Autor Thema: Nicht mehr unbekannt: Sternhaare  (Gelesen 4993 mal)

Hugo Halfmann

  • Member
  • Beiträge: 1661
Nicht mehr unbekannt: Sternhaare
« am: Mai 18, 2010, 22:46:19 Nachmittag »
Wer kann mir sagen, was das ist ??? :




"Es" lebt in einer Probe mit Goldalgen, die ich vor 3 Wochen an meinem Lieblingstümpel genommen habe. Seitdem steht die Probe auf meiner Terrasse und gedeiht prächtig.

Das Foto ist leider ziemlich schlecht, da ich gerade an meinem "neuen" GFL herumspiele und mit dem Schätzchen noch nicht so vertraut bin.

Danke für Ihre / Eure Hilfe !
« Letzte Änderung: Mai 19, 2010, 09:08:03 Vormittag von Hugo Halfmann »
Viele Grüße aus dem Bergischen Land

Hugo Halfmann

Jürgen Boschert

  • Member
  • Beiträge: 2258
Re: Unbekanntes Viech
« Antwort #1 am: Mai 18, 2010, 23:01:48 Nachmittag »
Hallo Herr Halfmann,

das dürften Sternhaare sein. Schaunen Sie z.B. hier:

http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=5077.0

Beste Grüße !

JB
Beste Grüße !

JB

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14945
  • ∞ λ ¼
Re: Unbekanntes Viech
« Antwort #2 am: Mai 18, 2010, 23:03:33 Nachmittag »
Hallo Hugo,

das Vieh ist sicher keines, sondern ein Sternhaar. Polarisiere mal: es sollte leuchten!

Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Mila

  • Gast
Re: Unbekanntes Viech
« Antwort #3 am: Mai 18, 2010, 23:57:28 Nachmittag »
Ja, Sternhaare, wunderschön!

Viele Grüße Mila

Hugo Halfmann

  • Member
  • Beiträge: 1661
Re: Unbekanntes Viech
« Antwort #4 am: Mai 19, 2010, 09:10:05 Vormittag »
Hallo Hugo,

das Vieh ist sicher keines, sondern ein Sternhaar. Polarisiere mal: es sollte leuchten!


Hallo Klaus,

geht leider nicht mehr,  ich hab´s schon wieder in den Probenkübel gekippt....

Dank an alle !
Viele Grüße aus dem Bergischen Land

Hugo Halfmann

rekuwi

  • Member
  • Beiträge: 2015
Re: Nicht mehr unbekannt: Sternhaare
« Antwort #5 am: Mai 19, 2010, 22:30:13 Nachmittag »
Lieber Hugo,

habe grad vor paar Tagen so ein Sternhaar im pol. Licht (mit Glimmerplättchen) fotografiert und paar Fotos gestapelt. Naja, total scharf wäre anders, aber die WP (Heuaufguß) war wegen der darin enthaltenen Pflanzenreste wohl zu dick:



Liebe Grüße
Regi
« Letzte Änderung: Mai 19, 2010, 22:32:23 Nachmittag von rekuwi »