Autor Thema: Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida  (Gelesen 577 mal)

Bob

  • Member
  • Beiträge: 1656
Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida
« am: Februar 02, 2020, 21:28:41 Nachmittag »
Hallo zusammen,
ich habe ein Bisschen damit experimentiert, Diatomeen-Rohmaterial in Bild zu setzen und dabei etliche Bilder-Stacks aufgenommen. Am besten gefiel mir dabei Auflicht-Hellfeld mit gekreuzten Polarisatoren.
Das Bild zeigt aus meiner Sicht ganz gut die Form und Vielfalt dieses schönen Materials.

Viele Grüße,

Bob

bernd552

  • Member
  • Beiträge: 453
Re: Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida
« Antwort #1 am: Februar 02, 2020, 21:57:04 Nachmittag »
Mensch Bob,

das sieht ja super plastisch aus und man erkennt bestens die gläserner Natur der Diatomeen!

Gehen die Auflichtaufnahmen auch in höherer Vergößerung?

LG
Bernd

Bob

  • Member
  • Beiträge: 1656
Re: Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida
« Antwort #2 am: Februar 02, 2020, 22:12:02 Nachmittag »
Hallo Bernd,
in beiden Richtungen ist etwa das doppelte an Auflösung drin. Dadurch dass die Schalen das Licht durchlassen, kommt es viel zu Überstrahlungen, die die Auflösung nach oben begrenzen.

Viele Grüße,

Bob

Bob

  • Member
  • Beiträge: 1656
Re: Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida
« Antwort #3 am: Februar 03, 2020, 21:37:56 Nachmittag »
Hallo zusammen,
hier noch ein weiteres Bild. Die Diatomee in der Mitte hat etwa die Form von einem Pringles Kartoffelchip und eine ganz ungewöhnliche Struktur. Diese stark gewölbte Form habe ich durchs Stacken mit Picolay einerseits scharf ins Bild gebracht, andererseits aber auch versteckt.

Viele Grüße,

Bob

bernd552

  • Member
  • Beiträge: 453
Re: Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida
« Antwort #4 am: Februar 11, 2020, 16:18:38 Nachmittag »
Hallo Bob,

....... falls du dein Kartoffelchip im Detail sehen möchtest.

Was gäbe ich dafür, diesen gläsernen Kerl transparent zu sehen, nun ja, Kartoffelchips sind ja auch nicht durchsichtig ;)

LG
Bernd
« Letzte Änderung: Februar 11, 2020, 16:23:01 Nachmittag von bernd552 »

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 2089
Re: Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida
« Antwort #5 am: Februar 11, 2020, 16:35:29 Nachmittag »
Hallo Bernd,

zum Reinbeißen schön!

Herzliche Grüße

Herbert

konsonant

  • Member
  • Beiträge: 156
Re: Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida
« Antwort #6 am: Februar 11, 2020, 18:45:54 Nachmittag »
Wer will auch schon in einen Sattel beißen . gruß conso

Bob

  • Member
  • Beiträge: 1656
Re: Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida
« Antwort #7 am: Februar 11, 2020, 19:43:42 Nachmittag »
Hallo Bernd,
danke für die Ergänzung des Thread durch Deine tollen REM-Bilder. Die REM-Bilder erklären oft, was man im Lichtmikroskop erahnt, aber nicht eindeutig sieht. In diesem Fall ist es so, dass die Schalen im LM-Bild keine so klaren Poren zeigen, sondern eher schillernde Flächen. Dein REM Bild zeigt, dass das von dem auf einer Seite weitgehend geschlossenen Aufbau der Schale kommt.
Ich finde es bei Diatomeen immer spannend, dass es eine derartige Vielfalt bedarf, um alle Lebensräume optimal abdecken zu können. Das Material aus Pensacola zeigt dabei komplett unterschiedliche Arten, während an anderen Orten nur eine oder ein paar sehr ähnliche vorkommen.

Viele Grüße,

Bob

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 4243
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida
« Antwort #8 am: Februar 14, 2020, 07:05:02 Vormittag »
Hallo Bob

Sehr spannend👍

Sehe ich das richtig, Auflicht bedeutet die Anwendung ohne Deckglas und ohne Eindeckmittel?
Da Du im X-POL arbeitest, woher vermutest du den Auflösungsverlust mit dem 100x Öl - da stehe ich gerade auf der Leitung ...

Gespannte Grüße

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Bob

  • Member
  • Beiträge: 1656
Re: Auflicht-Foto von gereinigtem Diatomeen-Rohmaterial, Pensacola - Florida
« Antwort #9 am: Februar 14, 2020, 08:04:31 Vormittag »
Hallo Gerhard,
das ist einfach ganz sauber gereinigtes, nicht-klumpendes Diatomeenmaterial in einem Petrischälchen auf einer schwarzen Kunststofffläche stehend, ohne Deckglas. Aufgenommen mit dem 16:1 0,35 HD Zeiss Objektiv, Auflicht-Hellfeld-Reflektor H-PL und gekreuzten Polarisatoren. Darstellen wollte ich das glasartige Aussehen und die Schönheit des Materials insgesamt. Das geht bei eingedeckten Diatomeen ingendwie unter.

Deine Frage mit dem Auflösungsverlust und dem 100er habe ich nicht verstanden - wo habe ich das denn geschrieben?
Ich habe sogar ein 100:1 Auflicht HD-Objektiv, aber auf das lose Diatomeen-Material braucht man da eher nicht mit loszugehen.

Viele Grüße,

Bob