Autor Thema: MYRMEKIT • wurmförmiger Quarz im Plagioklas !  (Gelesen 433 mal)

Schrodt

  • Member
  • Beiträge: 1150
  • Mikrofotos von Seifenhäuten
MYRMEKIT • wurmförmiger Quarz im Plagioklas !
« am: Februar 04, 2019, 12:41:40 Nachmittag »
Hallo Mikrofreunde,

da im Mikro-Forum bisher meines Wissens über Myrmekit nur 2010 und 2016 etwas berichtet worden ist, stelle ich einige Myrmekit-Mikrofotos davon ein.

Kurzinformationen zu Myrmekit: Lexikon der Geowissenschaften siehe nachstehender Link. 

https://www.spektrum.de/lexikon/geowissenschaften/myrmekit/10884#

Ausführlichere Informationen zu Myrmekit: WIKIPEDIA siehe nachstehender Link.

https://de.wikipedia.org/wiki/Myrmekit


Vor einiger Zeit hat mir der Mikrofreund Gerd ( bergarter ) einen interessanten Dünnschliff zum Anschauen und Fotografieren zugeschickt, den er aus einer kommerziellen Natursteinplatte hergestellt hat.
In dem Schliff sind zahlreiche Plagioklas-Quarz-Verwachsungsgefüge vorhanden.

Ich habe in meinen selbst hergestellten Granit-und Magmatit-Schliffen solche Verwachsungsgefüge bisher nicht gesehen. Bei meinen selbst hergestellten, etwas dickeren, Gneis-Schliffen habe ich jetzt auch
mehrere Stellen mit Myrmekit entdeckt, die ich vorher nicht beachtet habe.


Mikrofotos von dem bergarter-Schliff:














Ein Versuch mit SW




Mikrofotos von meinen Gneis-Schliffen:















Vielleicht regen die Mikrofotos einige Mikroskopiker dazu an, sich ihre Dünnschliffe hinsichtlich Myrmekit noch einmal genauer anzusehen !

Viel Spaß beim Anschauen.

Jürgen aus Hemer
« Letzte Änderung: Februar 04, 2019, 13:13:43 Nachmittag von Schrodt »

Schrodt

  • Member
  • Beiträge: 1150
  • Mikrofotos von Seifenhäuten
Re: MYRMEKIT • wurmförmiger Quarz im Plagioklas !
« Antwort #1 am: Februar 05, 2019, 11:47:25 Vormittag »
Ergänzung:  Myrmekit-Panoramen vom Rand eines Gneis-Dünnschliffs







Mit herzlichen Mikrogrüßen

Jürgen aus Hemer


bergarter

  • Member
  • Beiträge: 86
Re: MYRMEKIT • wurmförmiger Quarz im Plagioklas !
« Antwort #2 am: Februar 07, 2019, 17:01:43 Nachmittag »
grüß Dich Jürgen

Es ist für mich neu das Wikipedia eine Art von Myrmekit als " Geistermyrmekit " benennt.
Ich kannte diese hellen Quarzflecken bisher als " Ameiseneier ".

Jedenfalls , dieser Geist  scheint aus dem Paradis entwichen: er stammt  von einer Art Grabstein , der dem " Paradiso" gleicht.
Er hatte ja zur Neujahrsgeisterstunde schon mal ins ( Mikro )  Cafe gesehen.


grüß Dich

Gerd
gerd


Schrodt

  • Member
  • Beiträge: 1150
  • Mikrofotos von Seifenhäuten
Re: MYRMEKIT • wurmförmiger Quarz im Plagioklas !
« Antwort #3 am: Februar 07, 2019, 17:32:07 Nachmittag »
Hallo Gerd,

vielen Dank für deine schöne Zeichnung mit Geistermyrmekit. Du hast doch noch andere Zeichnungen von dem Myrmekit-Schliff. Es wäre schön, wenn du sie hier als Ergänzung einstellen würdest.

Liebe Grüße

Jürgen aus Hemer

bergarter

  • Member
  • Beiträge: 86
Re: MYRMEKIT • wurmförmiger Quarz im Plagioklas !
« Antwort #4 am: Februar 07, 2019, 17:44:31 Nachmittag »
hallo Jürgen

wenn sie noch rein passen, gern

grüß Dich
Gerd
« Letzte Änderung: Februar 07, 2019, 17:48:52 Nachmittag von bergarter »