten, wenn der Grad der Verdunstung und somit der Sauerstoffmangel zunimmt.
Würden die gleichen Reaktionen der Bakterien an anderen Algen erfolgen, könnte man annehmen, dass ihre Versammlungen aus Sauerstoffmangel geschieht. Aber die Frage um welche Bakterien es sich handelt, bleibt dennoch unbeantwortet.
Gruss Manfred.

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 5341
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Pediastrum duplex mit unbekannten Objekten umgeben
« Antwort #5 am: Oktober 18, 2022, 17:50:39 Nachmittag »
Hallo Manfred,
unbeantwortrt blieb auch meine Frage, ob die Probe schon etwas älter war.
LG Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph

Manfred

  • Member
  • Beiträge: 39
Re: Pediastrum duplex mit unbekannten Objekten umgeben
« Antwort #6 am: Oktober 18, 2022, 20:08:07 Nachmittag »
Hallo Gerd.
Ich bitte dich um Entschuldigung für mein Versäumnis.
Vor 9 Tagen schöpfte ich die Probe, mit einigen Wasserpflanzen aus meinem kleinen Gartentümpel in ein ca. 200ml grosses Marmeladeglas.
Seither steht es auf einem Regal  an einer schattigen Stelle in meinem Zimmer.
Hin und wieder gebe ich einige Tropfen Milch in das Glas, als Futter für die sehr zahlreichen Pantoffeltierchen.
Es befinden sich viele Arten von Mikrolebewesen im Glas. So, dass ich noch lange untersuchen kann.
Gruss Manfred

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 5341
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Pediastrum duplex mit unbekannten Objekten umgeben
« Antwort #7 am: Oktober 18, 2022, 21:29:54 Nachmittag »
Hallo Manfred,
Hin und wieder gebe ich einige Tropfen Milch in das Glas, als Futter für die sehr zahlreichen Pantoffeltierchen.
Alles klar! Daher der Bakterienreichtum!
In einer frischen Probe, sieht man die seltener so zahlreich.
LG Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph