Autor Thema: Zeigt her eure Bilder: Stentor  (Gelesen 11225 mal)

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 358
Zeigt her eure Bilder: Stentor
« am: April 14, 2013, 19:51:31 Nachmittag »
Liebe Mikrofotofreunde,

das heute gezeigte Wimpertier ist weit verbreitet und durch seine Größe gut zu beobachten: Stentor

Es sind auch Bilder zugelassen, die durch delaminierte Optik gemacht wurden!  ;)

Edit: Gerald hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass meine Bildbeispiele Stentor coeruleus zeigen. Vielen Dank! Ich habe nun das Thema allgemein auf Stentor erweitert und füge noch zwei Bilder an, die hoffentlich tatsächlich S. polymorphus zeigen.

Stentor coeruleus:


          








          




Stentor polymorphus:





         











Viel Spaß!

Liebe Grüße

Manfred
« Letzte Änderung: April 14, 2013, 21:06:24 Nachmittag von Manfred Melcher »

Gerald

  • Member
  • Beiträge: 197
    • Lebendkulturen
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor polymorphus
« Antwort #1 am: April 14, 2013, 20:30:40 Nachmittag »
das heute gezeigte Wimpertier ist weit verbreitet und durch seine Größe gut zu beobachten: Stentor polymorphus.

Hallo Manfred,

Deine Bilder zeigen aber meiner Meinung nach Stentor coeruleus?!?

Verwirrte Grüße

Gerald
« Letzte Änderung: April 14, 2013, 20:33:13 Nachmittag von Gerald »
Seitdem ich nur noch halb so viel mache vergeht die Zeit doppelt so schnell :-)

www.lebendkulturen.de * www.zeitpunkt.photography

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 358
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor polymorphus
« Antwort #2 am: April 14, 2013, 20:42:32 Nachmittag »
Hallo Gerald,

meine Bestimmung beruht auf der Abbildung im Wassertropfen. Die bläuliche Farbe kann einem falschen Weißabgleich geschuldet sein und einen perlschnurartigen Zellkern scheinen sie beide zu haben, die abgebildete Gestalt deutete für mich eher auf S. polymorphus hin. Ich danke Dir aber für Deine Berichtigung, könntest Du die Unterschiede bitte deutlich machen.

Liebe Grüße

Manfred

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 2579
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #3 am: April 14, 2013, 21:24:49 Nachmittag »
Hallo Liebe Trompeter,
diesen Wald habe ich vor wenigen Tagen in einem Wassermoosauqarium eines Freundes entdeckt. Es war eine gut mit bloßem Auge zu erkennende schleimige Kolonie von hunderten dieser Tiere. Hab ich vorher noch nie in solcher Anhäufung gesehen. Das Bild zeigt weniger als 1/10 der Kolonie.

Foto mit Kompaktkamera am 10xOkular eines Nf-Statives mit 3,2x Achromat
Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: CZJ-Nf mit Phv, Pol, DF, HF; Auflicht: VERTIVAL, Stemi: MBS-10; Inverses: Willovert mit Ph

rheinweib

  • Gast
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #4 am: April 14, 2013, 22:00:30 Nachmittag »
Hallo Manfred,
da hab ich doch auch eins, mehr schlecht, als recht, aber immerhin  :D





Gruss
Heike

belay68

  • Member
  • Beiträge: 107
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #5 am: April 14, 2013, 22:14:54 Nachmittag »
Hallo,

vor einigen Wochen gelang mir mit dem Zeiss DRC folgendes Stentorenbild.
Es waren auch zahlreiche Paramecien zu beobachten, die sich zwischen den Stentoren bewegten.

VG
Bernd


Gerald

  • Member
  • Beiträge: 197
    • Lebendkulturen
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor polymorphus
« Antwort #6 am: April 15, 2013, 07:22:03 Vormittag »
Ich danke Dir aber für Deine Berichtigung, könntest Du die Unterschiede bitte deutlich machen.

Hallo Manfred,

den markanten Unterschied zeigen schon Deine Bilder: St. polymorphus beherbergt symbiotische Algen (Chlorella). Diese sind so zahlreich, dass sie einen Blick auf z. Bsp. Zellkern (perlschnurartig wie St. coeruleus) verhindern. In Deinen Bildern 1 und 2 sind keine symbiotischen Algen sichtbar.


St. polymorphus, 2,5x A-Plan, DIY

Viele Grüße

Gerald (ein heimlicher Fan von Stentoren  :))
« Letzte Änderung: April 15, 2013, 07:59:13 Vormittag von Gerald »
Seitdem ich nur noch halb so viel mache vergeht die Zeit doppelt so schnell :-)

www.lebendkulturen.de * www.zeitpunkt.photography

anne

  • Member
  • Beiträge: 1681
    • flickr
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #7 am: April 15, 2013, 17:41:40 Nachmittag »
Hallo Forum,

ich hatte es schon mal gezeigt, aber nur im Dunkelfeld.







lg
anne

Ralf

  • Member
  • Beiträge: 773
    • Kleine Lebewesen mit dem Milkroskop betrachtet
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #8 am: April 15, 2013, 18:19:59 Nachmittag »
Hallo,

kleines Video zu Stentor polymorphus, aufgenommen im Phasenkontrast:

http://www.dr-ralf-wagner.de/Bilder/Stentor_polymorphus-9849.wmv


Eckhard

  • Member
  • Beiträge: 2125
    • Vorstellung
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #9 am: April 16, 2013, 14:37:46 Nachmittag »
Hallo,

ich hatte vor ein paar Jahren mal eine Moosprobe mit Stentoren aufgenommen:









Herzliche Grüsse
Eckhard
Zeiss Axioscope.A1 (HF, DF, DIK, Ph, Pol, Epifluoreszenz)
Nikon SE2000U (HF, DIK, Ph)
Olympus SZX 12 (HF, DF, Pol)
Zeiss Sigma (ETSE, InLens SE)

www.wunderkanone.de
www.penard.de
www.flickr.com/wunderkanone

schuppi

  • Member
  • Beiträge: 333
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #10 am: April 21, 2013, 17:08:24 Nachmittag »
Hallo,

hier kann ich auch ein Individuum zu beitragen:





Gruß
Rainer
DFK 72AUC02 an
- Motic BA310 Trino LED
- Motic SMZ-168 Trino LED
Web-Site: http://www.mikroskopie-bilder.de

Johannes Kropiunig

  • Member
  • Beiträge: 1087
    • Mikroskopie Konserve
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #11 am: April 21, 2013, 17:44:04 Nachmittag »
Hallo Eckhard,

kannst du bitte ein bisschen darüber plaudern, wie du diese tollen Farben hinbekommen hast.
Sieht nämlich spitze aus.

Viele Grüße,
Johannes
Biologische Mikroskop: Zeiss Standard 16
Stereomikroskop: Lomo MBS 10
Kameras:  EOS 1100D, EOS 1000D, EOS 1000Da, und EOS 350Da Peltier gekühlt

Sag es mir - und ich werde es vergessen. Zeige es mir - und ich werde mich daran erinnern. Beteilige mich - und ich werde es verstehen.
Laotse

Eckhard

  • Member
  • Beiträge: 2125
    • Vorstellung
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #12 am: April 21, 2013, 19:27:57 Nachmittag »
Hallo Johannes,

Das geht ganz einfach. Moosprobe mit Stentoren unter das Deckglas, Polarisator und Analysator in den Strahlengang, schwarzen Hintergrund durch Drehen des Analysators erzeugen, Stentoren aufnehmen. Die Belichtungszeit muss eher am unteren Ende sein und aufgrund der Schichtdicke musst Du ein Objektiv mit einer geringen NA verwenden.

Herzliche Grüsse
Eckhard
Zeiss Axioscope.A1 (HF, DF, DIK, Ph, Pol, Epifluoreszenz)
Nikon SE2000U (HF, DIK, Ph)
Olympus SZX 12 (HF, DF, Pol)
Zeiss Sigma (ETSE, InLens SE)

www.wunderkanone.de
www.penard.de
www.flickr.com/wunderkanone

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #13 am: Mai 10, 2013, 15:22:36 Nachmittag »
Hallo zusammen,

von mir zwei ältere Bilder von Stentor roeselii:





Nasskalte Grüße aus Tirol
Angie

Holger Adelmann

  • Member
  • Beiträge: 1382
Re: Zeigt her eure Bilder: Stentor
« Antwort #14 am: Mai 10, 2013, 17:52:09 Nachmittag »
Auch von mir noch ein Stentor aus einem Biotop an der Wuppersperre.

Leitz Orthoplan, DIC, Doppelkollektor Blitz nach Jürgen Stahlschmidt.

Herzliche Grüsse
Holger