Autor Thema: Was könnte das sein?  (Gelesen 1823 mal)

PiWi

  • Member
  • Beiträge: 9
Was könnte das sein?
« am: März 18, 2010, 16:05:29 Nachmittag »
Habe beim mikroskopieren von Stärke folgendes unterm Mikroskop gesehen.

Kann mit eventuell jemand sagen, was das sein könnte?

Bild 200-fache Vergrößerung mit Polarisationsfilter




http://www.bilder-hosting.de/show/EZ25R.html][IMG]http://tbnl/EZ25R.jpg

« Letzte Änderung: März 18, 2010, 16:43:43 Nachmittag von PiWi »

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14940
  • ∞ λ ¼
Re: Was könnte das sein?
« Antwort #1 am: März 18, 2010, 16:20:28 Nachmittag »
Sieht eingetrocknet aus! gib mal einen Tropfen Wasser von der Deckglaskante dazu, oder auch 2.
Wenns dann verschwindet hatte ich recht.

Warum ist das rot?
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

PiWi

  • Member
  • Beiträge: 9
Re: Was könnte das sein?
« Antwort #2 am: März 18, 2010, 16:21:54 Nachmittag »
Probe war damals eine flüssige Stärkepaste.

Das Bild ist so rötlich da ein Polarisationsfilter verwendet wurde
« Letzte Änderung: März 18, 2010, 16:44:05 Nachmittag von PiWi »

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14940
  • ∞ λ ¼
Re: Was könnte das sein?
« Antwort #3 am: März 18, 2010, 17:45:12 Nachmittag »
Da Du es nicht verrätst, was Du gemacht hast sage ich, was ich vermute: ein Tropfen einer dickflüssigen Stärkepaste mit Deckglas bedeckt.

Dann sind das Luftkanäle, die sich beim Quetschen der Stärkepaste entstehen.

Abhilfe: Paste mit viel Wasser verühren, bis es eine blasse "Milch" gibt.

Davon einen Tropfen mikroskopieren.

Welche Stärke war es denn?

War da zum Polarisator noch ein Kompensator dabei, weil das rot ist?
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken