Autor Thema: Kleines Rätsel  (Gelesen 621 mal)

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3174
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Kleines Rätsel
« am: November 25, 2019, 14:23:46 Nachmittag »
Liebe Rätselfreunde,

was könnte hinter diesem Bild stecken ?  ;D


Viel Spass
Peter

ds0511

  • Member
  • Beiträge: 340
Re: Kleines Rätsel
« Antwort #1 am: November 25, 2019, 14:31:57 Nachmittag »
Hallo Peter,

es könnte sich um Schmuck mit Fenster-Emaille handeln.

Viele Grüße,
Detlef

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14839
  • ∞ λ ¼
Re: Kleines Rätsel
« Antwort #2 am: November 25, 2019, 14:38:57 Nachmittag »
Hallo Peter,

 dazu fällt mir auch nichts anderes ein - außer einer Präzisierung: kein Weihnachtsgeschenk für eine anspruchsvolle Frau. Weil die "Sprossen" Stanzriefen aufweisen, somit Messing.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Kay Hoerster

  • Member
  • Beiträge: 722
Re: Kleines Rätsel
« Antwort #3 am: November 25, 2019, 14:43:53 Nachmittag »
Hallo Peter,

könnte es geprägte Schrift oder könnten es geprägte Symbole auf einer Münze sein?

Bin gespannt, viele Grüße
Kay

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3174
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Re: Kleines Rätsel
« Antwort #4 am: November 25, 2019, 14:50:58 Nachmittag »
Hallo Kay,

Du bist auf dem richtigen Weg.  :D
Geht es genauer ?

Peter

ds0511

  • Member
  • Beiträge: 340
Re: Kleines Rätsel
« Antwort #5 am: November 25, 2019, 16:19:48 Nachmittag »
Hallo Peter,

Klaus Bemerkung über die Stanzriefen lässt mich an einen preiswert hergestellten Karnevalsorden denken.

Viele Grüße,
Detlef

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3174
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Re: Kleines Rätsel
« Antwort #6 am: November 25, 2019, 16:25:09 Nachmittag »
Eine kleine erste Hilfe.
Die Farben kommen durch Polarisation mit Hilfsobjekt. Sind also willkürlich.  ;)

Peter

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3174
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Re: Kleines Rätsel
« Antwort #7 am: November 26, 2019, 12:34:17 Nachmittag »
Liebe Rätselfreunde,

da das Interesse nachgelassen hat, will ich das Geheimnis lüften.


Diese 2€ Münze kam am 10. Okt. 2019 in Umlauf. Kennung D zeigt die Prägeanstalt München.
An einem Auflichtmikroskop (10x Objektiv) mit Polarisation und Hilfsobjekt wurden 8 Einzelbilder zum stacken aufgenommen. Jedoch hierbei auch die Polarisation verändert, so dass jedes Einzelbild eine andere Farbe hatte. HeliconFocus war nun gefragt, und nicht nur die einfache Verrechnung, sondern auch noch die 3D Funktion wurde genutzt um diesen schrägen Einblick zu geben.
Nun bin ich auf Nachahmer gespannt.

Der Bildausschnitt war das A von Mauerfall.

Polarisierende Grüße
Peter


Kay Hoerster

  • Member
  • Beiträge: 722
Re: Kleines Rätsel
« Antwort #8 am: November 26, 2019, 12:40:42 Nachmittag »
Hallo Kay,

Du bist auf dem richtigen Weg.  :D
Geht es genauer ?

Peter

Hallo Peter, danke für's Lüften ;-)))
Da ich erst vor 4 Tagen ein 2 Euro-Stück mit diesem Motiv erstmalig in der Hand halten konnte, fiel mir eine weitere Präzision nicht leicht, will sagen, für mich unmöglich...
Aber verräterisch kamen mir die 'magenta' gefärbten Flanken vor, diese habe ich in ähnlicher Form schon beim Betrachten von Münzen gesehen. Daher meine Annahme, es könnte sich um Schrift-/Motivprägungen von Münzen handeln.

Danke für's Zeigen und viele Grüße

Kay