Autor Thema: Axioplan-Kreuztisch verharzt  (Gelesen 742 mal)

Horst Wörmann

  • Member
  • Beiträge: 444
Axioplan-Kreuztisch verharzt
« am: Mai 25, 2023, 14:01:16 Nachmittag »
Liebe Gemeinde,

der Kreuztisch an meinem Axioplan macht in der x-Richtung unschöne Geräusche und ist schwergängig, also wahrscheinlich verharzt und einige Mineralienkörner in der Führung. Wie baut man die Führung auseinander? Die in Bild 2 sichtbaren Begrenzungsschrauben lösen und Schieber ausfahren? Angstwanne für Lagerkugeln vorsehen?
Und welches (Zeiss-)Schmiermittel nach der Reinigung nehmen?

Könnte sein, daß die Frage schon mal behandelt wurde, kann ich aber über die Suchfunktion nicht finden.
Viele Grüße
Horst




liftboy

  • Member
  • Beiträge: 5455
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Axioplan-Kreuztisch verharzt
« Antwort #1 am: Mai 25, 2023, 17:46:15 Nachmittag »
Hallo Horst,

zerlegen bringt immer Probleme!
leg das Teil einfach mal eine Woche ins Benzin / Terpentinersatz.
Dann spülen und abtrocknen. Anschließend mit Knochenöl o.ä. ölen und die Oberflächen behandeln (ich nehm dafür in einfachen Fällen Vaseline, wenn Du das hübsch haben willst, gehst Du ins Musikgeschäft und kaufst eine Tube Klaviertastenpflege (Yamaha). Das hilft!

Grüße
Wolfgang
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=785.msg3654#msg3654
LOMO-Service
Das Erstaunen bleibt unverändert- nur unser Mut wächst, das Erstaunliche zu verstehen.
Niels Bohr

Horst Wörmann

  • Member
  • Beiträge: 444
Re: Axioplan-Kreuztisch verharzt
« Antwort #2 am: Mai 25, 2023, 23:16:18 Nachmittag »
Wolfgang,
davon geht aber der Knirsch nicht raus, das sind vermutlich Glassplitter oder eben Mineralienrückstände. Fürchte, um die Zerlegung komme ich nicht herum.
Viele Grüße
Horst

-JS-

  • Member
  • Beiträge: 735
Re: Axioplan-Kreuztisch verharzt
« Antwort #3 am: Mai 26, 2023, 05:27:42 Vormittag »
Hallo Horst,
vielleicht ist ja der Verweis auf  https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=10350.0  wegen der ähnlichen Konstruktion des Kreuztisches für Dich eine Hilfe.
Viele Grüße, -JS-
... bevorzugt es, ge_Du_zt zu werden ...

Walter Kaiser

  • Member
  • Beiträge: 74
    • Modellbauclub Fürth
Re: Axioplan-Kreuztisch verharzt
« Antwort #4 am: Mai 26, 2023, 07:28:36 Vormittag »
Hallo Horst,
ich habe schon mehrere Tische zerlegt und wieder zusammengebaut.
Es lohnt sich, was soll schon passieren?
Schlechter als vorher wird es nicht sein.
Hier im Forum gibt es einen Beitrag über die richtigen Fette.
Vielleicht hat er ja auch Karies.
Auch da kann man was machen.
Gruß
Walter

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 5455
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Axioplan-Kreuztisch verharzt
« Antwort #5 am: Mai 26, 2023, 18:05:49 Nachmittag »
Ich mein ja nur:
entfetten, das das trockene Teil mit Druckluft aus der Dose  durchpusten (dabei bewegen). Da sollte eigentlich alles rausfliegen.

Wolfgang
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=785.msg3654#msg3654
LOMO-Service
Das Erstaunen bleibt unverändert- nur unser Mut wächst, das Erstaunliche zu verstehen.
Niels Bohr

Horst Wörmann

  • Member
  • Beiträge: 444
Re: Axioplan-Kreuztisch verharzt
« Antwort #6 am: Mai 26, 2023, 19:17:43 Nachmittag »
Liebe Kollegen,

@ -js-: der Zeiss-Tisch hat leider eine andere Konstruktion. Die Kugeln laufen zwischen je zwei Stahlwellen. Das Problem: es ist eine Sperre vorhanden, die verhindert, daß der Schieber komplett herauszufahren ist. Die Begrenzungsschraube auf der Unterseite ist natürlich raus, trotzdem nicht ausfahrbar.
@ Walter: stimmt, Auseinanderbauen und Reinigen lohnt immer, zumal der übrige Teil perfekt läuft und kein Karies hat.
Was passieren kann: man dreht an der falschen Schraube, und schon ist alles dejustiert.
Beitrag über richtige Fette? Wo, und auch über Zeiss-Schmiermittel?

@ Wolfgang: durchpusten wäre die letzte Rettung. Aber das ist doch nicht stilvoll  ;). Sowas gehört zerlegt, die Kugeln geprüft, und ordentlich geputzt.

Also Frage an die Gemeinde: was verhindert das komplette Ausfahren des Schiebers?

Viele Grüße
Horst

Peter Reil

  • Member
  • Beiträge: 2268
Re: Axioplan-Kreuztisch verharzt
« Antwort #7 am: Mai 26, 2023, 20:14:58 Nachmittag »
Also Frage an die Gemeinde: was verhindert das komplette Ausfahren des Schiebers?

Hallo Horst,

wenn es ein OLYMPUS-Teil wäre, wüsste ich die Lösung: Nicht der Schieber fährt aus. Der muss rein. An der Stelle, wo du die Schraube rausgedreht hast, müssen die Kugeln raus. Die Kugeln laufen in einem langen Käfig (Blechteil mit Löchern in denen die Kugeln sitzen). Diesen Käfig mit einem dünnen Schraubenzieher (von mir aus auch SchraubendreherIn) in Richtung der fehlenden Schraube schieben (langsam und immer Stückchen für Stückchen). Dann fallen die Kugeln und der Käfig raus.
Umgekehrt - nach Reinigung - genau so wieder "reinschubsen".

Aber das Dingens ist von Zeiss. Wer weiß, was die da sich haben einfallen lassen...  ;D

Gruß
Peter
Meine Arbeitsgeräte: Olympus BHS, Olympus CHK, Olympus SZ 30

Horst Wörmann

  • Member
  • Beiträge: 444
Re: Axioplan-Kreuztisch verharzt
« Antwort #8 am: Mai 27, 2023, 10:47:22 Vormittag »
Hallo Peter,

das ist die Lösung, vielen Dank!
Ich habe mich nicht getraut, an den Kugelkäfigen zu schieben, weil sehr schwergängig. Das ganze muß wohl unter Vorspannung stehen, um Spiel zu vermeiden.
SchraubendreherIn ist gut, muß aber gemäß Uni-Vorschrift hier Schraubendreher*in heißen  >:(.

Viele Grüße
Horst

-JS-

  • Member
  • Beiträge: 735
Re: Axioplan-Kreuztisch verharzt
« Antwort #9 am: Mai 27, 2023, 13:13:19 Nachmittag »
Hallo Horst,

bitte einmal prüfen, ob sich zwischen den Drahtstäben für die Kugelführung ein federgelagertes längliches Metallteil befindet. Dieses kann mittels der auf Deinem Bild von oben erkennbaren dünnen Bohrungen und entsprechend dort eingebrachten passenden Metallstiften (passende Metallbohrer, Tapeziernägel, evtl. aufgebogene Bürolklammer) in rückwärtiger Position arrettiert werden. Auf diese Weise vorbereitet, ist nach dem Entfernen der Drahtstäbe die Wegnahme der Kugelführungen sowie der Kugeln bedeutend einfacher.
Fettempfehlung für die Kugelbahnen: ML FTS5 oder ML MFK2 von Osim (www.osimoptik.de) .
Viel Erfolg !

Gruß, -JS-
... bevorzugt es, ge_Du_zt zu werden ...