Autor Thema: PICOLAY-Kanal bei YouTube  (Gelesen 350 mal)

Heribert Cypionka

  • Member
  • Beiträge: 832
    • PICOLAY
PICOLAY-Kanal bei YouTube
« am: August 22, 2020, 17:01:26 Nachmittag »
Von den 6 Stunden Online-Workshop (http://www.picolay.de/3d-workshop.htm) sind 3.5 Stunden Videos im offiziellen PICOLAY-YouTube-Kanal gelandet.

https://www.youtube.com/channel/UCt4U5FEu3DmQrJNM5CrX6Yg/videos

Die Themen gehen von der Installation über Stacking- und 3D-Parameter, Beleuchtung, Stacking-Ausrüstung, Bildbearbeitung, Flatfield-Korrektur,  über eine animierte 3D-Show für die Anaglyphenbrille bis hin zu Video-Stacking, Fokus-Bracketing, Hologramm-Stacking und Farb-Stacking in der Fluoreszenz-Mikroskopie...



Wer soll das alles ansehen  ;D !?

Viel Spaß!

Heribert Cypionka

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 3425
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: PICOLAY-Kanal bei YouTube
« Antwort #1 am: August 23, 2020, 21:46:26 Nachmittag »
Hallo Herr Cypionka,
tolle Sache! Ganz besonders hat mich das Corona-Lied überrascht. Ich habe heute bei einem anderen Forenmitglied ein Mikroskop abgeholt und da standen auch mehrere Gitarren. Wir haben uns dann noch Lieder vorgespielt. Auf der 4-stündigen Heimfahrt dachte ich: 'Eigentlich müsste man ein "Festival der Musizierenden Mikroskopiker" machen (tagsüber mikroskopieren und abend musizieren).
Beste Grüße
Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: CZJ-Nf und AMPLIVAL mit Phv, Pol, DF, HF; Auflicht: VERTIVAL, Stemi: MBS-10, Technival; Inverses: Willovert mit Ph

detlef.q

  • Member
  • Beiträge: 146
Re: PICOLAY-Kanal bei YouTube
« Antwort #2 am: August 24, 2020, 18:34:59 Nachmittag »
Hallo Herr Cypionka,

der Picolay-YouTube-Kanal gefällt mir sehr gut! Die Videos sind sehr hilfreich.
Ich nutze Ihr Programm schon lange und bin begeistert was diese kleine Software kann! 8)
Die Videos werde ich mir alle noch anschauen und bestimmt noch einiges daraus lernen!

Die Gesangseinlage hat mich ebenfalls überrascht, aber mikroskopieren und musizieren scheinen eng nebeneinander zu liegen.
Da reihe ich mich doch rasch in die Gitarre spielenden Mikroskopiker ein ;)

Viele Grüße
Detlef