Autor Thema: Mikroskop Scanningtisch - Märzhäuser SCAN 65x50 DC? Zeiss MCU28?  (Gelesen 272 mal)

Bozidar

  • Member
  • Beiträge: 181
Mikroskop Scanningtisch - Märzhäuser SCAN 65x50 DC? Zeiss MCU28?
« am: November 07, 2021, 15:30:01 Nachmittag »
Werte Mikrofreunde,

ich habe einen Scanningtisch, wahrscheinlich ein Märzhäuser SCAN 65x50 DC, bin aber nicht sicher.

Kann man vielleicht Steuerung selbst bauen, oder lieber gleich ein Zeiss MCU 28 suchen (falls das ein Märzhäuser SCAN 65x50 DC ist).
Ursprünglich, Tisch war auf Axioplan 2 montiert.

Kennt sich da jemand aus?
Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar.

Beste Grüße,
Bozidar
« Letzte Änderung: November 07, 2021, 17:38:51 Nachmittag von Bozidar »
Mit freundlichen Grüßen / Best regards / 敬具
Dr. Bozidar N.

Horst Wörmann

  • Member
  • Beiträge: 380
Re: Mikroskop Scanningtisch - Märzhäuser SCAN 65x50 DC? Zeiss MCU28?
« Antwort #1 am: November 10, 2021, 09:45:51 Vormittag »
Hallo Bozidar,

Du hast eine PN.
Für Nachahmer: MCU28 ist völlig veraltet, da nimmt man zwei Arduino Nano, zwei Schrittmotor-Treiber, ein Netzteil und etwas Software. Das paßt auf eine Europakarte 100x160. Braucht viel weniger Platz. Der MCU28 allein reicht nicht, den muß man ansteuern, und das muß man erstmal können.

Viele Grüße aus Bonn
Horst


Bozidar

  • Member
  • Beiträge: 181
Re: Mikroskop Scanningtisch - Märzhäuser SCAN 65x50 DC? Zeiss MCU28?
« Antwort #2 am: November 10, 2021, 11:53:36 Vormittag »
Danke Horst,

habe ich Dir zurückgeschrieben.

Beste Grüße,
Bozidar
Mit freundlichen Grüßen / Best regards / 敬具
Dr. Bozidar N.

Horst Wörmann

  • Member
  • Beiträge: 380
Re: Mikroskop Scanningtisch - Märzhäuser SCAN 65x50 DC? Zeiss MCU28?
« Antwort #3 am: November 10, 2021, 18:27:45 Nachmittag »
Für Nachahmer:
Der abgebildete Tisch enthält keine Schrittmotoren, sondern Gleichstrom-Servomotoren mit Encodern. Also was ganz feines. Da braucht man entweder den "Motion Controller" von Faulhaber oder tatsächlich den MCU 28 (nebst Programmkenntnissen dafür).
Viele Grüße
Horst