Autor Thema: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen (Zygnematales)  (Gelesen 15074 mal)

Oliver S.

  • Member
  • Beiträge: 953
Allgemeine Rückmeldungen zu dem Projekt bitte hier

aber

Blaualgen-Bilder und Diskussionsbeiträge zu den Bildern bitte dort
https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=5874.0

Jochalgen-Bilder (Zygnematales, z.B. Gattungen Mougeotia, Spirogyra und Zygnema) und Diskussionsbeiträge zu den Bildern bitte dort
https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=5875.0

Rädertierchen-Bilder und Diskussionsbeiträge zu den Bildern bitte dort
https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=5873.0

eintragen.

----------------------------------------------------------------------------


Liebe Hobbymikroskopiker,
als Biolehrer möchte ich hier noch mal eine Lanze für Wikipedia brechen. Diese immer besser werdende Wissensquelle steht uns und unseren Schützlingen an (fast) jeder noch so schlecht ausgestatteten Schule zur Verfügung und leistet beim selbständigen Einstieg in (fast) jedes Thema inzwischen wohl millionenfach recht gute Dienste.

Leider liegt gerade im Bereich der Mikrofotos noch einiges im Argen und daher stelle ich immer mal wieder eines meiner Bilder dort zur Verfügung, obwohl sie sicher keine Meisterwerke sind.

Da mir nun eines dieser Bilder hier im Forum spontan und mehrfach verbessert wurde und da meine Umfrage zum Thema "Mikrobilder für Wikipedia" ergeben hat, dass es einige von Euch gibt, die das Wikiprojekt zwar gut finden, aber entweder nicht wissen, wie man da Bilder einstellt, oder dies einfach zu umständlich finden, möchte ich mit dieser Aktion nochmals auf diese Möglichkeit aufmerksam machen und ggf. auch zeigen, dass es gar nicht soo umständlich ist, dort ein Bild einzustellen.

Um den Sinn der Aktion mal aus verschiedenen Bereichen zu veranschaulichen hier noch ein paar entsprechende Bilder aus Wikipeda:
1. Bereich Tiere
Im Artikel Rädertierchen (http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4dertierchen) wird ein Bild verwendet, das vom USFederal Government zur Verfügung gestellt wird und so aussieht:


2. Bereich Prokaryoten
Das Bild im Artikel Blaualgen (http://de.wikipedia.org/wiki/Cyanobakterien) wurde aus der tschechischen in die deutsche Wikipedia kopiert
und sieht so aussieht:


3. Bereich Algen
Das Bild Jochalgen/Spirogyra wurde aus der rumänischen in die deutsche Wikipedia kopiert
und sieht im WP-Artikel (http://de.wikipedia.org/wiki/Jochalgen) so aussieht:


In Wikipedia ist jeder Benutzer berechtigt Verbesserungen vorzunehmen und ich vermute, dass das bei den genannten Bildern im einen oder anderen Fall noch möglich ist. Ich schlage daher vor, dass wir mal versuchen, in einem Wettbewerb "gegen" diese bisherigen Bilder anzutreten.

Ich schlage vor, dass alle die bereit wären, Wikipedia ein entsprechendes Bild zur Verfügung zu stellen (d.h. also für immer ein unbeschränktes Nutzungsrecht zu erteilen), ein nach ihren Vorstellungen bearbeitetes Bild hier einstellen.
In ein paar Tagen können wir dann darüber abstimmen, ob es hier geeignetere Bilder für Wikipedia gäbe und welche Bilder unter diesen ggf. die geeignetsten für Wikipedia wären.
Den entsprechenden Urhebern würde ich dann, falls nötig und erwünscht, auch persönlich erklären, wie die Veröffentlichung in Wikipedia geht.

Die Bilder aber Bitte nicht hier, sondern unter den entsprechenden Abstimmungs-Threads (sind in der Übersicht mit "?" gekennzeichnet) einstellen

Viel Spaß und herzliche Grüße,
Oliver S.
« Letzte Änderung: Mai 12, 2010, 21:35:17 Nachmittag von Oliver S. »
(gern per "Du" )

CMB

  • Member
  • Beiträge: 535
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen
« Antwort #1 am: Mai 12, 2010, 01:42:44 Vormittag »
Hallo,
meine eigenen Erfahrungen und die in meinem Umfeld sind nicht so, dass ich dazuraten kann, sich zu beteiligen.
Das Problem ist nicht so sehr Bilder und Texte einzustellen, sondern sie gegen Löschungsanträge jeder Art über Wochen und Monate zu"verteidigen", wobei überwiegend die Einwendungen bar jeder Sachkompetenz sind. Man muss für sich entscheiden, ob man diesen Aufwand fahren will..
Gerade Themen abseits des Mainstreams-wie viele mikroskopische Themen -  haben es sehr schwer.

Gruß

CMB

Oliver S.

  • Member
  • Beiträge: 953
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen
« Antwort #2 am: Mai 12, 2010, 01:48:56 Vormittag »
Hallo CMB,
ich weiß dass es sowas, gerade im Bereich der geschriebenen Artikel gibt und das ist dann nervig. Allerdings ist keiner verpflichtet seine Artikel zu verteidigen und bei Bildern ist die Sache mit der Löscherei eh nicht so relevant. Aus meiner eigenen langjährigen, wenn auch sporadischen Beteiligung in WP kann ich guten Gewissens raten es mal zu versuchen und eigene Erfahrungen dort zu sammeln. 
Gruß, Oliver
 
(gern per "Du" )

treinisch

  • Member
  • Beiträge: 2203
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen
« Antwort #3 am: Mai 12, 2010, 15:43:42 Nachmittag »
Hallo Oliver,

gute Aktion! Gerade die Bilder die du aus der wp rausgesucht hast sind ja mal wirklich
sub omni canone! Da könnte man ja besser eine Zeichnung reinstellen, was davon abgesehen
vielleicht gar nicht so eine absurde Idee wäre.

Mal sehen, ob ich ein Rädertierchen für den Wettbewerb hinbekomme, wir haben hier einen
Teich der neben Rädertierchen nur geringe Mengen Wasser enthält :-))

vlg

Timm
Gerne per Du!

Meine Vorstellung.

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12689
  • ∞ λ ¼
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen
« Antwort #4 am: Mai 12, 2010, 15:53:22 Nachmittag »
Hallo Oliver,

ich sage mal respektlos: das ist die erste Umfrage von Dir, die ich für wirklich gut und unterstützenswert halte!
Ich ärgere mich auch oft über die mäßige Bildqualität zu mikroskopischen Themen bei Wikipedia.

Verstehe ich das richtig, dass Du die als geeignet herausgefundenen Bilder dann bei Wikipedia einstellen würdest? (Weil ich mir das nicht antun wollte das dort durchzudrücken)
So finde ich das von Dir gesetzte Zeitlimit etwas knapp, weil ja erst einige Bilder hier sein müssen bevor man abstimmen kann. Und die Beschränkung auf 3 ist auch etwas eng, warum nicht beliebig viele?
Voraussetzung wäre allerdings eine von einem der anerkannten Experten verifizierte Bestimmung!
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Oliver S.

  • Member
  • Beiträge: 953
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen
« Antwort #5 am: Mai 12, 2010, 16:01:10 Nachmittag »
Hallo Oliver,

ich sage mal respektlos: das ist die erste Umfrage von Dir, die ich für wirklich gut und unterstützenswert halte! :D
Ich ärgere mich auch oft über die mäßige Bildqualität zu mikroskopischen Themen bei Wikipedia.

Verstehe ich das richtig, dass Du die als geeignet herausgefundenen Bilder dann bei Wikipedia einstellen würdest? (Weil ich mir das nicht antun wollte das dort durchzudrücken)
So finde ich das von Dir gesetzte Zeitlimit etwas knapp, weil ja erst einige Bilder hier sein müssen bevor man abstimmen kann. Und die Beschränkung auf 3 ist auch etwas eng, warum nicht beliebig viele?
Voraussetzung wäre allerdings eine von einem der anerkannten Experten verifizierte Bestimmung!

Hallo Klaus,
das Einstellen bei Wikipedia ist in wenigen Schritten erledigt, und ich will das gern begleiten. Ganz übernehmen kann ich das wohl nicht, weil man mit der eigenen Wikipediasignatur wohl auch nur für eigene Arbeiten Nutzunglizenzen erteilen kann. Aber auch das ist nicht schwer, wenn man einmal gesehen hat wie das geht. Ich würde halt gern zeigen, dass Wikipedia nicht immer so böse ist wie das einige erleben mussten (und bei geschriebenen Artikeln habe ich das auch selber schon einmal erlebt).
Die Bilder, die ich bisher bei WP eingestellt habe, brauchte ich aber noch nie "durchdrücken" und auch in den vorliegende Fällen sehe ich keine Probleme, weil die Autoren dieser Bilder wohl im Ausland aktiv sind und deren Arbeit in der deutschsprachigen WP nur mangels eigener Bilder übernommen wurden.
Das zeitliche Limit können wir nach Bedarf hinausschieben und auch die Anzahl der Bilder kann ich noch erweitern. Ich habe erst mal nur Abstimmungsfelder für 3 Bilder eingegeben, würde mich aber über eine regere Beteiligung natürlich freuen und die Abstimmunsfelder dann jeweils anpassen.
Gruß, Oliver
« Letzte Änderung: Mai 12, 2010, 16:07:36 Nachmittag von Oliver S. »
(gern per "Du" )

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12689
  • ∞ λ ¼
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen
« Antwort #6 am: Mai 12, 2010, 16:03:03 Nachmittag »
Hallo Oliver,

nun habe ich meinen Beitrag wunschgemäß verschoben.

Das von mir eingestellte Closterium bei "Jochalgen" soll aber wieder raus, weil nach Wikipedia gar keine Jochalge? Habe ich das richtig verstanden?
Ist dann die Zuordnung im Wassertropfen überholt? Seite 194 die 8. Auflage?

Noch eine allgemeine Anmerkung:

ein Link zum jeweiligen Wikipediabeitrag, mit dem man vergleichen soll würde es erleichtern und unmissverständlich machen.
Kannst du das bitte noch nachtragen?
« Letzte Änderung: Mai 12, 2010, 16:06:37 Nachmittag von Klaus Herrmann »
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Oliver S.

  • Member
  • Beiträge: 953
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen
« Antwort #7 am: Mai 12, 2010, 16:33:46 Nachmittag »
Hallo Klaus,
danke für den Hinweis. Habs erledigt.
Gruß, Oliver
(gern per "Du" )

Lenzenweger

  • Member
  • Beiträge: 167
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen (Zygnematales)
« Antwort #8 am: Mai 13, 2010, 10:33:41 Vormittag »
Hallo Klaus,
unter  "Jochalgen" verteht man streng genommen nur die Zygnemataceae (aus dem Griechischen zygon = Joch, nema = Faden) und umfassen die Zygnemaceae (Spirogyra), Mougeotiaceae und Gonatozygaceae. Andererseits aber werden alle Conjugatophyceae  (Conjugatae) immer wieder als Jochalgen bezeichnet. Sollten also nur Zieralgen im engeren Sinne abgebildet werden, könnte man das vielleicht einfach unter dem Sammelname "Desmidiaceen" (Desmidiaceae) tun, sollten aber auch fädige Conjugatophyceae mit einbezogen werden wäre der Name "Konjugaten" gerechtfertigt. Ich möchte aber auch nicht verschweigen, dass an sich bei diesen taxonomischen Unterteilungen und Einordnungen nicht immer einheitliche Auffassung besteht und nicht selten von der Einstellung einzelner Autoren abhängt. Im Zuge der von der Genetik her kommenden Erkenntnisse und Einsichten, gerät die Taxonomie derzeit ohnehin in so manche Turbulenzen, so dass zu erwarten ist, dass die "alten" Hirarchien auf kurz oder lang ins Wanken geraten.
Freundliche Grüße
R. Lenzenweger     

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12689
  • ∞ λ ¼
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen (Zygnematales)
« Antwort #9 am: Mai 13, 2010, 12:32:49 Nachmittag »
Hallo Ruppert,

 vielen Dank für die Präzisierung. Da werde ich morgen Heinz Streble gleich mal darauf hinweisen, wenn wir uns in Hohenheim zum Thema "Fischschuppen" treffen - Auch was Tümplerisches, aber mit wenig Verwandtschaft zum Plankton!
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Alfons Renz

  • Member
  • Beiträge: 645
    • Programme Onchocercoses Ngaoundere
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen (Zygnematales)
« Antwort #10 am: Mai 13, 2010, 14:15:46 Nachmittag »
Sehr geehrter Herr Lenzenweger,

Ohne mich in die Taxonomie der Grünalgen einmischen zu wollen, aber die wörtliche Übersetzung des lateinischen Wortes Conjugatae lautet: 'die gemeinsam in einem Joch zusammengefassten'. Jugum, lat., das Joch und con- lat., für zusammen-.

Coniugium lat. heisst entsprechend die Ehe, was jeder bedenken sollte, der sich ewig bindet und sich vor den Familienkarren spannen lässt (nur eben nicht am Vatertag!).

Mit griechisch - lateinisch - deutscher Wortbildung ist das nun ein mênage à trois, wo keiner weisss, was da gilt. Frei nach Wilhelm Busch: Was beliebt, ist auch erlaubt. So hätte ich keine Probleme, zumindest Einige der Conjugatae als Jochalgen zu bezeichnen. Zumal die Fadenalgen (Spirogyra) nun wirklich nicht wie ein Joch aussehen.

Oder findet die Wortbildung ihre Erklärungin der Conjugation (Vereinigung) der Algen zwecks Fortpflanzung? Wobei mein lateinisches Wörterbuch hier nur die conjugatio als Stammesverwandtschaft der Wörter aufführt, mit der wir in der Schule gejocht wurden!

Mit vatertäglichen Grüßen,

Alfons

Lenzenweger

  • Member
  • Beiträge: 167
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen (Zygnematales)
« Antwort #11 am: Mai 13, 2010, 16:14:34 Nachmittag »
Sehr geehrter Herr Renz,
das sind ganz interessante Aspekte die Sie da zur Sprache bringen. Wie alles. kann man Wortbedeutungen unter verschiedenen Ansichten sehen: Conjugatae könnte man auch von Conjunctio ableiten, das mit Verbindung oder Freundschaft übersetzt werden kann,  das "Jugum" hätte dann nicht unbedingt jene abschreckende Bedeutung. Aber manche Stadien der Konjugation von Konjugaten erinnerrn auch tatsächlich an ein Joch, an das zwei Ochsen eingespannt sind, ich vermute eher von daher diese Namensgebung. 
Freundliche Grüße R. Lenzenweger

Oliver S.

  • Member
  • Beiträge: 953
Anmelden bei Wikipedia
« Antwort #12 am: Mai 19, 2010, 23:42:08 Nachmittag »
Liebe Teilnehmer am kleinen Wikipedia-Bilderwettbewerb,

Da inzwischen einige Bilder für Wikipedia bereitgestellt wurden, möchte ich mich zunächst ganz herzlich und vielmals für die Teilname und Unterstützung bedanken!

Im Einzelnen wurden bereitgestellt:

Closterium lunula (MÜLL-) NITZSCH es RALFS könnte hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Closterium#Vertreter
(von Klaus)


Spirogyra könnte hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Spirogyra und hier in der Taxobox: http://de.wikipedia.org/wiki/Jochalgen
Zygnema könnte dringend hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Zygnema
Micrasterias denticulata könnte hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Micrasterias#Vertreter
(von Detlef)


Euastrum germanicum (SCHMIDLE) WILLI KRIEG.: könnte hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Euastrum#Vertreter
Micrasterias rotata (GREV.) RALFS: könnte hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Micrasterias
Staurastrum sexangulare: könnte hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Staurastrum
Staurodesmus convergens: könnte hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Staurodesmus&action=edit&redlink=1 (Artikel muss erst noch geschrieben werden)
Euastrum ventricosum P.Lundell: könnte hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Euastrum#Vertreter
(von Hrn. Lenzenweger)


Micrasterias truncata : könnte hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Micrasterias#Vertreter
(von Ralf) in WP angekommen


Keratella cochlearis: könnte hier gebraucht werden: http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4dertierchen
(von Timm) in WP angekommen

Da ich es inzwischen schade fände, das Angebot von Euch durch eine Abstimmung über "das beste Bild" zu verkleinern, möchte ich einfach vorschlagen, wir laden alle Bilder bei Wikipedia hoch und suchen dann dort einen geeigneten Platz dafür, wenn Ihr einverstanden seid.

Da man in Wikipedia mit seiner Signatur am besten nur Lizenzen für seine Eigenen Bilder vergibt, möchte ich hier nun schrittweise einen möglichen Weg dahin erklären:


(Der Wettbewerbscharakter könnte also durchaus noch darin bestehen, zu versuchen, sich erfolgreich einen Weg ins WP-Bilderarchiv durch den Anmeldejungle zu bahnen  :D)

Heute also Schritt 1:

Um Bilder bei Wikipedia hochladen zu können, muss man einen Wikipedia-Zugang haben.
Man erhält ihn, indem man z.B. auf diesen Link klickt:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Spezial:Anmelden&type=signup&returnto=Wikipedia:Redaktion_Biologie/Qualit%C3%A4tssicherung
und dann die sieben unten im Bild markierten Schritte ausführt.

(Bild: Anmeldung eines Wikipediazugangs in sieben Schritten; Benutzernamen und Passwort muss man sich natürlich selber ausdenken)


Da ein neuer Account erst am 4. Tag nach der Anmeldung auch für das Hochladen von Bildern freigeschaltet wird, haben wir für die Informationen zum Hochladen der Bilder noch etwas Zeit.
Mein Vorschlag wäre, dass die, die ein Mikrobild für Wikipeda zur Verfügung stellen wollen und noch keinen Account dort haben, diesen anlegen, damit wir in ca. 4 Tagen die Bilder bei Wikipedia veröffentlichen können.
Gruß, Oliver

(hier gehts zum 2. Teil: Hochladen und veröffentlichen von Bildern bei Wikipedia: https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=5872.msg40635#msg40635)
« Letzte Änderung: Mai 26, 2010, 16:25:35 Nachmittag von Oliver S. »
(gern per "Du" )

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12689
  • ∞ λ ¼
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen (Zygnematales)
« Antwort #13 am: Mai 19, 2010, 23:54:12 Nachmittag »
Lieber Oliver,

ich autorisiere dich meine Bilder bei Wiki einzustellen. Wenn sich daraus Folgeeinnahmen von mehr als 50.-Euro entstehen möchte ich die Hälfte, den Rest darfst du nach Belieben verprassen!
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Oliver S.

  • Member
  • Beiträge: 953
Re: Wettbewerb für Wikipedia: Rädertierchen, Blaualgen, Jochalgen (Zygnematales)
« Antwort #14 am: Mai 20, 2010, 00:53:45 Vormittag »
Lieber Oliver,

ich autorisiere dich meine Bilder bei Wiki einzustellen. Wenn sich daraus Folgeeinnahmen von mehr als 50.-Euro entstehen möchte ich die Hälfte, den Rest darfst du nach Belieben verprassen!

Hallo Klaus,
das ist zwar wirklich nett.  :)
Die Lizenzvergabe für eigene Bilder bei WP sollte aber dennoch lieber jeder selber vornehmen.
Das wird dann auch nicht komplizierter als das oben beschriebene Anmelden. ;) .Wenn man es einmal gemacht hat, ist es fast ein Kinderspiel.
Aber dazu mehr in frühestens 4 Tagen.
Gruß, Oliver
(gern per "Du" )