Autor Thema: Portrait von Eupholus linnei  (Gelesen 7202 mal)

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1792
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Portrait von Eupholus linnei
« am: Februar 20, 2016, 20:05:40 Nachmittag »
Hallo liebe Mikrofreunde,

die Aufnahmen zeigen einen Käfer Eupholus linnei, der zur Familie der Curculionidae gehört.
Besonders interessant sind die beschuppten Beine, Krallen und Antennen dieses farbenprächtigen Insekts.
Viel Vergnügen beim Betrachten der Aufnahmen.


Gesamtübersicht




















Herzliche Grüße Frank Fox  
« Letzte Änderung: Februar 20, 2016, 20:11:38 Nachmittag von Frank Fox »

vbandke

  • Member
  • Beiträge: 466
  • Osborn's law: variables won't; constants aren't
    • Webseite
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #1 am: Februar 20, 2016, 21:40:59 Nachmittag »
Guten Abend, Frank,

Traumhaft schön! Kann ich mir sehr lange ansehen.  Und frag mich bitte nicht, welches mir am besten gefällt...


Mit besten Grüßen


Volker
P.S. Alle meine Bilder dürfen/sollen kommentiert, verrissen, gelobt, und zur Veranschaulichung in diesem Forum auch bearbeitet werden.

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3136
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #2 am: Februar 20, 2016, 22:57:33 Nachmittag »
Grandios, lieber Frank.

Aus der heimischen Flora :D kommt mir z.B. Phyllobius argentatus in den Sinn, auch so ein „Metallicus“, aber vermutlich kleiner …
Soll heißen, wie groß ist Dein Exemplar?

Viele Grüße,
Heiko

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 739
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #3 am: Februar 20, 2016, 23:16:28 Nachmittag »
Hallo Frank
Sehr schöne Bilder. Makellose Stacks und super Bearbeitung.
Bilder mit vielen interessanten Details, eine Freude sie zu betrachten.
Kurt
.
Meine Bilder entsprechen nicht immer exakt der Realität,
ich wünsche mir deshalb Betrachter, die auch unbelastet geniessen können.

http://www.focus-stacking.com

HDD

  • Member
  • Beiträge: 667
    • HDDs Mikrowelten
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #4 am: Februar 21, 2016, 08:09:31 Vormittag »
Lieber Frank

Spitzenbilder! Die Schuppen erinnern an die des grünen Rüsselkäfers. Wo hast Du das Model gefangen?

Herzliche Grüße
Horst-Dieter


Edit: Ich sehe gerade, dass die Krallen auch wie die der Rüssler aussehen, werde mal intensiv googlen. :D
« Letzte Änderung: Februar 21, 2016, 08:12:42 Vormittag von HDD »

HDD

  • Member
  • Beiträge: 667
    • HDDs Mikrowelten
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #5 am: Februar 21, 2016, 08:22:25 Vormittag »
Habe gegoogelt.

 :D :D :D :D :D

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1792
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #6 am: Februar 21, 2016, 12:50:40 Nachmittag »
Danke für die vielen Kommentare.  :)

Lieber Heiko,

jetzt habe ich mal nachgemessen.
Dieses Exemplar hat eine Körperlänge von stolzen 26mm.

Lieber Horst-Dieter,

der prachtvolle Käfer stammt aus Indonesien.

Herzliche Grüße
Frank

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5456
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #7 am: Februar 21, 2016, 18:58:16 Nachmittag »
Lieber Frank,

sehr gelungen! Das zweite Bild finde ich sowohl technisch gesehen als auch von der Wahl des Ausschnitts fantastisch!
Zeigt her eure Füße ... :)

Herzliche Grüße
Jörg

p.s.
Darf ich? :)
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 4089
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #8 am: Februar 21, 2016, 20:49:16 Nachmittag »
Hallo Frank

Das ist wirklich ein Prahtstueck!

Liebe Gruesse

Gerhard

Ps: die Bilder machen Lust auf mehr ...
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1792
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #9 am: Februar 22, 2016, 08:02:06 Vormittag »
Danke sehr  :)

Lieber Jörg,

Ich habe ihm/ihr vorher sogar die Füße gewaschen.  :D
Du darfst natürlich, wie immer  ;)

Herzliche Grüße
Frank

rheinweib

  • Gast
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #10 am: Februar 22, 2016, 22:29:42 Nachmittag »
Hallo Frank,
das sind natürlich wieder Top-Bilder in der hohen Qualität, die man von Dir kennt, aber
erlaube mir etwas Kritik. Deine Wahl der Hintergrundfarbe beim ersten Bild gefällt mir persönlich
mal überhaupt nicht. Das hat, sei mir bitte nicht böse, eine leichte Anmutung von Wasserleiche.
Denke mal, schwarz oder dunkelgrau wäre da die bei weitem bessere Wahl gewesen, oder
dunkelblau, aber auf keinen Fall dieses undefinierbare Grau-Blau-Grün.
Ist aber wie bei allem, reine Geschmackssache.  

LG
Heike
« Letzte Änderung: Februar 23, 2016, 08:08:53 Vormittag von Rheinweib »

reblaus

  • Member
  • Beiträge: 3656
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #11 am: Februar 22, 2016, 23:55:06 Nachmittag »
Hallo -

auch auf meinem Bildschirm heben sich die dunklen Streifen des Käfers an dessen Körperrand beim ersten Bild kaum vom Hintergrund ab. Allerdings wäre bei schwarz dieses Problem wohl stellenweise genauso aufgetreten.  Bei den meisten Detailaufnahmen spielt das hingegen keine Rolle, da sich am Rand immer helle Borsten befinden.

Ansonsten meine volle Bewunderung für diese Arbeit!

Rolf

vbandke

  • Member
  • Beiträge: 466
  • Osborn's law: variables won't; constants aren't
    • Webseite
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #12 am: Februar 23, 2016, 08:25:13 Vormittag »
Guten Morgen,

Die Hintergrundfarbe auf #1 ist für mich gut, weil dadurch tatsächlich ein Hinter- (eher Unter)-Grund optisch erzeugt wird und der Käfer dadurch eher dreidimensional wirkt.


Mit besten Grüßen


Volker
P.S. Alle meine Bilder dürfen/sollen kommentiert, verrissen, gelobt, und zur Veranschaulichung in diesem Forum auch bearbeitet werden.

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1792
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #13 am: Februar 23, 2016, 09:50:44 Vormittag »
Guten Morgen,

ich persönlich ziehe bei diesem Motiv einen neutralen grauen Hintergrund vor.
Schließlich sollte ja das eigentliche Hauptmotiv die Farben liefern und nicht der Hintergrund vom  Motiv ablenken.
Ein zusätzlicher wichtiger Punkt für mich, viele Fotoagenturen ziehen die Fotos mit einem "neutralen" Hintergrund vor.

Letztendlich aber ist die Farbwahl des Hintergrundes Geschmacksache.

Herzliche Grüße
Frank

shert

  • Member
  • Beiträge: 12
    • Mikroskop Kaufen
Re: Portrait von Eupholus linnei
« Antwort #14 am: Februar 27, 2016, 16:30:57 Nachmittag »
Super Bilder, echt krass die Details dargestellt. Daumen hoch, viel Spaß und mach weiter so.

Gruß Simon