Autor Thema: Fragen zu Zeiss Winkel Standard GF  (Gelesen 19082 mal)

Nomarski

  • NurLesen
  • Member
  • Beiträge: 5331
Re: Fragen zu Zeiss Winkel Standard GF
« Antwort #30 am: Mai 07, 2012, 13:22:19 Nachmittag »
Lieber Detlef,

deine Abbitte sei dir gerne gewährt. Ich habe als Anregungsfilter zwei Interferenzfilter gestapelt, damit eben nur grünes Licht und nichts anderes ans Präparat gelangen kann und dadurch eine ordentliche Abschirmung zum roten Bereich des Spektrums habe. Und die beiden Interferenzfilter schlucken auch kräftig an Intensität! Wenn da die Lichtquelle nichts zu bieten hätte, würde man auch kaum irgendwelche Fluoreszenzen sehen, da von nichts bekanntlich nichts kommen kann.

Viele Grüße
Bernd

reblaus

  • Member
  • Beiträge: 3843
Re: Fragen zu Zeiss Winkel Standard GF
« Antwort #31 am: Mai 07, 2012, 17:02:25 Nachmittag »
Hallo -

noch eine Ergänzung - einstens habe ich bei einem Vergleich einer grüngefilterten "warmweiße" Cree (700 mA) eine höhere Anregungsintensität erhalten als mit einer grünen Cree. Das liegt daran, dass deren Maximum leider ziemlich neben den üblichen 510 nm liegt, während die warmweiße dort einen recht breiten Bereich abdeckt.

Viele Grüße

Rolf

Bastian

  • Member
  • Beiträge: 636
    • Analyse archäologischer Gegenstände
Re: Fragen zu Zeiss Winkel Standard GF
« Antwort #32 am: Mai 07, 2012, 17:11:27 Nachmittag »
Hallo,
und noch eine Ergänzung: Man kann sich einiges an Pröbelei sparen indem man vorher das Datenblatt ansieht, in welchem vielerlei nützliche Informationen stehen  ;)
Deswegen heißt es wohl neudeutsch auch fact sheet.

Herzlich,
Bastian

Detlef Kramer

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3641
  • Detlef Kramer, gerne per Du
Re: Fragen zu Zeiss Winkel Standard GF
« Antwort #33 am: Mai 07, 2012, 21:00:26 Nachmittag »
Hallo Bastian,

hast ja recht; Asche auf mein Haupt!

Detlef
Dr. Detlef Kramer, gerne per DU

Vorstellung: Hier klicken

Bastian

  • Member
  • Beiträge: 636
    • Analyse archäologischer Gegenstände
Re: Fragen zu Zeiss Winkel Standard GF
« Antwort #34 am: Mai 07, 2012, 21:15:10 Nachmittag »
Detlef,
ob Du mir das nun glaubst oder nicht: Dich hatte ich überhaupt nicht gemeint!
Herzliche Grüße,
Bastian

Nomarski

  • NurLesen
  • Member
  • Beiträge: 5331
Re: Fragen zu Zeiss Winkel Standard GF
« Antwort #35 am: Mai 07, 2012, 21:48:53 Nachmittag »
Zitat
ob Du mir das nun glaubst oder nicht: Dich hatte ich überhaupt nicht gemeint!
Wen denn dann?  ???

Bastian

  • Member
  • Beiträge: 636
    • Analyse archäologischer Gegenstände
Re: Fragen zu Zeiss Winkel Standard GF
« Antwort #36 am: Mai 07, 2012, 21:59:22 Nachmittag »
Zitat
Wen denn dann? 
Es ging an alle die sich in Allgemeinplätzen aufhalten anstatt sich um die Fakten zu kümmern. Es gibt verlässliche Informationen die sich nachprüfen lassen = Datenblatt und es gibt Schwachsinn = Marketing-Worthülsen die dazu da sind die potentielle Kunden anzulocken und um von der eigentlichen Thematik abzulenken. Sowas wird dann z.B. als Spezial-XYZ angepriesen. Oder man muss sich anhören: "Das haben Spezialisten der Firma ABC in ihren Labors entwickelt, und die leben davon, also müssen die es ja wissen und werden schon Recht haben."

Ich habe also in der Tat weder an Detlef, oder Rolf oder Dich oder sonst jemanden gedacht (:

Bastian