Umfrage

Welche Mikroskopabdeckung verwendet Ihr?

Hülle des Originalherstellers
12 (42.9%)
Müllsack ( blau für Zeiss, gelber Sack für Motic )
5 (17.9%)
Einkaufstasche mit Markenaufdruck "SOliver"
3 (10.7%)
Handgewirktes Brokatsäckchen mit Monogramm und dem Abbild von Ernst Abbe
5 (17.9%)
Keine. Mein Mikroskop schläft selbstverständlich mit mir unter meiner Bettdecke
3 (10.7%)

Stimmen insgesamt: 24

Autor Thema: Achtung: Neue Umfrage von höchster mikrosoziologischer Relevanz  (Gelesen 12224 mal)

rekuwi

  • Member
  • Beiträge: 2003
Re: Achtung: Neue Umfrage von höchster mikrosoziologischer Relevanz
« Antwort #15 am: März 31, 2010, 22:32:13 Nachmittag »
Lieber Thomas,

Dein geklöppeltes Deckchen ist zwar nett aber GEHÄKELT. (Nur zur Aufklärung der nichthandarbeitenden Leserschaft, damit nicht falsche Infos in die Welt gesetzt werden).

Lehrerinnenhafte Grüße
Regi

Robert Götz

  • Member
  • Beiträge: 449
Re: Achtung: Neue Umfrage von höchster mikrosoziologischer Relevanz
« Antwort #16 am: April 01, 2010, 17:41:55 Nachmittag »

Bei den Fragen fehlt ein wichtiger Punkt, nämlich der Glassturz!




Robert Götz

  • Member
  • Beiträge: 449
Re: Achtung: Neue Umfrage von höchster mikrosoziologischer Relevanz
« Antwort #17 am: April 01, 2010, 17:49:38 Nachmittag »
Zitat
Hallo Thomas,

also Du hast den Jäger abgegriffen!!


Gedacht habe ich es mir bei dem Satz schon:

Zitat
Alleingelassen würde es ansonsten - in der gerade beginnenden Schonzeit - gnadenlos Kleinstlebewesen jagen.

Aber das hier war schon recht scheinheilig:

Zitat
Meine Vermutung: Da hat wohl jemand an der Auktion vorbei einen ausreichend hohen Preis geboten. Bin ich froh! Da habe ich aber viel Geld gespart Weinen.

Ganz fair war es auch nicht. Ich war der Höchstbietende. Aber ich bin trotzdem ganz froh, denn das wäre ein schlimmer Preiskampf geworden. So habe ich viel Geld gespart.

Gruß
Robert Götz

TPL

  • Member
  • Beiträge: 2826
Re: Achtung: Neue Umfrage von höchster mikrosoziologischer Relevanz
« Antwort #18 am: April 26, 2010, 12:58:11 Nachmittag »
Aber das hier war schon recht scheinheilig:
Zitat
Meine Vermutung: Da hat wohl jemand an der Auktion vorbei einen ausreichend hohen Preis geboten. Bin ich froh! Da habe ich aber viel Geld gespart Weinen.
Ganz fair war es auch nicht. Ich war der Höchstbietende. Aber ich bin trotzdem ganz froh, denn das wäre ein schlimmer Preiskampf geworden. So habe ich viel Geld gespart.

Hallo Herr Götz,
das war nicht scheinheilig, sondern ganz ehrlich. Während der Auktion hatte ich keine Kontakte zur Anbieterin. Siehe auch: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=5420.0

Schönen Gruß, Thomas (TPL)
« Letzte Änderung: April 26, 2010, 23:01:26 Nachmittag von TPL »