Autor Thema: Vielfalt der Blaualgen  (Gelesen 1043 mal)

Kurt

  • Member
  • Beiträge: 112
Re: Vielfalt der Blaualgen
« Antwort #15 am: Januar 09, 2021, 16:59:59 Nachmittag »
Hallo Ole,

auch ich habe heute diesen Beitrag mit Interesse und Freude gelesen.

Beste Grüße aus Freiberg
Kurt

M.Butkay

  • Member
  • Beiträge: 146
  • Alles im Blick...
Re: Vielfalt der Blaualgen
« Antwort #16 am: Januar 09, 2021, 18:01:17 Nachmittag »
Hallo Ole,

auch ich möchte mich meinen Vorredner anschließen. Ein erstklassiger Beitrag mit erstklassigen Bildern unterlegt, den ich mit Genuss gelesen habe. Nur ein Vorschlag: Könntest Du diesen Beitrag auch in das Tümpler-Forum einstellen, er würde den Bereich Blaualgen echt bereichern. Im Juli 2017 hattes Du vom Pillersee-Moor treffen bei Angie, bereits tolle Bilder von der Gomphosphaeria aponia eingestellt, wäre doch eine Überlegung wert...

Mit herzlichen Grüßen,

Michael B.
Captain Kirk (Wächter des Plankton...)

WinfriedK

  • Member
  • Beiträge: 266
Re: Vielfalt der Blaualgen
« Antwort #17 am: Januar 09, 2021, 18:46:46 Nachmittag »
Jaaa .. Ole, jetzt zeig doch mal alle Deine Kunst und die Leistung Deiner Gerätschaften beim Auflicht und der Darstellung der dritten Dimension der Algen - dem “Schlauchcharakter”.
Das würde mich interessieren, zumal es da kaum Bildbeispiele gibt und ich es gerne den Bauern und Landwirten mit ihren scharfen Pflügen verklickern möchte, was sie da mit ihren 500PS Traktoren anrichten.

wejo

  • Member
  • Beiträge: 255
Re: Vielfalt der Blaualgen
« Antwort #18 am: Januar 09, 2021, 20:02:09 Nachmittag »
Hallo Ole,
heute kam ich erst dazu, Deinen interessanten und äußerst lehrreichen Beitrag zu lesen und die tollen Bilder zu bestaunen! Ein herzliches Dankeschön für die Arbeit und das Zeigen!
Viele Grüße
Werner