Autor Thema: Glaucoma oder was?  (Gelesen 411 mal)

SNoK

  • Member
  • Beiträge: 480
    • Kralls beste Seite
Glaucoma oder was?
« am: Juni 01, 2022, 11:41:11 Vormittag »
Liebes Forum,

in einer Probe aus der Schlei (Brackwasser) habe ich ein Wimpertier gezogen, bei dem ich mich mit der Bestimmung schwer tue. Bei Foissner lande ich bei Colpoda, was aber komisch ist, da die im Moos vorkommen, nicht im Brackwaser. Bei Kahl lande ich bei Glaucoma. Aber so richtig weiter komme ich da auch nicht. Wer hat eine Idee? Ich habe relativ viele Bilder gemacht, aber mehr Details waren nicht rauszuholen. Man sieht eine kleine Mundgrube, die rund 40 Wimperreihen, leicht angedeutet vielleich zwei cV und einen Kern. Aber auf einem Bild auch zwei große wurstförmige Gebilde (sind das die Kerne?). Das Tierchen war 75µm lang.

Grüße und vorab schon mal danke für Tipps,
Stephan


Leica DMRB (HF, DF, Phako, Pol, DIK), Leitz Dialux (HF, Phako, Pol, DIK)
Leica: Plan Fluotar, Plan Apo; Leitz: NPL, PL
Stemi: MBS 10, Wild Heerbrugg M5
Kameras: Sony alpha 6500
Webseite: https://kralls.de
Vorstellung: https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=41749.msg308026#msg308026