Autor Thema: Botanik: Schülerprojekt zur Erstellung von Dauerpräparaten botanischer Schnitte  (Gelesen 10401 mal)

Holger Adelmann

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 1537
Re: Schülerprojekt zur Erstellung von Dauerpräparaten botanischer Schnitte
« Antwort #15 am: Juli 04, 2010, 20:50:25 Nachmittag »
Lieber Jörg,

meinen Glückwunsch zu diesem tollen Projekt und der ausgiebigen Dokumentation  :)
Es ist schön, die Schüler so begeistert zu sehen. SO weckt man Interesse für die Naturwissenschaften !!

Herzliche Grüsse
Holger

Mila

  • Gast
Re: Schülerprojekt zur Erstellung von Dauerpräparaten botanischer Schnitte
« Antwort #16 am: Juli 04, 2010, 20:52:43 Nachmittag »
Es ist schön, die Schüler so begeistert zu sehen. SO weckt man Interesse für die Naturwissenschaften !!

Ganz genau! :)

Viele Grüße
Mila

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 6243
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Schülerprojekt zur Erstellung von Dauerpräparaten botanischer Schnitte
« Antwort #17 am: Juli 04, 2010, 22:21:07 Nachmittag »
Lieber Holger, liebe Mila,

wenn ich mit dem Projekt dazu beigetragen habe, das Interesse an der Biologie zu stärken, kann ich sehr zufrieden sein.

Wobei ich denke, dass die Arbeitswelt eines Biologen heute doch recht weit von dem entfernt ist, was man an der Schule oder im Grundstudium machen kann oder was man so als Hobby betreibt.
Es läuft doch auf Genetik und Molekularbiologie oder Verbandsarbeit hinaus, wenn man nicht das Glück hat, an einer Uni weiter forschen zu können. Oder man ist berufen und wird Lehrer ...

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 6243
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Schülerprojekt zur Erstellung von Dauerpräparaten botanischer Schnitte
« Antwort #18 am: Juli 26, 2010, 18:44:33 Nachmittag »
Liebe Freunde,

Mike war so nett, die beiden Färbeanleitungen zu hosten.

Da ich verschiedendlich gefragt wurde: bittesehr!

Etzold Grün nach Brügmann
W3A nach Wacker

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM