Autor Thema: Flume Gully Trinacria  (Gelesen 512 mal)

martin_hu

  • Member
  • Beiträge: 154
Flume Gully Trinacria
« am: Januar 05, 2019, 16:27:13 Nachmittag »
Liebe Diatomeenfreunde

seit einiger Zeit bearbeite ich Material aus dem Fundgebiet
Flume Gully aus Oamaru NZ, dabei bin ich auf die fotografiert Diatomee gestossen.
Vermutlich wurde sie noch nie beschrieben!
Der Type ist ein Trinacria..., die Trinacria simulacrum besitzt jedoch drei 'Flügel'.

Viel spass beim Betrachten.

Gruss Martin

« Letzte Änderung: Januar 06, 2019, 14:29:53 Nachmittag von martin_hu »

anne

  • Member
  • Beiträge: 1458
    • flickr
Re: Flume Gully Trinacria
« Antwort #1 am: Januar 05, 2019, 18:29:02 Nachmittag »
Hallo Martin,
das ist ein toller Fund!!
Ich denke es könnte sich um eine Abnormität von Trinacria simulacrum handeln.

lg
anne

martin_hu

  • Member
  • Beiträge: 154
Re: Flume Gully Trinacria
« Antwort #2 am: Januar 06, 2019, 10:56:25 Vormittag »
Liebe Anne

Das ist gut möglich und Varianten von bestehenden Typen sind immer eine Option.
In den meisten Fällen sind dann aber kleinere Details oder Verformungen betroffen.
Vermutlich wird sich das Rätsel nicht entschlüsseln lassen und das hat ja auch seine Faszination.

Liebe Grüsse

Martin

Päule Heck

  • Member
  • Beiträge: 837
Re: Flume Gully Trinacria
« Antwort #3 am: Januar 06, 2019, 12:45:17 Nachmittag »
Lieber Martin,
Glückwunsch zu diesem außergewöhnlichen Fund. Die habe ich auch noch nie gesehen.
Herzliche Grüße und ein
FROHES NEUES JAHR
Päule

anne

  • Member
  • Beiträge: 1458
    • flickr
Re: Flume Gully Trinacria
« Antwort #4 am: Januar 06, 2019, 20:21:55 Nachmittag »
Hallo Martin,
ich habe bei einem Freund angefragt, den ich wohl als den Spezialisten für fossile marine Diatomeen bezeichnen möchte.
Hier seine Antwort:

Hey Anne, this is definitely a quadrate variant of Trinacria simulacrum. Stunning specimen and excellent photo.

lg
anne

martin_hu

  • Member
  • Beiträge: 154
Re: Flume Gully Trinacria
« Antwort #5 am: Januar 07, 2019, 11:26:38 Vormittag »
Lieber Päule, liebe Anne

Päule, danke und alles Beste zurück!

Anne, danke fürs nachfragen, so ist es eine eigene Species so etwas wie Trinacria simulacrum var. quadrata!
Vielleicht finde ich ja noch eine weitere...

Herzlich

Martin

bernd552

  • Member
  • Beiträge: 273
Re: Flume Gully Trinacria
« Antwort #6 am: Januar 07, 2019, 16:09:59 Nachmittag »
Hallo Martin

und alle aktiven Diatomisten hier.

Nur ganz kurz, in eigener Sache:
Über die Bewunderung der Quarzschönheiten bin ich auf dieses Forum gestoßen und mein Interesse diesbezüglich ist weiterhin sehr groß.

Damit ihr - beim evtl. Interesse - folgende Info im Hinterkopf behaltet:
Ich bin aktuell dabei einem Verfahren zu entwickeln, um 3D REM Aufnahmen von Kleinobjekten anzufertigen um davon Hologramme zu generieren.
Solltet ihr also besondere Exemplare in 3D für die Nachwelt erhalten - oder als Hologramm an die Wand hängen wollen, dann wartet noch mit deren unwiederbringlichen Einbettung (nach der Ablichtung ist dies immer noch möglich).

Meine Lebens/Lernzeit reicht einfach nicht aus, um alle Disziplinen perfekt selbst zu beherrschen wollen (mein Zeitaufwand für die esthetische Probenaufarbeitung fürs REM ist über 95%, die restlichen 5% entfallen auf REM-Aufnahme - was mir eigentlich spaß macht - und evtl. Bildnachbearbeitung). 

Ich durfte ja ganz kurz selbst erfahren, wie zeit- und arbeitsaufwändig es ist, solch saubere und intakte Diatomeen zu finden und zu selektieren sind, wie - nur um einige aktive Diatomisten hier zu nennen - Anne, Martin und Päule dies hier beherrschen.

LG
Bernd

p.s. entschuldige Martin, dass ich hier so in dein Thred hereinplatze


martin_hu

  • Member
  • Beiträge: 154
Re: Flume Gully Trinacria
« Antwort #7 am: Januar 07, 2019, 18:52:24 Nachmittag »
Hallo Bernd

...ist abgespeichert und wird sich sicher bei Gelegenheit etwas Arrangieren lassen.

Gruss

Martin