Autor Thema: Neues aus Palos Verdes  (Gelesen 307 mal)

Siegfried

  • Member
  • Beiträge: 646
Neues aus Palos Verdes
« am: Januar 12, 2022, 21:18:39 Nachmittag »
Liebe Foristen.
Ich habe wieder neue Diatomeen Formen aus der Probe von Anne , Fundstelle Palos Verdes, separiert.
Die hier zuerst gezeigte Diatomee habe ich noch nie vorher gesehen.
Ich würde mich über eine Bestimmung freuen.
Die zweite würde ich als eine Aulacodiscus spec. bestimmen.
   Gruß von Siegfried
« Letzte Änderung: Januar 12, 2022, 22:00:26 Nachmittag von Siegfried »

Siegfried

  • Member
  • Beiträge: 646
Re: Neues aus Palos Verdes
« Antwort #1 am: Januar 13, 2022, 08:28:39 Vormittag »
Die Oben gezeigte Diatomee
noch etwas anders in Szene gesetzt.
     Gruß von Siegfried

Siegfried

  • Member
  • Beiträge: 646
Re: Neues aus Palos Verdes
« Antwort #2 am: Januar 13, 2022, 10:55:35 Vormittag »
Hier auch noch die Zweite Diatomee
etwas anders.
  Gruß Siegfried

Michael K.

  • Member
  • Beiträge: 270
Re: Neues aus Palos Verdes
« Antwort #3 am: Januar 13, 2022, 11:50:05 Vormittag »
Hallo Siegfried,

bei der ersten dürfte es sich um die  "Hemiaulns? petasiformis nov. spec." (Pantocsek I, S.135 Bild 295) handeln.
Ich bin ebenfalls an der Probe, da ich von Anne etwas bekommen habe. Mal sehen was ich da so finde.

Gruss
Michael

Siegfried

  • Member
  • Beiträge: 646
Re: Neues aus Palos Verdes
« Antwort #4 am: Januar 13, 2022, 16:24:42 Nachmittag »
Hallo Michael
Danke für die Bestimmung dieser Diatomee.
Ich habe es verglichen, du hast recht.

http://www.buczko.eu/Pantocsek/newtaxa/Hemiaulus%20petasiformis%20copy.jpg

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Aufbereitung dieser schönen Probe aus Palos Verdes.
   Gruß von Siegfried