Autor Thema: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal  (Gelesen 10825 mal)

Ronald Schulte

  • Member
  • Beiträge: 1732
    • De wereld onder de microscoop
HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« am: Dezember 24, 2010, 12:27:16 Nachmittag »
Heute zeige ich ein langsschnitt (Sagittal) durch eine Maus von 16 Tagen alt.

              

Schnittdicke 1µm, Färbung HE. Stitch von 423 Bilder, 16x Objektiv, Moticam 2300.

Im Detail sind sehr viele Mitose-Figuren zu beobachten.
Nächste Woche kommen detail aufnahmen.

Links bildet sich das Gehirn, in die Mitte das Herz und rechts davon die Leber.
Um etwas mehr Detail sehen zu können ist hier http://micro.ronaldschulte.nl/muis16d/groot.JPG ein größeres Bild (4mb) zu downloaden.
Wer ein noch größeres Bild haben mochte mit viel Details kann sich bei mir melden (50mb).





Die Mauser sind Fixiert in Bouin (zuerst einige Stunden Warm dann einige Wochen Kalt).
Die Entwässerung und durchtrankung mit Paraplast hat ungefähr Drei Wochen gedauert.






                      


Grüße Ronald
« Letzte Änderung: Dezember 25, 2010, 20:18:40 Nachmittag von Ronald Schulte »
Mikroskope:
Leitz Orthoplan (DL, AL-Fluoreszenz und Diskussionseinrichtung).
Leica/Wild M715 Stereomikroskop.
Mikrotome:
A&O 820 Rotationsmikrotom.
LKB 2218 Historange Rotationsmikrotom.

Jan Kros

  • Gast
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #1 am: Dezember 24, 2010, 15:44:15 Nachmittag »
Hallo Ronald,

wunderschöne Aufnahme
Dein moticam macht sehr schöne Bilder
Herzlichen Gruss und schöne Feiertagen
Jan

Ronald Schulte

  • Member
  • Beiträge: 1732
    • De wereld onder de microscoop
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #2 am: Dezember 26, 2010, 20:27:29 Nachmittag »
Weiter geht es mit einige Details.
Alle Bilder sind HE gefärbt.


Den Plexus chorioideus bildet die Rückenmark-Flüssigkeit.
Objektiv 25x fluotar (stitch aus 3 Bilder).



In das Präparat sind sehr viele Zellteilungsfiguren (Mitose) zu beobachten.
Objektiv 25x fluotar



Detailaufname von das vorige Bild.
Objektiv 63x plan apo



Die Blutzell Bilding findet in diesen Stadium fast Komplett in die Leber statt. Zu sehen sind viele Normoblasten (Vorläufer die Erythrozyten) und wahrscheinlich eine Megakaryoblast.
Objektiv 63x plan apo



Ins Herz fließen schon die sich Bildende Erythrozyten.
Objektiv 63x plan apo






Den Pfeil zeigt eine Anaphase wo nur die Hälfte die Chromosomen zu sehen sind.
Den Pfeilkopf zeigt wahrscheinlich eine Bildende Mastzelle aber das ist nur mein Hypothese (wer es weiß darf sich gerne melden).
Objektiv 63x plan apo



Teilung irgendwo zwischen Meta- und Anaphase.
Objektiv 63x plan apo



Teilung in die Anaphase.
Objektiv 63x plan apo



Die mittelste Zelle ist in die späte Anaphase.
Objektiv 63x plan apo



Ein sich bildendes Blutgefäße.
Objektiv 63x plan apo



Grüße Ronald
Mikroskope:
Leitz Orthoplan (DL, AL-Fluoreszenz und Diskussionseinrichtung).
Leica/Wild M715 Stereomikroskop.
Mikrotome:
A&O 820 Rotationsmikrotom.
LKB 2218 Historange Rotationsmikrotom.

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 1919
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #3 am: Dezember 26, 2010, 20:41:56 Nachmittag »
Hallo Ronald,

ich staune immer wieder über deine herausragende Arbeit!

Gruss Arnold Büschlen

Florian Stellmacher

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3004
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #4 am: Dezember 26, 2010, 21:04:15 Nachmittag »
Lieber Ronald,

vielleicht habe ich es schon mal gesagt: die Qualität Deiner Fotos ist konstant besser als eine Vielzahl von Abbildungen, die man in Lehrbüchern findet! Mit Deiner neuen Kamera und dem spannungsstabilisierten Netzteil entfaltet Dein Orthoplan seine volle Stärke. Man muss das vielleicht auch noch mal heraus stellen: Diese Fotos sind nicht an einem aktuellen Forschungsmikroskop gemacht worden sondern an einem ORTHOPLAN - nach wie vor ein Spitzenmikroskop und in der Hand eines Könners absout "state of the art"!

Herzliche Grüße,
Florian
Vorwiegende Arbeitsmikroskope:
Zeiss Axioskop 40 (DL, Pol, AL-Fluoreszenz)
Olympus BHS (DL, Pol, Multidiskussionseinrichtung)
Leitz Orthoplan (DL, DF, Pol, AL-Fluoreszenz)
Zeiss Axiophot (DIK und AL-Fluoreszenz)
Wild M400 Fotomakroskop (DL, DF, AL, Pol)

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13179
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #5 am: Dezember 27, 2010, 00:08:39 Vormittag »
Lieber Ronald,

also, Deine Arbeit ist schon sensationell. Wie Florian es schon sagte: Kaum ein Histologie- oder Pathologie-Lehrbuch liefert eine solche Qualität, sowohl, was die Schnittqualität als auch die Qualität des Bildes betrifft.

Ich bin absolut begeistert.

Herzliche Grüße
Peter

Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Jürgen H.

  • Member
  • Beiträge: 1379
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #6 am: Dezember 27, 2010, 10:14:31 Vormittag »
Lieber Ronald,

ganz hervorragend - wie man es nicht anders von Dir gewohnt ist :-)

Was mich interessieren würde, wäre einmal einen Schnitt durch das Ohr bei einer adulten Maus zu sehen. Sinnesorgane haben mich immer schon fasziniert.... Vielleicht findest Du einmal derartiges in Deinen Präparaten?

Schöne Grüße

Jürgen

Holger Adelmann

  • Member
  • Beiträge: 1382
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #7 am: Dezember 27, 2010, 10:51:09 Vormittag »
Ausgezeichnet, lieber Ronald, man sieht ja nur selten fetale / embryologische Beiträge!

Die von Dir verwendete Technik ist mir ja vertraut  ;D Du gehst damit mittlerweile absolut professionell um.

Herzliche Grüsse, ich freue mich auf mehr
Holger

Jan Kros

  • Gast
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #8 am: Dezember 27, 2010, 10:53:24 Vormittag »
Hallo Ronald,
Absolut spitze Bilder und schön dokumentiert.
Ich schliesse mich Florian an.
Aber mit welchen Programm hast Du diese bilder gestitst
Ich höre von Dir
Gruss
Jan

Rene

  • Member
  • Beiträge: 1028
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #9 am: Dezember 27, 2010, 11:07:52 Vormittag »
Wow, Ronald, prachtig werk! What size is that , 1-1.5cm long? Amazing you can get that done on a rotation microtome.

Best wishes, Rene

Ronald Schulte

  • Member
  • Beiträge: 1732
    • De wereld onder de microscoop
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #10 am: Dezember 27, 2010, 12:05:05 Nachmittag »
Allen,

Danke für euer Lob.

@Rene,
I always forget to mention the dimensions. I will do that in future. This Mouse is about 8mm Long and is in Theiler stage 24. See http://embryology.med.unsw.edu.au/Otheremb/mouse4.htm

@Jan,
Gestitched ist mit 'Autostitch'. Ist am Internet Frei zu bekommen http://cvlab.epfl.ch/~brown/autostitch/autostitch.html. Ist immer ein Demo und bleibt es auch.
Ich verstelle den 'scale' (siehe Bild) immer von 10% nach 90% für einige Bilder und ungefähr 50% für dieses Bild. Die JPEG quality geht auf 100%.
Musst du ein wenig mit Spielen. Dein Rechner kann Müde werden und dann kommt er von selbst mit eine Meldung 'out of memory'. Dann eben den 'scale' oder 'Widht' anpassen.
Das 'Renderen' kann so einige Minuten dauern. Dieses Bild dauerte so 30 Minuten.

@Jurgen,
Den Cochlea habe ich in meine Schnitte aber ist immer noch nicht ausdifferentiert. Eigentlich sollte ich das Organ mir von ein Adult Maus hohlen aber das ist sehr schwierig aus zu präparieren.
Siehe die Bilder wie es sehr nah an das Gehirn eingebaut ist und dann auch noch in vielen Knochen. Zukunft!

@Florian,
Du erwähntest es schon, ohne Orthoplan gehts einfach nicht.

@Holger,
Du bist ja ein absoluter Meister und komme ohne deine Hilfe gar nicht weiter. Versuche aber deine Qualitäten zu näheren.

@Peter,
Sensationell ist es noch nicht. Viel üben, Lesen und Rat hohlen/fragen.

Grüße Ronald





« Letzte Änderung: Dezember 27, 2010, 16:56:08 Nachmittag von Ronald Schulte »
Mikroskope:
Leitz Orthoplan (DL, AL-Fluoreszenz und Diskussionseinrichtung).
Leica/Wild M715 Stereomikroskop.
Mikrotome:
A&O 820 Rotationsmikrotom.
LKB 2218 Historange Rotationsmikrotom.

Jan Kros

  • Gast
Re: HISTOLOGIE: übersicht eine Fetale Maus von 16 Tagen alt, sagittal
« Antwort #11 am: Dezember 27, 2010, 12:25:08 Nachmittag »
Hallo ronald
Herzlichen dank für diesen Auskunft
Ich habe es gleich runtergeladen
Gruss
Jan