Autor Thema: Foraminiferen aus England, Falmouth  (Gelesen 362 mal)

cuwohler

  • Member
  • Beiträge: 381
Foraminiferen aus England, Falmouth
« am: Januar 07, 2019, 20:04:50 Nachmittag »
Hallo Forum,

während der vergangenen Festtage habe ich einen rezenten Sand aus England, Falmouth, Carrick Roads untersucht und ein paar - teilweise sehr verschiedene - Foraminiferen aufgenommen.
Hier also nun ein Extrakt meiner Aufnahmen, die vollständige Sammlung findet ihr auf meiner Homepage.
























Alle Aufnahmen wurden aufgenommen mit einer Canon EOS 650D am Lomo Biolam durch ein Nikon 10x E-Plan (1mm-Maßstab) oder durch ein Nikon 20x E-Plan (0,5mm-Maßstab).
Als Beleuchtung dienten zwei LED Flächenleuchten mit 860lm, 6500K, durch einen Diffusor.
Es wurden durchschnittlich 25 Bilder für jedes Einzelbild gestackt und mit Zerene verarbeitet.

P.S.: Vielen Dank an Michael Hesemann von Foraminifera.eu für den Sand und die Korrektur der Bestimmung (ich hatte über 60% richtig!!!).

Viele Grüße
Cai-Uso
www.sandphoto.de

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 2218
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Foraminiferen aus England, Falmouth
« Antwort #1 am: Januar 07, 2019, 22:09:40 Nachmittag »
Hallo Cai-Uso,
Du zeigst mal wieder, dass man kein High-End-Equipment benötigt. Schöne Aufnahmen!
Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: CZJ-Nf mit Phv, Pol, DF, HF; Auflicht: VERTIVAL, Stemi: MBS-10; Inverses: Willovert mit Ph

cuwohler

  • Member
  • Beiträge: 381
Re: Foraminiferen aus England, Falmouth
« Antwort #2 am: Januar 08, 2019, 05:40:39 Vormittag »
Hallo Gerd,

vielen Dank!
Ja, höchstens die Objektive sind nahezu High-End.

Viele Grüße
Cai-Uso

anne

  • Member
  • Beiträge: 1494
    • flickr
Re: Foraminiferen aus England, Falmouth
« Antwort #3 am: Januar 08, 2019, 08:37:07 Vormittag »
Hallo Cai-Uso,

ganz große Klasse!!
lg
anne

Ole Riemann

  • Member
  • Beiträge: 309
Re: Foraminiferen aus England, Falmouth
« Antwort #4 am: Januar 08, 2019, 11:45:19 Vormittag »
Hallo Cai-Uso,

ich finde diesen Bericht auch sehr eindrucksvoll.

Viele Grüße

Ole


---------------------------------

Olympus BHS/BHT (HF, DIK, Phako)
Zeiss Standard/WL (HF, DIK, Phako)


Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=19707.msg149740#msg149740

cuwohler

  • Member
  • Beiträge: 381
Re: Foraminiferen aus England, Falmouth
« Antwort #5 am: Januar 08, 2019, 13:23:29 Nachmittag »
Hallo Anne und Ole,

vielen Dank!
Schon erstaunlich, was da alles im Sand zu finden ist.
Eine andere Probe aus England zeigte kaum Foraminiferen,
dafür eine Unmenge an Ostrakodenarten.

Viele Grüße
Cai-Uso