Mein allererster Pflanzenschnitt

Begonnen von G. Helbig, April 01, 2009, 10:47:52 VORMITTAG

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

G. Helbig

Hallo,

da ich mich in letzter Zeit immer mehr für Pflanzenschnitte interessiere habe ich mich mit einer Rasierklinge an Grünzeug aus dem Garten gemacht. Anbei mein erster Schnitt. Kritik ist erwünscht. Sehr schön sind die Zellkerne und Chloroplasten zu erkennen. 



Viel Spass

Gerald Helbig

steffenclauss

Hallo Herr Helbig,

sie haben da eine äußerst seltene Mikrobenfressende Pflanze im Garten, aber Achtung die Pflanze heist Atroba bella paramecia bursaria donna und ist giftig!  ;D ;D ;D


viele Grüße
Steffen

icho_mann

Hallo,
ein tolles Bild!
Können sie mir sagenw ie die Pflanze auf deutsch heißt?
Latein kann ich leider nicht...
Wie und was haben sie denn geschnitten?

freundliche Grüße
Jonathan
Mit freundlichen Grüßen
Jonathan
___________________________
Andy McKee, Rylynn


Vorstellung: Hier klicken

Peter V.

Hallo Jonathan,

ich glaube, der Steffen erlaubt sich da ein Scherzle mit uns!!!
Aber fallen wir darauf herein?? N E I N!!!

Das Foto ist zwar TOLL, aber ob die Pflanze eine KIRSCHE ist? ( Atropa belladonna )
Und wie die PANTOFFELN dort hineinkommen, ist mir auch schleierhaft..... ( Paramecium bursaria )

Ein taxonomisches Wunder.......

Herzliche Grüße
Peter
Ich benutze in der Regel das generische Maskulinum. Selbstverständlich sind darin alle aktuell 72 Geschlechter mit inkludiert.

icho_mann

Hm...
Stimmt, die Flimmerhärchen haben mich auch verwundert...
Danke, dass du meinene Irrtum aufgeklärt hast.
;D ;D
Grüße
Jonathan
Mit freundlichen Grüßen
Jonathan
___________________________
Andy McKee, Rylynn


Vorstellung: Hier klicken

volkera

Also, ich finde ein Klassebild (wie gewohnt)...

ist das Bild gestackt?

Gruß, Volker

Eckhard

Hallo Gerald,

ein sehr schönes Bild. Und vollkommen ohne Rotstich :D

Bursaria Teppich!

Beste Grüsse
Eckhard
Zeiss Axioscope.A1 (HF, DF, DIK, Ph, Pol, Epifluoreszenz)
Nikon SE2000U (HF, DIK, Ph)
Olympus SZX 12 (HF, DF, Pol)
Zeiss Sigma (ETSE, InLens SE)

www.wunderkanone.de
www.penard.de
www.flickr.com/wunderkanone

A. Büschlen

Sehr schön!
DIK ist überzeugend.

Freundliche Grüsse

Arnold Büschlen
Schwerpunkt z.Z.:
- Laub- und Lebermoose.
- Ascomyceten als Bryoparasiten.
- Nikon Optiphot I mit HF, DIC.
- Nikon Microphot mit HF, Pol.
- Zeiss Standard Universal mit HF, Ph, Pol.
- Wild M3Z mit Ergotubus.
- Nikon SMZ-U Zoom 1:10 mit ED Plan Apo 1x.

G. Helbig

Hallo zusammen,

da habe ich mich wohl gewaltig getäuscht das ich mit diesem Bild jemand aufs Glatteis führen könnte  ;) Schon lange liegt das Bild bei mir auf dem Rechner und ich habe es mir immer für den 1. April aufgehoben.

Das ist das erste Bild welches ich in einer Bildbearbeitungssoftware zur Unschärfe hin verändert habe - sonst hätte man die Wimpern sofort erkannt.

Viele Grüße

Gerald

p.s. @ Volker: das Bild ist nicht gestackt