Autor Thema: Polstersegge Aerenchym  (Gelesen 195 mal)

Jjudl

  • Member
  • Beiträge: 1
Polstersegge Aerenchym
« am: Oktober 15, 2020, 00:10:45 Vormittag »

Hallo Leute,
Ich hab gerade ein Projekt an der Uni, wir sollen uns eine Pflanze anschauen und aufgrund der Merkmale, Schnitte etc den Standort bestimmen. Ich bin mir ziemlich sicher dass es eine polstersegge ist, und auch die Merkmale (kleinwüchsig, verzweigte Wurzel etc.) passen zum alpinen Standort mit nährstoffarmem Boden und Wind. Allerdings sind ist in den Blättern ganz auffällig viel Aerenchym ausgeprägt und ich komm einfach nicht drauf wozu.. ich kenn das nur von Wasserpflanzen als o2 Speicher.. meine einzige Idee war vielleicht Wärmeisolation wegen dem Wind in der Kälte , gleiches Prinzip wie bei Daunenjackem oder so.. kann das eine Funktion sein oder hat noch jemand eine Anregung?
Vielen Dank schon mal ☺️

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14947
  • ∞ λ ¼
Re: Polstersegge Aerenchym
« Antwort #1 am: Oktober 15, 2020, 11:33:11 Vormittag »
Hallo   ;)

schön wärs, wenn du erst mal was zu dir sagen würdest und den Smily durch einen griffigen Vornamen ersetzen würdest. Die Vorstellungsrubrik ist hier "Mikroskopiker im Netz" Und dann zeig doch einfach mal Bilder der Segge und der Schnitte, das könnte ungemein zur Aufklärung beitragen
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken