Autor Thema: Ein kleiner Ciliat in Teilung - Chilodonella-Gruppe?  (Gelesen 475 mal)

KayZed

  • Member
  • Beiträge: 300
Ein kleiner Ciliat in Teilung - Chilodonella-Gruppe?
« am: Februar 27, 2022, 10:52:37 Vormittag »
Hallo Protozoenfreunde,

In einer Deckglas-Kahmhaut-Kultur haben ich ein mir unbekanntes Wimpertier in Teilung entdeckt.
Schaut einer Chilodonella ähnlich, ist aber mit ca. 10 µm viel zu klein.
Vielleicht Thigmogaster (Foissner Bd 1 S. 59)?
Die beiden Aufnahmen wurden mit 100x gemacht.






Im zweiten Bild sind neben Stäbchen-Bakterien auch kleine grüne Algenzellen zu sehen (leider etwas unscharf). Die meisten waren zweigeteilt mit je einem Pyrenoiden.
Die Größe betragt ca. 5 µm.

Liebe Grüße
KlausZ

PS: Habe nochmals selbst etwas recherchiert:

Bei Kahl gibt es eine sehr kleine Chilidodonella nana (Hinweise von Stefan), diese kommt aber wahrscheinlich nur im Salzwasser vor.
In Frage könnte auch Odontochlamys alpestris kommen (Foissner Bd 1 S. 52), hat auch zwei kontraktile Vakuolen mit ähnlicher Bewimperung, ist aber etwas größer.
Mehr geht wohl. Dazu müssten die Bilder besser aufgelöst sein.
« Letzte Änderung: März 05, 2022, 15:59:18 Nachmittag von KayZed »
Zeiss Stemi 508
Zeiss Jenaval Kontrast
Nikon Z7

KayZed

  • Member
  • Beiträge: 300
Re: Ein kleiner Ciliat in Teilung und Mini-Grünalgen
« Antwort #1 am: März 02, 2022, 10:03:10 Vormittag »
Hallo zusammen,

ich nehme an, dass ich die kleinen Grünalgen nun zuordnen konnte.

Mit einem etwas besseren Bild glaube ich, sie als eine Stichococcus Art, möglicherweise Stichococcus bacillaris identifizieren zu können.
Sie gehören zu den kleineren Grünalgen, sind manchmal in Fäden organisiert, aber oft einzeln.
Im "Wassertropfen" sind sie auf S. 160, im Algenführer auf S. 156. Ein besseres Bild findet sich im Simmelried-Buch von Martin Kreutz S.68.



Liebe Grüße
KlausZ
« Letzte Änderung: März 02, 2022, 10:07:16 Vormittag von KayZed »
Zeiss Stemi 508
Zeiss Jenaval Kontrast
Nikon Z7