Autor Thema: Welche Eiche?  (Gelesen 291 mal)

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14780
  • ∞ λ ¼
Welche Eiche?
« am: Juli 12, 2020, 16:25:46 Nachmittag »
Diese Eicheln haben anders ausgesehen, als die, die ich sonst kenne. Meine ersten Suchergebnisse haben nicht richtig gepasst. Kann jemand helfen?


Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

beamish

  • Member
  • Beiträge: 2654
Re: Welche Eiche?
« Antwort #1 am: Juli 12, 2020, 16:41:47 Nachmittag »
Hallo Klaus,
die sind jedenfalls unreif. Vielleicht Traubeneiche (Quercus petraea). Hast du auch Blätter dazu?

Grüße
Martin
Zeiss RA mit Trinotubus 0/100
No-Name China-Stereomikroskop mit Trinotubus
beide mit Canon EOS 500D

rekuwi

  • Member
  • Beiträge: 2008
Re: Welche Eiche?
« Antwort #2 am: Juli 12, 2020, 17:19:26 Nachmittag »
Hallo Klaus,
die Amerikanische Eiche hat so platte Eicheln.

liebe Grüße
Regi

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 3293
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Welche Eiche?
« Antwort #3 am: Juli 12, 2020, 18:06:51 Nachmittag »
Hallo Klaus,
hast Du vielleicht auch ein Blatt dazu?
Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: CZJ-Nf und AMPLIVAL mit Phv, Pol, DF, HF; Auflicht: VERTIVAL, Stemi: MBS-10, Technival; Inverses: Willovert mit Ph

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14780
  • ∞ λ ¼
Re: Welche Eiche?
« Antwort #4 am: Juli 13, 2020, 10:52:23 Vormittag »
Hallo zusammen,

Zitat
hast Du vielleicht auch ein Blatt dazu?

nicht nur eines. Ich hatte eine Aufnahme mit dem Handy gemacht. Und ich habe immer noch nicht raus, wie man selektiv Bilder aus dem Speicher läd, dann holt mein Rechner immer alle Bilder runter und das dauert, weil es inzwischen viele, viele sind.

Hilft dieses Bild, oder muss ich nochmal hinfahren mit der Kamera?
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 2238
Re: Welche Eiche?
« Antwort #5 am: Juli 13, 2020, 11:11:21 Vormittag »
Hallo Klaus,

vom Blatt her tippe ich auf Stieleiche  Quercus robur

Herzliche Grüße

Herbert

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14780
  • ∞ λ ¼
Re: Welche Eiche?
« Antwort #6 am: Juli 13, 2020, 11:20:34 Vormittag »
Lieber Herbert, ich denke auch, dass es die Stieleiche ist. Die Nüsse sind halt noch sehr klein, haben ja auch noch Zeit bis zum Oktober um erwachsen zu werden.
Begründtet Zweifel bitte gerne, sonst lege ich die Bilder unter Quercus robur
ab
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken