Autor Thema: Euglenen  (Gelesen 598 mal)

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3135
Euglenen
« am: März 27, 2019, 22:04:20 Nachmittag »

Liebe Tümpler,

ist es vermessen, hier eine Artdiagnose zu erhoffen?
Die Probe stammt aus einer stark eutrophen Pfütze mit Zufluss aus einem Lagerplatz für Welksilage.





Viele Grüße,
Heiko

limno

  • Member
  • Beiträge: 713
Re: Euglenen
« Antwort #1 am: März 28, 2019, 10:28:32 Vormittag »
Hallo Heiko,
schöne Bilder! Maßstab?
Mikrogrüße von

Heinrich

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3135
Re: Euglenen
« Antwort #2 am: März 28, 2019, 14:32:55 Nachmittag »
Hallo Heinrich,

töricht von mir anzunehmen, absolute Größenangaben spielten bei diesen „Gestaltwandlern“ keine Rolle: etwa 56 x 16 µm bei den Bewegungsformen und palmelloid etwa 25 µm.

https://vimeo.com/user96741191/review/327045622/0cf8de9c8b

viele Grüße,
Heiko

limno

  • Member
  • Beiträge: 713
Re: Euglenen
« Antwort #3 am: März 28, 2019, 15:31:58 Nachmittag »
Hallo Heiko,
Video funktioniert nicht!
Beste Grüße von

Heinrich

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3135
Re: Euglenen
« Antwort #4 am: März 28, 2019, 17:12:10 Nachmittag »
Hallo Heinrich,

neuer Versuch mit dem Video: https://c.gmx.net/@327014919973115685/q05SaJ7STiej9EU3BI8jzQ

Viele Grüße,
Heiko

smashIt

  • Member
  • Beiträge: 1042
    • Funtech.org
Re: Euglenen
« Antwort #5 am: März 28, 2019, 17:14:52 Nachmittag »
MfG,
Chris

Bildung ist das was uns vom Tier unterscheidet.

Funtech.org

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3135
Re: Euglenen
« Antwort #6 am: März 28, 2019, 17:25:25 Nachmittag »
Prima Chris, auch wenn ich’s nicht verstehe …

smashIt

  • Member
  • Beiträge: 1042
    • Funtech.org
Re: Euglenen
« Antwort #7 am: März 28, 2019, 18:06:32 Nachmittag »
ich habe mich von https://vimeo.com/user96741191 aus zum video durchgecklickt

wenn ich raten müsste wird der ursprüngliche link von dir nur gehen wenn man in deinen account eingeloggt ist
MfG,
Chris

Bildung ist das was uns vom Tier unterscheidet.

Funtech.org

limno

  • Member
  • Beiträge: 713
Re: Euglenen
« Antwort #8 am: März 28, 2019, 21:36:53 Nachmittag »
Guten Abend Heiko,
ich denke, dass es sich um Euglena viridis handelt. (Streble/Krauter S. 154f.) Größe, Habitat, Anatomie - trifft alles zu!
Gelungener, informativer Film!
Dank an Dich und Chris von
Heinrich


Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3135
Re: Euglenen
« Antwort #9 am: März 28, 2019, 22:01:10 Nachmittag »
Hallo Heinrich,

da wo der Laie hoffnungslos im Dunkeln tappt – ging mir ebenso gerade erst bei einem coprophilen Pilzchen – reichem dem Kenner oft wenige Parameter für eine Diagnose.
Ich danke Dir.

Viele Grüße,
Heiko