Autor Thema: Radiolarien?  (Gelesen 246 mal)

cuwohler

  • Member
  • Beiträge: 483
Radiolarien?
« am: Oktober 07, 2020, 18:07:37 Nachmittag »
Hallo Forum,

ich habe in einer Probe vom Nordatlantik südlich von Island folgende Objekte gefunden.
Kann es sich hier um Radiolarien handeln? Welche? Was sonst?



Danke und viele Grüße
Cai-Uso
www.sandphoto.de

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 3501
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Radiolarien?
« Antwort #1 am: Oktober 07, 2020, 21:57:40 Nachmittag »
Hallo Cai-Uso,
erinnert mich an die Gattung Thekospaera.
Ist da noch eine zweite Kugel im Innern zu erkennen? Das ist u.U. besser zu sehen, wenn die in Immersionsöl oder einem anderen Medium eingeschlossen ist, das einen ähnlichen Brechungsindex hat wie Glas.
LG Gerd
« Letzte Änderung: Oktober 07, 2020, 21:59:30 Nachmittag von plaenerdd »
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ "TECHNIVAL";
Inverses: Willovert mit Ph

cuwohler

  • Member
  • Beiträge: 483
Re: Radiolarien?
« Antwort #2 am: Oktober 08, 2020, 05:27:13 Vormittag »
Hallo Gerd,

nein da scheint keine zweite Kugel drin zu sein.

Viele Grüße
Cai-Uso