Autor Thema: Schöllkraut, …  (Gelesen 1477 mal)

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3658
Schöllkraut, …
« am: März 21, 2014, 22:34:24 Nachmittag »
… insbesondere dessen Milchsaft, steht schon wieder für Spielereien zur Verfügung – acetonische Extraktion einiger Blattstiel-Stücke:







Farbenfrohe Grüße,
Heiko