Autor Thema: Wer sind wir?  (Gelesen 282 mal)

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14088
Wer sind wir?
« am: Februar 17, 2021, 22:04:57 Nachmittag »
Hallo,

wir sind in einer alten Tümpelprobe von Diana, die auf Peters Fensterbank seit ein paar Wochen vor sich hingärt, entstanden. Leider können wir uns beim besten Willen nicht an unsere Namen erinnern. Wer sind wir?? Wir können nur sagen, dass wir alle so um 7 - 7.5 Mikrometer groß sind und ziemlich unbeweglich auf dem Objektträger herumlungern. Vielleicht kann uns jemand aus unserer Identitätskrise befreien?

Herzliche Grüße
Peter

PS: DIK, 100 er Objektiv, freihändige  Handyaufnahme, stark gezoomt - daher die eher miese Bildqualität.
« Letzte Änderung: Februar 17, 2021, 22:06:56 Nachmittag von Peter V. »
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

rhamvossen

  • Member
  • Beiträge: 1506
    • Microscopie van de natuur
Re: Wer sind wir?
« Antwort #1 am: Februar 20, 2021, 09:50:27 Vormittag »
Hallo Peter,

Vielleicht sind es Hefe. Beste Grüsse,

Rolf

schmidt

  • Member
  • Beiträge: 135
Re: Wer sind wir?
« Antwort #2 am: Februar 20, 2021, 10:29:36 Vormittag »
Hefe war auch mein Gedanke, aber Hefen sind oft mehr eiförmig und zeigen einige zusammenhängende Zellen durch Keimung.
Aber  es sieht Hefe sehr ähnlich.

pschmidt
Mikroskope:
Lomo Biolam Ph+; DF; HF-Abbe; Epi HF/DF/Pol; Epi-Fl; //Biolar DIK, IK, Ph variabel+-//
Nikon Eclipse -U  HF; DIK, Ph+, Epi-Fl//
MBS 10