Autor Thema: Vernetzungstreffen Mikroskopische Gesellschaft Wien am 29. November 18:30  (Gelesen 2104 mal)

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5059
    • Naturfoto-Zimmert
Vernetzungstreffen Mikroskopische Gesellschaft Wien am 29. November 18:30
« am: Oktober 02, 2022, 12:59:30 Nachmittag »
Liebe Kolleginnen & Kollegen

Seit 2022 gibt es bei der Mikroskopischen Gesellschaft Wien 1x im Monat ein internationales Vernetzungstreffen via Microsoft Teams, bei dem Gäste herzlich willkommen sind.
Was im Zuge der Lockdowns begonnen hat wird also wegen des Erfolges fortgesetzt :)

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Im November (29. November) stellt uns Jörg Weiss (Fahrenheit) die Mikroskopische Gesellschaft Bonn, deren Aktivitäten und die reich an Informationen bestückte Webseite der Bonner vor.

wir freuen uns auf eine rege Fachdiskussion  :)

Die Veranstaltung startet um 18:30 und geht bis ca. 20:00

Um eine Einladung als Gast zu bekommen ist eine Anmeldung über die Mailadresse:

Praesident@mgw.or.at

unumgänglich. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, aber es werden bis zu 15 Gäste zugelassen, die Reihung erfolgt nach der Anmeldung.

Freue mich auf angeregte Diskussionen, liebe Grüße

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5059
    • Naturfoto-Zimmert
Achtung Themenänderung: Mikroskopische Gesellschaft Wien am 29. November 18:30
« Antwort #1 am: November 24, 2022, 08:19:18 Vormittag »
Liebe KollegInnen

Bei uns kommt es leider zu einer Änderung, Jörg musste aus beruflichen Gründen verschieben und der neue Termin wird daher später noch einmal hier gepostet.

Aber, wir haben ein alternatives Thema aufgetrieben, danke an Jürgen  :)

Das Thema wird der Brombeerrost, dazu gibt es ja einen Beitrag bei uns im Forum.

Prof. Jürgen Stampfl ist Mitglied bei der Mikroskopischen Gesellschaft Wien und wir verdanken ihm unter anderem eine Exkursion zu einem (zwei) REMs - warum schreibe ich das an dieser Stelle, weil er uns im Meeting gerne live über die Schultern auf eines dieser REMs ermöglichen möchte. Wir müssen das noch testen, aber die Freigabe eines Bildschirms sollte theoretisch funktionieren. Durch Lichtmikroskope und STEMIS haben wir ja bei unseren Meetings schon oft geschaut ...

Wie im ursprünglichen Beitrag angekündigt ist eine Anmeldung nötig - Personen die sich für Jörg bereits angemeldet haben müssen sich nicht neu anmelden!!!

Liebe Grüße

Gerhard

Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...