Autor Thema: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten  (Gelesen 1397 mal)

Fraenzel

  • Member
  • Beiträge: 129
    • Digitalfotografiedockenhuden
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #15 am: Oktober 01, 2020, 12:14:54 Nachmittag »
Hallo allerseits,
bei diesen Vorschlägen dürfen natürlich die sehr bewährten Eppendorf Reaktionsgefäße nicht fehlen. Es gibt sie in den Größen von 0,1 bis 5 ml.
Und dicht sind sie auch.
https://de.wikipedia.org/wiki/Mikroreaktionsgef%C3%A4%C3%9F
Mikrogrüße
Peter
auch ich mag das "Du"

güntherdorn

  • Member
  • Beiträge: 623
    • mikroskopie-gruppe-bodensee
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #16 am: Oktober 01, 2020, 13:13:54 Nachmittag »
hallo bernd,

ich korrigiere:
wenn du die behälter nur zum lagern brauchst, reichen münzdosen.
die sind ja wie alte käseschachteln bzw. diatomeen, und damit die unterschale dicht.
die obere hälfte minimiert verdunstung und verhindert verstauben.
sie sind also nicht für den versand gedacht. sorry, das hatte ich falsch verstanden.
ich misch mich mal ein...

alter text:
mikropit´s münzschachteln sind NICHT wasserdicht.
güntherdorn
(ps.: ich kenn´ mikropit gut)
« Letzte Änderung: Oktober 04, 2020, 09:45:31 Vormittag von güntherdorn »
- gerne per du -
günther dorn
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=444.0
www.mikroskopie-gruppe-bodensee.de
gildus-d@gmx.de
(info@jet-fotodigital.de)

deBult

  • Member
  • Beiträge: 283
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #17 am: Oktober 01, 2020, 13:30:33 Nachmittag »
Hallo allerseits,
bei diesen Vorschlägen dürfen natürlich die sehr bewährten Eppendorf Reaktionsgefäße nicht fehlen. Es gibt sie in den Größen von 0,1 bis 5 ml.
Und dicht sind sie auch.
https://de.wikipedia.org/wiki/Mikroreaktionsgef%C3%A4%C3%9F
Mikrogrüße
Peter

Bernd’s requirement was a FLAT bottom.
Reading the German language is OK for me, writing is a different matter though: my apologies.

Olympus BH2 with SPlan Apo & Achro mix and several condensers, CH2 with Dplan & Achro-phaco, an Oly HSC mono for travel.
The correct number of scopes to own is N+1 (Where n is the number currently owned)

Michael L.

  • Member
  • Beiträge: 609
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #18 am: Oktober 02, 2020, 09:50:42 Vormittag »
Gruß in die Runde,

unter Langzeitaspekten gesehen sind nur die Gefäße mit Schliff Deckel (mit Schliffett) und die von Herrn Wutsdorff gezeigten "wasserdicht". Bei allen anderen verdunstet der Inhalt innerhalb eines Jahres merklich insbesondere wenn Alkohol verwendet wird. Für ein paar Wochen sind die Schnappdeckelgläser wohl die praktikabelsten da sie eine relativ weite Öffnung haben. Ich habe hier Langzeitversuche (1,5 J) mit Wasser gemacht die das belegen.

Viele Grüße,

Michael
« Letzte Änderung: Oktober 02, 2020, 14:43:50 Nachmittag von Michael L. »

mikropit

  • Member
  • Beiträge: 163
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #19 am: Oktober 02, 2020, 19:06:24 Nachmittag »
Meine neuen Münzkapseln sind dicht. Ich habe extra getestet. (grosse und kleine)
Bei Günthers Kapseln stimmt wohl die Qualität nicht. Oder es ist eine, wo sich Schmutz am Rand eingeklemmt hat.
Viel Spass beim Schnippeln
Peter - mikropit
mikropit

Michael L.

  • Member
  • Beiträge: 609
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #20 am: Oktober 02, 2020, 20:41:57 Nachmittag »
Guten Abend Peter,

das kann ich nicht glauben, wenn da Alkohol im Spiel ist fließt das kappilar aus dem Gefäß es sei denn das sind welche mit Dichtung aber die gibt es meines Wissens nicht. Für Filter und Strichplatten sind die toll aber für Flüssigkeiten völlig ungeeignet oder hast Du ganz spezielle?

Gruß,

Michael

mikropit

  • Member
  • Beiträge: 163
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #21 am: Oktober 02, 2020, 22:08:54 Nachmittag »
Nein, das sind ganz normale Münzkapsel Ich habe nur mit Wasser getestet. Aber die liegen auf die Oberseite gedreht immer noch hier und sind dicht. Auch beim Schütteln kommt kein Wasser raus.
vG Peter - Mikropit
mikropit

Bernd Miggel

  • Member
  • Beiträge: 192
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #22 am: Oktober 08, 2020, 13:29:36 Nachmittag »
Hallo,

die Kontaktlinsenbehälter sind gekommen. Sie passen genau zur Anwendung: innen tief und gerundet und zusätzlich geriffelt, so dass Schnitte und auch Pilzfragmente in Flüssigkeit leicht unterzubringen und zu entnehmen sind.
Im Bild der gerade zu bearbeitende Rosascheckige Milchling Lactarius controversus.
"R" bekommt den Radialschnitt der Huthaut sowie Huthaut-Fragmente,
"L" bekommt den Längsschnitt der Stielhaut sowie Stielhaut-Fragmente (hier in Methylcellosolve eingelegt).

Viele Grüße - Bernd
« Letzte Änderung: Oktober 09, 2020, 08:28:14 Vormittag von Bernd Miggel »

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14947
  • ∞ λ ¼
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #23 am: Oktober 08, 2020, 16:31:19 Nachmittag »
Lieber Bernd,

 kannst du einen Link angeben und den Preis?
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Bernd Miggel

  • Member
  • Beiträge: 192
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #24 am: Oktober 08, 2020, 19:55:48 Nachmittag »
Hallo Klaus,

hier der Link: 12 Paar zu 9,95 €, kostenloser Versand:  https://www.amazon.de/gp/product/B07RX74F9Y/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o04_s00?ie=UTF8&psc=1

Herzliche Grüße - Bernd

P.s.: Eignen sich durchaus auch für Kontaktlinsen.

Michael L.

  • Member
  • Beiträge: 609
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #25 am: Oktober 09, 2020, 07:54:17 Vormittag »
Danke Bernd,

das scheint mir doch eine praktikable Lösung zu sein.

Besten Gruß,

Michael

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14947
  • ∞ λ ¼
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #26 am: Oktober 09, 2020, 11:01:28 Vormittag »
Hallo zusammen,

dann will ich doch auch noch meine Lösung präsentieren, die sich für etwas größere Mengen bewährt hat. Diese Plastik-Schraubdeckel Behälter sind wenn richtig verschraubt dicht . Ich habe Proben in Isopropanol fertig gefärbt seit einem Jahr drin und keinen sichtbaren Lösemittelverlust bemerkt. Zum Fixieren in AFE nehme ich sie auch. Inhalt ca 20 ml. Von Fa Botec24. Die Website funktioniert gerade nicht, aber man kann den Chef (Herr Borchardt) sicher googeln.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Bernd Miggel

  • Member
  • Beiträge: 192
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #27 am: Oktober 19, 2020, 08:56:18 Vormittag »
Hallo allerseits,

die Kontaktlinsenbehälter müssen sich erst bewähren, d.h es dürfen auch keine flüchtigen Substanzen verloren gehen wie z.B. Isopropylalkohol, Ethanol, Methylcellosolve.
Da bin ich sehr gespannt, ob das wirklich funktioniert. Anderenfalls würde ich es mit Peters Vorschlag versuchen, kleinen Eppendorf Reaktionsgefäßen.

Bernd
« Letzte Änderung: Oktober 19, 2020, 09:39:36 Vormittag von Bernd Miggel »

Bernd Miggel

  • Member
  • Beiträge: 192
Re: Ich suche ein Gefäß zum Lagern von Feinschnitten
« Antwort #28 am: Oktober 30, 2020, 09:51:39 Vormittag »
Hallo Peter - Mikropit,

die Münzkapseln sind wunderbar flach und auch klein. Leider haben sie einen entscheidenden Nachteil: Die Flüssigkeit zieht sich an den Wänden und am Deckel hoch, was nicht so gut ist, da die feinen Schnitte mitwandern. - Leider
Vorerst bleibe ich deshalb bei den Kontaktlinsenbehältern.

Viele Grüße
Bernd