Autor Thema: Wie lange sind Farben haltbar?  (Gelesen 260 mal)

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 208
  • Friedland - Mecklenburgische Seenplatte
Wie lange sind Farben haltbar?
« am: Mai 02, 2021, 19:33:03 Nachmittag »
Hallo,
ich habe da mal eine Frage an euch und hoffe auf Hilfe.

Heute habe ich mal versucht ein Paar Handschnitte von einigen Stängeln zu machen.
Die angehängten Bilder zeigen Querschnitte eines unverholzten Fliedersprosses und einer Purpurroten Taubnessel.
Zum färben benutzte ich Astrablau  ca. 25 Jahre alt und Safranin aus einem Gramfärbesatz ( 5x 500ml ) habe ich von einem Arzt geschenkt bekommen.
Nun mein Problem: "Zum färben habe ich die Farben 1:1 gemischt, dabei scheint das Astrablau Fäden zu ziehen. Können Farben überlagern??"
Sicher wird der Ein oder Andere, ja womöglich fast alle die Augen verdrehen, aber bei den Preisen für die Farben wirft man ja nicht gleich weg was man schon hat.
Den Flieder habe ich von der Rasierklinge in Auquadest. gelegt, von dort in die Farbmischung und dann in 96% Spiritus, von dort in Aquadest.gespült .
Die Taubnessel habe ich aus der Farbe gleich in Wasser ausgespült und fand die Farben, besonders das Rot viel intensiver. Oder liegt die verschiedene Färbung daran das die Proben verschieden verholzt sind?
Muss ich nun neue Farben besorgen und welche Färbemethode ist besser für ein Frischpräparat?
Danke schon mal für's lesen.
Gruß vom Klaus
« Letzte Änderung: Mai 02, 2021, 19:40:10 Nachmittag von regulus56 »
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

jcs

  • Member
  • Beiträge: 263
Re: Wie lange sind Farben haltbar?
« Antwort #1 am: Mai 02, 2021, 23:15:04 Nachmittag »
Hallo Klaus,

die Farbpulver selbst haben eine recht lange Haltbarkeit wenn sie ordnungsgemäß gelagert werden, die Farblösung kann allerdings recht rasch verpilzen. Mir ist z.B. eine Astrablau-Lösung nach weniger als 6 Monaten durch Pilzbefall unbrauchbar geworden.

LG

Jürgen

regulus56

  • Member
  • Beiträge: 208
  • Friedland - Mecklenburgische Seenplatte
Re: Wie lange sind Farben haltbar?
« Antwort #2 am: Mai 03, 2021, 08:27:18 Vormittag »
Hallo Jürgen,
danke für deine Antwort.
Ich werde also ersteinmal schauen das ich mir Astrablau besorge, nach 25 Jahren ist da sicher einges chemisch verändert. Es hält halt nichts ewig...
Gruß vom Klaus
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

Gert Flemming

  • Member
  • Beiträge: 44
Re: Wie lange sind Farben haltbar?
« Antwort #3 am: Mai 03, 2021, 15:15:45 Nachmittag »
Hallo Klaus!

Pulverförmige Farbstoffe halten sich in der Regel, wenn sie sachgemäß gelagert wurden (gut verschlossen, dunkel, trocken) so gut wie ewig. Ich verwende noch Farbstoffe, die schon mindestens 80 Jahre alt sind, also etwas älter als ich. Ohne Probleme!

Farbstofflösungen verändern sich (je nach Farbstoff, Lösungsmittel, Konservierung, Lagerungsbedingungen) unterschiedlich schnell. Auch sie müssen gut verschlossen und dunkel aufbewahrt werden. Die meisten brauchen ein Konservierungsmittel (Formalin, Phenol, Thymol o. ä.).
Alkoholische Lösungen sind haltbarer als wässrige. Ohne Konservierung verkeimen wässrige Lösungen recht schnell.

Im Übrigen helfen hier theoretische Überlegungen nicht effektiv weiter, besser sind simple praktische Tests: Farbstofflösung nach Rezeptur ansetzen (evtl. auch mal variieren) und testen, ob die Wirkung zufriedenstellend ist. Fertig.

Fast alle Hobbymikroskopiker arbeiten nicht quantitativ sonder nur qualitativ. Da kommt es auf ein paar Nuancen nicht an. Wichtig ist einzig, ob man das, was man sehen will, auch sieht. Und zwar möglichst optimal.

Unverkrampftes Experimentieren wünscht
Dr. Gert Flemming


regulus56

  • Member
  • Beiträge: 208
  • Friedland - Mecklenburgische Seenplatte
Re: Wie lange sind Farben haltbar?
« Antwort #4 am: Mai 03, 2021, 20:06:51 Nachmittag »
Ich werde versuchen nicht zu verkrampfen ;D
Gruß vom Klaus
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“