Autor Thema: Färben  (Gelesen 2427 mal)

Werner Gruber

  • Member
  • Beiträge: 67
Färben
« am: August 08, 2011, 19:20:10 Nachmittag »
in diversen Rezepten ist immer ein bestimmte Zeitangabe angegeben wie lange jeder Farbstoff wirken soll!

Was passier wenn man z.B. mehrere Stunden einfärbt oder auch Tage.

Nehme an die Zeitangaben sind die mindestens notwendigen Färbungszeiten je länger desto besser?

lg kismoh

Hyperion

  • Member
  • Beiträge: 287
Re: Färben
« Antwort #1 am: August 08, 2011, 22:06:44 Nachmittag »
Zitat
Was passier wenn man z.B. mehrere Stunden einfärbt oder auch Tage.

Je nach Methode wird der Schnitt / Präparat dann mitunter auch überfärbt, sodass man gar nichts mehr erkennt. Wie gesagt je nach Methode, es gibt auch welche da ist es fast egal wie lange man färbt, solange man eine Mindestzeit einhält (z. B. BAkterienfärbung mit Methylenblau nach Löffler).

Zitat
je länger desto besser?

Nein, auch wenn es bei manchen nichts ausmacht länger als nagegeben zu färben, kann das Präparat auch durhc zu starke Mazeration durhc das Färberegaenz zerstört werden.

Kurz. Man sollte sich einfach an die Zeitangaben halte und erst wenn es damit nicht klappt Änderungen vornehmen.

purkinje

  • Member
  • Beiträge: 450
Re: Färben
« Antwort #2 am: August 09, 2011, 23:01:45 Nachmittag »
und falls man mal überfärbt hat sind einige Standardfärbungen mit salzsaurem Alkohol (4% HCl in 96% Ethanol) wieder entfärbbar, jedoch nicht alle.
Beste Grüße
Stefan