Autor Thema: in Erinnerung an Golgi, Cajal, Simarro Lacabra  (Gelesen 385 mal)

ammererlutz

  • Member
  • Beiträge: 431
in Erinnerung an Golgi, Cajal, Simarro Lacabra
« am: Januar 20, 2023, 16:52:53 Nachmittag »
nach Florian D's link, als chapeau an die Großen der mikroskopischen Pionierzeit.
Für die Versilberungstechniken: Golgi, Simarro Lacabra ( kannte ich noch nicht), Cajal.

Kleinhirnrinde des Menschen, die Purkinje Schicht mit den "hübschen" baumförmig wachsenden Purkinje Zellen( darüber die Molekularschicht mit Sternzellen, Korbzellen, Kletterfasern und Parallelfasern, darunter die Körnerschicht mit den Körnerzellen, Kletterfasern usw. Die Neurophysiologie hinter diesen Strukturen ist heillos kompliziert...)

400x, 200x, 100x

Warum die Purkinjezelle in der Mitte so entsetzt dreinschaut, weiß ich nicht  ;D ;D
« Letzte Änderung: Januar 20, 2023, 22:29:52 Nachmittag von ammererlutz »
mit freundlichen mikroskopischen Grüßen,
Lutz

"Mikroskope und Fernrohre verwirren eigentlich den reinen Menschensinn" ( Goethe)

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 5162
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: in Erinnerung an Golgi, Cajal, Simarro Lacabra
« Antwort #1 am: Januar 21, 2023, 10:17:26 Vormittag »
Hallo Lutz,

ich will da jetzt nicht hudeln  aber

Zitat
als chapeau an die Großen

was Deine Bilder angeht......

Viele Grüße
Wolfgang
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=785.msg3654#msg3654
LOMO-Service
Das Erstaunen bleibt unverändert- nur unser Mut wächst, das Erstaunliche zu verstehen.
Niels Bohr