Autor Thema: Teichfunde 2  (Gelesen 3211 mal)

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14928
Teichfunde 2
« am: Oktober 09, 2010, 12:19:12 Nachmittag »
Hallo!

Noch ein paar Teichfunde.

Zunächst ein Rädertier, ich vermute Asplanchna:






Das "Innenleben" war in der Längsachse reichlich mobil und führte eine Art Pendelbewegung aus, hier als animiertes GIF:



Und noch ein weiteres Rädertier, gestreckt....



und "kontrahiert":



Genauere Bestimmungen traue ich mir nicht zu.

Herzliche Grüße
Peter
« Letzte Änderung: Oktober 09, 2010, 13:03:29 Nachmittag von Peter V. »
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Joost van de Sande

  • Member
  • Beiträge: 153
Re: Teichfunde 2
« Antwort #1 am: Oktober 09, 2010, 20:48:44 Nachmittag »
Hallo Peter,

Das sind sehr schöne Bilder von, daß denke ich auch, eine Asplanchna.
Mann sieht in die Bilder deutlich die "Flame-cells".
Vielleicht ist es möglich einmal ein animiertes GIF hiervon ins Forum zu posten? Daß wäre sehr schön.
Vielen Dank für die schöne Bilder.

Herzliche Grüße

Joost

Joost van de Sande

  • Member
  • Beiträge: 153
Re: Teichfunde 2
« Antwort #2 am: Oktober 10, 2010, 20:27:11 Nachmittag »
Hallo Peter,

Es konnte vielleicht Asplanchna priodonta sein.
Sehe: A key to the British Freshwater Planktonic Rotifera by Rosalind M Pontin (Seite 105).

Viele Grüße

Joost

Joost van de Sande

  • Member
  • Beiträge: 153
Re: Teichfunde 2
« Antwort #3 am: Oktober 10, 2010, 21:44:24 Nachmittag »
Hallo Peter,

Sehe hier:http://www.youtube.com/watch?v=Rb_3KIB4CmE

Flame cells von Asplanchna sind meiner Meinung nach viel schöner und sicher mit Ihre viel bessere Bilder.

Herzliche Grüße

Joost

Was habe ich falsch gemacht da die Link nicht einfach angeklickt werden kann?




« Letzte Änderung: Oktober 10, 2010, 21:50:15 Nachmittag von Joost van de Sande »

Bernhard Lebeda

  • Member
  • Beiträge: 2667
Re: Teichfunde 2
« Antwort #4 am: Oktober 10, 2010, 23:00:58 Nachmittag »
Hallo Peter,

Sehe hier:http://www.youtube.com/watch?v=Rb_3KIB4CmE

Flame cells von Asplanchna sind meiner Meinung nach viel schöner und sicher mit Ihre viel bessere Bilder.

Herzliche Grüße

Joost

Was habe ich falsch gemacht da die Link nicht einfach angeklickt werden kann?







Hallo Joost

ist mir auch schon passiert: die Software möchte gerne ein Leerzeichen zwischen Text und Link


Sehe hier: http://www.youtube.com/watch?v=Rb_3KIB4CmE

Viele verlinkte Grüsse

Bernhard
Ich bevorzuge das "DU"

Vorstellung

Michael Plewka

  • Member
  • Beiträge: 1637
    • plingfactory
Re: Teichfunde 2 "Flame Cells"
« Antwort #5 am: Oktober 11, 2010, 21:52:36 Nachmittag »
Hallo zusammen,
@Joost: aus dem Youtube Video entnehme ich, dass "Flame cells" die Wimpernflammen sein sollen. Diese sind in den schönen Bildern von Herrn Voigt aber nicht zu sehen. Dazu müsste die Auflösung bzw. Größe der Bilder ca. 10x größer sein. Durch den DIK erscheinen  manche Strukturen, in diesem Fall entweder Muskel- bzw. Nervenfasern, regelrecht abgeschnitten, sobald sie sich außerhalb der Schärfenebene befinden.

beste Grüße Michael plewka


Joost van de Sande

  • Member
  • Beiträge: 153
Re: Teichfunde 2
« Antwort #6 am: Oktober 12, 2010, 09:44:11 Vormittag »
Hallo Michael,

Sie haben Recht. Falls ich Asplanchna sehe, nicht so oft, schaue ich immer nach die Wimpernflammen und dann sehe ich immer zuerst die hellen bewegenden Punkten. Ich habe gemeint die deutlich zu erkennen. Ihren Beitrag macht klar daß das nicht so war. Bitte Entschuldigung.

Herzliche Grüße

Joost
« Letzte Änderung: Oktober 12, 2010, 11:57:39 Vormittag von Joost van de Sande »