Autor Thema: Dytiscidae Larven  (Gelesen 1311 mal)

cabo

  • Member
  • Beiträge: 636
Dytiscidae Larven
« am: Dezember 16, 2017, 09:21:13 Vormittag »
Neben anderen aquatischen Insektenlarven finden sich auch einige wenige Schwimmkäferlarven im winterlichen Tümpel. Diese sind durchwegs spätere Stadien, welche schon eine dementsprechende Pigmentierung aufweisen. Diese Pigmentierung macht es nicht leichter sie im (polarisiertem) Durchlicht zu fotografieren. Deshalb kamen zusätzlich zwei Jansjö zum Einsatz und das Durchlicht wurde so schwach wie möglich eingestellt.

SPlanApo 4


SPlanApo 4


SPlanApo 4


Frühere Larvenstadien, wie man sie in größerer Zahl im Frühjahr findet, sind durchwegs transparenter, so dass man auf Auflicht verzichten kann:
SPlan 10



Vorweihnachtlichen Gruß

Christian

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 2754
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Dytiscidae Larven
« Antwort #1 am: Dezember 16, 2017, 18:18:31 Nachmittag »
Hallo Christian,
sehr schöne Bilder! Die Larven sehen alle aus, als würden sie lächeln :)
LG Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: CZJ-Nf mit Phv, Pol, DF, HF; Auflicht: VERTIVAL, Stemi: MBS-10; Inverses: Willovert mit Ph

cabo

  • Member
  • Beiträge: 636
Re: Dytiscidae Larven
« Antwort #2 am: Dezember 16, 2017, 18:26:46 Nachmittag »
Danke Gerd!

Da der Tag heute so trüb war, hab ich noch einen Grinsemann präpariert und abgelichtet:

SPlanApo 4


SPlanApo 10



Gruß

Christian