Autor Thema: Jamin Lebedeff das 10er und 100er Objektiv  (Gelesen 343 mal)

anne

  • Member
  • Beiträge: 2070
    • flickr
Jamin Lebedeff das 10er und 100er Objektiv
« am: Januar 09, 2021, 18:33:35 Nachmittag »
Hallo Zusammen,
ich habe Euch schon einige Bilder gezeigt aufgenommen mit dem 40er Objektiv im Jamin Lebedeff Kontrast.
Das 40er Objektiv hat eine Apertur von 0,65, um einen schönen Kontrast zu erhalten muss die Aperturblende am Kondensor weit geschlossen werden.
Dies ist auch bei den beiden anderen Objektiven so, das 10er hat eine Apertur von 0,22 das 100er von 1,0.
Dadurch ist es für Fans von hoher Auflösung sicherlich limitiert.
Ein weiterer Aspekt sind die Nebenbilder bzw. "Geistbilder" die immer vorhanden sind. Ist das Objekt in Bezug zur Vergrößerung recht bildfüllend, überlagern diese Nebenbilder das eigentliche Objekt als eine Art Schatten oder Schleier.
Dies schränkt die Nutzung ein, war aber sicherlich für den eigentlichen Verwendungszweck nebensächlich. Und ganz sicherlich war der Jamin Lebedeff nicht dafür gedacht Diatomeen zu fotografieren, dessen bin ich mir bewusst.
Ich habe versucht eine Rosette von Klaus Kemp mit dem 10er Objektiv zu fotografieren, das Nebenbild legt sich leider störend im rechten oberen Bereich über das Bild.
Den gleichen Effekt sieht man auch mit dem 100er Objektiv in der rechten oberen Ecke. Trotzdem sind die Farbeffekte absolut einmalig. Ich habe von der Rosette 52 (!) Bilder gemacht mit unterschiedlichen Farbschattierungen und habe dabei sicherlich noch nicht alle erfasst.
Hier zeige ich nur eine davon, mässig überarbeitet.
Abschließend auch noch eine Tafel mit Oamaru Diatomeen mit dem 40er.

Rosette 10er:


Diatomeen 100er:




Diatomeen 40er:



lg
anne

Siegfried

  • Member
  • Beiträge: 346
Re: Jamin Lebedeff das 10er und 100er Objektiv
« Antwort #1 am: Januar 10, 2021, 08:47:39 Vormittag »
Liebe Anne
Wunderschöne Aufnahmen.
Mikroskopie ist eben auch in der Lage Menschen zu erfreuen.
Ich stand heute auf, sah zum Fenster hinaus,
eine herrliche Winterlandschaft,
dann mein Weg zum PC und ich sah deine farbenfrohen Mikroaufnahmen
und jetzt gemeinsames Sonntagsfrühstück mit meiner Frau.
Oh, ist die Welt doch schön.
      Gruß von Siegfried
« Letzte Änderung: Januar 10, 2021, 08:51:42 Vormittag von Siegfried »

deBult

  • Member
  • Beiträge: 372
  • Pseudo Olympian
Re: Jamin Lebedeff das 10er und 100er Objektiv
« Antwort #2 am: Januar 10, 2021, 10:38:23 Vormittag »
Anne,

Very Nice: Think you have to start a pop poster business now.

Best Maarten
Reading the German language is OK for me, writing is a different matter though: my apologies.

Olympus BH2 with SPlan Apo & Achro mix and several condensers, CH2 with Dplan & Achro-phaco, an Oly HSC mono for travel.
The correct number of scopes to own is N+1 (Where N is the number currently owned)