Autor Thema: ... leider kein Eiswürfel  (Gelesen 6837 mal)

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 781
    • PICOLAY
... leider kein Eiswürfel
« am: Juli 27, 2013, 10:48:35 Vormittag »
sondern ein Salzkristall. Gewachsen auf meiner Fensterbank aus einer salzgesättigten Probe, die ich im Frühjahr auf Mallorca in einer Meerwasser-Saline genommen habe.



Die Aufnahmen habe ich mit einer EOS 600D gemacht, vor der statt Kamera-Objektiv folgendes aufgeschraubt war: Adapter EOS-Bajonett -> M42, Zwischenringe M42, Adapter M42 -> RMS, Wild 2x Mikroskop-Objektiv. Beleuchtung 2x LED. Kristall schräg aufgesetzt, Stackingvorschub mit dem hier bereits vorgestellten optipkfreien Mikroskop.

Viel Spaß beim Ansehen!

Heribert Cypionka

P.S.: PICOLAY gibt es jetzt auch bei Heise Online zum Download. Es wäre natürlich schön, wenn da mehr positive als negative Kommentare auftauchten.

P.S.2: Ich bin noch dabei, die Hilfefunktionen zu verbessern. Das kann aber etwas länger dauern als Ende dieses Monats...
« Letzte Änderung: Juli 27, 2013, 11:07:08 Vormittag von Heribert Cypionka »

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13740
  • ∞ λ ¼
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #1 am: Juli 27, 2013, 11:08:09 Vormittag »
Hallo Heribert,

für einen "Kristallfreund" wie mich ein traumhaft schöner Anblick! Er lebt durch die "Unreinheiten" Ein ganz glasklarer kristall wäre sicher langweiliger gewesen.

Kannst du eine Angabe zur Kantenlänge machen?
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 781
    • PICOLAY
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #2 am: Juli 27, 2013, 11:23:18 Vormittag »
Hallo Klaus,

hier der Aufbau mit Streichholz-Skala, sowie ein Blick auf den Standort. Die Probe kommt aus der Pfütze im Vordergrund.





Liebe Grüße

Heribert Cypionka

Ernst Hippe

  • Member
  • Beiträge: 1797
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #3 am: Juli 27, 2013, 11:47:32 Vormittag »
Hallo Herr Cypionka,
ich bin auch echt begeistert! Da soll noch einer behaupten, die Natur kenne keine rechten Winkel...
Gruß Ernst Hippe
Vorstellung:Hier klicken

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3268
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #4 am: Juli 27, 2013, 11:56:28 Vormittag »
… und ohne „Parasitenbewuchs“ – wozu NaCl leider neigt – toll!

Grüße, Heiko

rekuwi

  • Member
  • Beiträge: 2001
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #5 am: Juli 27, 2013, 11:57:09 Vormittag »
Lieber Heribert Cypionka,

aber die Illusion hilft auch. Es kühlt - tolles Bild.

Herzliche Grüße
Regi

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12492
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #6 am: Juli 27, 2013, 12:07:43 Nachmittag »
Hallo Herr Cypionka,

ein tolles Bild!!!
Wer solche Ergebnisse liefert, dem "wird auch nicht zur Last gelegt, er hätte ein Stativ zersägt" (frei nach OTTO).

Herzliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Johannes Kropiunig

  • Member
  • Beiträge: 1087
    • Mikroskopie Konserve
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #7 am: Juli 27, 2013, 13:54:25 Nachmittag »
Hallo,

dem Betreff kann ich bei der Hitze gut nachvollziehen.  ;)
Leider macht Salz nur noch durstiger, nichtsdestotrotz ein beeindruckendes Bild, und eine tolle Demonstration der Fähigkeiten ihres Programms.
Vielen Dank fürs zeigen !

Viele Grüße,
Johannes
Biologische Mikroskop: Zeiss Standard 16
Stereomikroskop: Lomo MBS 10
Kameras:  EOS 1100D, EOS 1000D, EOS 1000Da, und EOS 350Da Peltier gekühlt

Sag es mir - und ich werde es vergessen. Zeige es mir - und ich werde mich daran erinnern. Beteilige mich - und ich werde es verstehen.
Laotse

rheinweib

  • Gast
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #8 am: Juli 28, 2013, 02:26:50 Vormittag »
Hallo Herr Cypionka,

ich kann mich nicht satt sehen......einfach TOLL!!!

Gruss
Heike

schuppi

  • Member
  • Beiträge: 333
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #9 am: Juli 28, 2013, 08:57:11 Vormittag »
Hallo zusammen,

das Bild gefällt mir sehr gut!

Gut ist auch, dass picolay nun bei Heise eingestellt ist. Einen entsprechenden Kommentar habe ich natürlich dort hinterlassen.

Viele Grüße
Rainer
DFK 72AUC02 an
- Motic BA310 Trino LED
- Motic SMZ-168 Trino LED
Web-Site: http://www.mikroskopie-bilder.de

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 781
    • PICOLAY
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #10 am: Juli 28, 2013, 09:32:47 Vormittag »
Lieben Dank für die freundlichen Kommentare - hier wie bei Heise online!

Peter Woitschikowski

  • Member
  • Beiträge: 52
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #11 am: August 08, 2013, 20:51:18 Nachmittag »
Lieber Herr Professor Cypionka,

gratuliere, ei toller Erfolg mit einem tolles Kristall-Bild mittels Picolay,

PS: CD mit den Bildern des Mikro-Foto-Festivals geht Ihnen in den nächsten Tagen zu

mit freundlichen Grüßen aus Gütersloh

Peter Woitschikowski
Peter Woitschikowski, Gütersloh

TPL

  • Member
  • Beiträge: 2798
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #12 am: August 08, 2013, 21:12:55 Nachmittag »
Herzlichen Glückwunsch zum Foto des Monats, Herr Cypionka!

Das Bild ist nur ein ästhetischer Genuss; auch Ihre Dokumentation der Probennahme, der Präparation und der Aufnahme haben mir ausnehmend gut gefallen.

Freundliche Grüße

Thomas (TPL)

haro

  • Member
  • Beiträge: 6
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #13 am: August 08, 2013, 21:20:08 Nachmittag »
Hallo @ all
Ich habe mich schon lange nicht mehr hier gemeldet.
Fühle mich zurzeit mehr zur normalen Fotografie hingezogen.
Dieses Bild veranlasst mich hier zu gratullieren.
Ich bin von diesem Bild begeistert.
Herzliche Gratulation!
es grüsst haro

Urs Flükiger

  • Member
  • Beiträge: 23
    • Privatsternwarte Loberg
Re: ... leider kein Eiswürfel
« Antwort #14 am: August 09, 2013, 07:40:21 Vormittag »
Auch aus dem Süsswassergeschwängerten Emmental meine Begeisterung für dieses tolle Bild eines Salzkristalls, lieber Herr Professor.

Und (endlich) an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön für die tolle Freeware Picolay.

Liebe Grüsse
Urs
Privatsternwarte Loberg
47° 05' 34.45" N 7° 36' 32" E
www.ursusmajor.ch