Autor Thema: Polytrichum formosum Hedw.  (Gelesen 3788 mal)

***

  • Gast
Polytrichum formosum Hedw.
« am: März 06, 2009, 01:30:49 Vormittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht
« Letzte Änderung: April 17, 2009, 14:45:51 Nachmittag von Mike Guwak »

Erik W.

  • Member
  • Beiträge: 1140
  • It‘s the little things that make life big.
Re: Polytrichum formosum Hedw.
« Antwort #1 am: März 06, 2009, 06:07:11 Vormittag »
Hallo Mike,

das sieht verdammt gut aus. Das du eine solche Sammlung anfängst, hätte ich nie erwartet (hatte dich eher für einen Aktionstypen eingeschätzt ;-)).

VG Erik

Bernhard Kaiser

  • Member
  • Beiträge: 919
Re: Polytrichum formosum Hedw.
« Antwort #2 am: März 06, 2009, 06:10:28 Vormittag »
Hallo Mike,

einwandfrei! Sehr schön sind die Lamellenendzellen zu sehen. Zur Abgrenzung von P. commune wichtig.

Schöne Grüße
Bernhard Kaiser
« Letzte Änderung: März 06, 2009, 06:15:14 Vormittag von Bernhard Kaiser »

***

  • Gast
Re: Polytrichum formosum Hedw.
« Antwort #3 am: März 06, 2009, 13:32:29 Nachmittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht

volkera

  • Member
  • Beiträge: 45
Re: Polytrichum formosum Hedw.
« Antwort #4 am: März 06, 2009, 18:26:29 Nachmittag »
Tolle Bilder...
bei den Moosbilder fällt mir immer auf, dass der Rand oft Zellen ohne Chloroplasten enthält...
ist das einfach eine Spielart der Natur je nach Moosart, eine Schädigung oder hat das Ganze einen Zweck (als "Epidermis" einfach zum Schutz da bzw. robuster gebaut...)???

Gruß, Volker
« Letzte Änderung: März 06, 2009, 18:28:27 Nachmittag von volkera »

***

  • Gast
Re: Polytrichum formosum Hedw.
« Antwort #5 am: März 06, 2009, 18:45:31 Nachmittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht

Detlef Kramer

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3673
  • Detlef Kramer, gerne per Du
Re: Polytrichum formosum Hedw.
« Antwort #6 am: März 06, 2009, 18:53:51 Nachmittag »
Hallo Volker,

das ist ganz normal. Die äußeren Zellen sind stärker sklerifiziert, d.h. ihre Zellwände sind viel dicker und dienen nicht so sehr der Photosynthese.

Gruß

Detlef
Dr. Detlef Kramer, gerne per DU

Vorstellung: Hier klicken

***

  • Gast
Re: Polytrichum formosum Hedw.
« Antwort #7 am: März 11, 2009, 17:21:10 Nachmittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht