Autor Thema: Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022  (Gelesen 3509 mal)

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5060
    • Naturfoto-Zimmert
Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« am: September 10, 2021, 18:34:27 Nachmittag »
Guten Abend

Auch 2022 wird die Mikroskopische Gesellschaft Wien wieder das Sommertreffen veranstalten. Heuer waren Gäste aus der Schweiz, Deutschland und natürlich Österreich anwesend.

Die Anmeldungen für 2022 sind bereits möglich, PN an mich.

Die wichtigsten Informationen: Sommertreffen 2022 der MGW im Schloss Weinberg - Freitag 5. bis Montag 8. August 2022 - mit der Option vor und nach der Kernzeit einen Tag anzuhängen. Nach einer Bestätigung der Anmeldung durch mich, kann im Schloss Weinberg oder in der Brauerei bereits das Zimmer reserviert werden. ACHTUNG: nicht zu lange warten, die Umgebung ist sehr beliebt!!!

Auch wer diese Veranstaltung wieder mit der zum 12. Mal stattfindenden Makro- und Mikrofotografie der Prager Fotoschule (https://prager-fotoschule.com/workshop/mikrofotografie/) verbinden will, hat wieder die Gelegenheit sich 2 Wochen intensiv mit der Mikroskopie zu beschäftigen - bei Fragen einfach melden ...

Jürgen war ja so nett - danke - einen kurzen Bericht zu schreiben: https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=41267.0

Liebe Grüße

Gerhard
« Letzte Änderung: April 30, 2022, 20:23:08 Nachmittag von Fahrenheit »
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5060
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Sommertreffen im Schoss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #1 am: April 01, 2022, 20:43:00 Nachmittag »
Guten Abend

Da ja gerade die Frage herumgeistert welche Treffen stattfinden, in Oberösterreich gibt es wieder die Möglichkeit bis zu zwei Wochen mit Mikroskopie zu verbringen :)

Liebe Grüße

Gerhard
« Letzte Änderung: April 14, 2022, 22:52:27 Nachmittag von Rawfoto »
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Florian D.

  • Member
  • Beiträge: 1567
Re: Sommertreffen im Schoss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #2 am: April 01, 2022, 22:28:20 Nachmittag »
Hallo Gerhard,

gibt es da schon ein Programm?

Viele Grüsse
Florian
« Letzte Änderung: April 14, 2022, 22:52:51 Nachmittag von Rawfoto »

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5060
    • Naturfoto-Zimmert
Sommertreffen im Schoss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022 und mehr
« Antwort #3 am: April 03, 2022, 21:18:29 Nachmittag »
Hallo Florian

Die ersten 4 Tage (Freitag bis Montag) ist eine Veranstaltung, die von der Mikroskopischen Gesellschaft Wien veranstaltet wird. Es handelt sich um ein Arbeitstreffen bei dem Gäste willkommen sind. In den letzten Jahre sind die TeilnehmerInnen aus AT, CH und DE gekommen. Aus diesen Ländern gibt es auch wieder Anmeldungen.

Es stehen Besuche bei Gewässern (Bach, Teiche, Moor) auf dem Programm - Wassertropfen, Zieralgen, Diatomeen. Weiters wird geschnitten, gefärbt, fotografiert und gefilmt. Für heuer ist die Vertiefung von PEG Einbettung zusätzlich am Programm. Intensiver Erfahrungsaustausch ist gewünscht …

Von Dienstag bis Sonntag (09. - 14.08.) zu Mittag gibt es freies Mikroskopieren.

Ab Sonntagnachmittag (14.08.) gibt es wieder die Lehrveranstaltung Makro- und Mikrofotografie  https://prager-fotoschule.com/kurse/makro-mikrofotografie/ der Prager Fotoschule Österreich unter meiner Leitung.

Es können also drei Veranstaltungen kombiniert werden - es macht Spaß sich zwei Wochen mit Themen der Mikroskopie zu beschäftigen. Es ist unglaublich, was da für Wissen und Erfahrungen zusammenkommen  :) :) :)
« Letzte Änderung: April 17, 2022, 20:48:50 Nachmittag von Rawfoto »
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5060
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Sommertreffen im Schoss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #4 am: April 25, 2022, 13:26:18 Nachmittag »
Mehr Informationen zum Sommertreffen der Mikroskopischen Gesellschaft Wien in Schloss Weinberg gibt es im Folder https://www.naturfoto-zimmert.at/images/documents/Mikroskopische_Gesellschaft_Sommer_2022.pdf.

Liebe Grüße

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5060
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #5 am: Juli 15, 2022, 19:15:43 Nachmittag »
Guten Abend

Da die kurzfristigen Entscheidungen immer beliebter werden noch einmal eine Erinnerung: noch gibt es zwei Restplätze, wer also noch möchte  8)

Ich bin jedenfalls schon beim Packen. Für mich geht es nächste Woche bereits in die Sommerfrische & darauf freue ich mich schon. Erst vor 6 Tagen bin ich von Weinberg nach Wien zurück gekommen. In der Gegend des Schlosses ist alles grün (nicht vertrocknet).

Liebe Grüße

Gerhard

PS: die Bahn geht auch bis nach Kefermarkt, von Linz aus. Für die Anreisenden mit dem Zug haben wir immer eine Abholung geschafft. Vom Bahnhof in Kefermarkt zum Schloß ist zwar nur ein Kilometer, aber der hat es in sich: 300 Höhenmeter .-) Schlitten-Mikrotom ist vor Ort vorhanden, eine Anreise mit "leichtem" Gebäck ist also möglich. Die Bahnlinie hat ihren Ursprung in Linz und führt nach Freistadt und zum Teil nach Tschechien ...
« Letzte Änderung: Juli 17, 2022, 20:04:12 Nachmittag von Rawfoto »
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

jcs

  • Member
  • Beiträge: 474
Re: Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #6 am: August 10, 2022, 09:27:59 Vormittag »
Das heurige Sommertreffen in Kefermarkt ist erfolgreich zu Ende gegangen, und die Veranstaltung ist mittlerweile ein Fixpunkt im mikroskopischen Jahreskreis geworden. Wer also neben einer Besichtigung der Kunstschätze der Region (z.B. der 13m hohe gotische Flügelalter, für den Kefermarkt in erster Linie berühmt ist, siehe Abb.1) in einem mehrtägigen Workshop in verschiedene Themen der Mikroskopie eintauchen will, dem bietet sich hier ein ideales Betätigungsfeld.

Die TeilnehmerInnen aus Österreich und Deutschland (siehe Abb.2) beschäftigten sich heuer vor allem mit botanischen Themen. Neben Schneiden, Färben und Fluoreszenzmikroskopie lag heuer ein Schwerpunkt auf PEG-Einbettung. Organisiert und geleitet wurde der Workshop in bewährter Manier von Gerhard (Abb.3), vielen Dank dafür.
« Letzte Änderung: August 10, 2022, 09:57:51 Vormittag von jcs »

jcs

  • Member
  • Beiträge: 474
Re: Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #7 am: August 10, 2022, 09:55:32 Vormittag »
Geschnitten, gefärbt und eingedeckt wurde so ziemlich alles, was die umliegenden Wiesen zu bieten hatten. Zusätzlich hatten wir noch einige Proben zur Verfügung, die von Teilnehmern mitgebracht wurden. Abb.4 zeigt eine Fluoreszenzaufnahme (Blauanregung) eines gefärbten Strandhaferschnittes (Probenmaterial von H.G. Plescher), die mit Auramin/Safranin gefärbt wurde. Abb.5 ist eine Hellfeldaufnahme (10x-Objektiv) eines mit Etzold FCA gefärbten Schnites. Auch wenn diese Pflanze hier schon mehrfach gezeigt wurde, sind die Schnitte immer wieder schön anzusehen.

Sehr informativ und lehrreich waren die "PEG-Übungen", die wir an diversen Proben durchführen konnten. Nach Fixierung und einer mehrstufigen Überführung in flüssiges PEG1500 wurden Blöcke gegossen, die dann an den mitgebrachten Schlittenmikrotomen geschnitten und im Anschluss gefärbt sowie eingedeckt wurden.

Exemplarisch zeige ich hier die Ergebnisse vom Stiel der Seerose. Wir hatten sowohl den Blattstiel als auch den Blütenstiel dieser Pflanze zur Verfügung. Abb. 6 zeig die Aufnahme (Hellfeld, Panoramaaufnahme aus 4 Bildern mit dem 5x-Objektiv) eines Schnittes durch den Blattstiel. Gut erkennbar sind ist das luftige Aerenchym , das einen Schnitt dieser Proben ohne PEG-Einbettung schwierig macht. Der Stiel der Blüte (Abb.7) ist noch deutlich luftiger, mit einem höheren Anteil an Poren im Vergleich zum Blattstiel. Zusätzlich ist die Epidermis und das Rindenparenchym beim Blattstiel kleinzelliger und kompakter, was dem Blattstiel eine höhere Steifigkeit verleiht. Bei der Probenpräparation war der Blütenstiel deshalb sehr anspruchsvoll, und in meinem Fall mit hohen Ausschuss verbunden. Auffällig ist auch, dass im Blattstiel mehrere Astrosklereiden sichtbar sind, und im Fall des Blütenstiels keine. Die Frage ist, ob das an der Probenpräparation liegt, oder ob der Blütenstiel keine Astrosklereiden enthält.

Gefärbt wurden die gezeigten Proben mit Etzold FCA im Fall des Blütenstiels und Wacker Asim (Acridinrot/Acriflavin/Astrablau) im Fall des Blattstiels. Schnittdicke war 45µm.

Für mich war die Veranstaltung wieder sehr lehrreich und spannend, mit netten TeilnehmerInnen, vielen neuen Erkenntnissen und interessanten Gesprächen. Das Zimmer für nächstes Jahr ist jedenfalls schon gebucht.

LG

Jürgen
« Letzte Änderung: August 10, 2022, 09:59:27 Vormittag von jcs »

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5060
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #8 am: August 10, 2022, 20:21:57 Nachmittag »
Danke Jürgen,

da gab es dann noch die Sektion mit dem Leben im Schlossteich und die die nachsitzen sind noch fleissig am tüfteln :-)

Liebe Grüße, hat mir wirklich Freude mit der Gruppe bereitet !

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

gewo

  • Member
  • Beiträge: 6
Re: Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #9 am: August 11, 2022, 21:09:38 Nachmittag »
Es war wirklich wieder ein tolles Treffen - sehr lehrreich, spannend und unterhaltsam.
Hier ein paar Ergebnisse von mir.
1. Bild Strandhafer (Schnitt von H.G.Plescher) gefärbt mit Auramin uns Safranin in Fluoreszenz (Violettanregung)
2. Bild Hopfen Trieb - Schnitt 30 my - Färbung Wacker 3A simultan
3. Bild Hopfen Trieb - Präparat vn Bild 2 - Fluoreszenz (Violettanregung)

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15964
Re: Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #10 am: August 16, 2022, 21:48:28 Nachmittag »
Hallo gewo-Gerhard,

etwas schade, dass die Bilder in d i e s e m Thread wohl etwas unbeachtet bleiben. Ich weiß nicht, wer H.G.Plescher ist (einer Eurer Workshop-Teilnehmer?), aber das Bild Nr. 1 ist der Knaller! Ich habe eigentlich noch nie ein so brillantes und kanckig scharfes Fluoreszenzbild eines Pflanzenschnitts gesehen! Da stimmt alles - Schnitt, Fluoreszenzfärbung und Fototechnik. Ich bin begeistert.

Hezrzliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

gewo

  • Member
  • Beiträge: 6
Re: Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #11 am: August 17, 2022, 21:15:54 Nachmittag »
Hallo gewo-Gerhard,

etwas schade, dass die Bilder in d i e s e m Thread wohl etwas unbeachtet bleiben. Ich weiß nicht, wer H.G.Plescher ist (einer Eurer Workshop-Teilnehmer?), aber das Bild Nr. 1 ist der Knaller! Ich habe eigentlich noch nie ein so brillantes und kanckig scharfes Fluoreszenzbild eines Pflanzenschnitts gesehen! Da stimmt alles - Schnitt, Fluoreszenzfärbung und Fototechnik. Ich bin begeistert.

Hezrzliche Grüße
Peter
Hallo Peter,

es freut mich wirklich sehr, dass dir mein Bild so gut gefällt. Als langjähriger Naturfotograf ist mein Ziel gute Bilder zu machen - die Mikroskopie ist für mich seit ein paar Jahren ein Mittel zum Zweck, Bilder aus der Welt des "unsichtbaren" zu machen. Meine Liebe gehört den Pflanzenschnitten und Mikrokristallen.
Mir ist bewußt, dass diese Bilder hier nicht besonders auffällig präsentiert sind :-)
Ich bin ja schon einige Zeit Mitleser und habe auch Kontakte zu anderen Foristen. Allerdings habe ich mich noch nicht dazu durchgerungen hier mehr von meinen Ergebnissen zu zeigen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass hier oft das Drumherum wichtiger ist, als die Bildergebnisse selbst. Ich bin kein Botaniker und ich habe keinen besonderen Ehrgeiz, die verschiedenen Gewebe in Pflanzenschnitten zu benennen, wie es hier einige regelmäßig tun. Und der große Geschichtenschreiber bin ich auch nicht..... Aber mal sehen, vielleicht gibt es hie und da von mir etwas zu sehen.

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5060
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #12 am: August 17, 2022, 23:06:56 Nachmittag »
Hallo Peter

H.G.P. war einer der Workshopteilnehmer …

Liebe Grüße

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15964
Re: Sommertreffen im Schloss Weinberg (OÖ): 05.08.-08.08.2022
« Antwort #13 am: August 17, 2022, 23:13:04 Nachmittag »
Hallo Gerhard,

dieses Forum ist ein Tummelplatz für alles rund um die Mikroskopie. Hier gibt es Sammler, Techniker, Mikro-"Kunst"-Fotografen und jene, für die das Mikroskop mehr oder weniger "nur" ein Arbeitsmittel ist, um sich wissenschaftlich mit den Objekten auseinanderzusetzen. Alle haben hier ihre Berechtigung und ihre Lesser. Wir freuen und über jeden, der Mikrofotos zeigt, gleichgültig aus welcher Motivation heraus. Ein rein ästhetisch-künstlerisches Bild ist hier genau so gern gesehen wie Beiträge, die sich primär mit der Biologie oder Funktion ihrer biologischen oder technsichen "Fotomdelle" beschäftigen. Also bitte gern mehr davon! Ich finde es sehr schade, dass viele Bildautoren ihre hervorragenden Ergebnisse anscheinend lieber auf der extrem schnellebigen Plattform Facebook präsentieren als z.B. hier; auf FB sind die Bilder nach wenigen Stunden quasi aus dem Blickfeld verchwunden, was sehr schade ist.
Ich zum Beispiel schaue so gut wie nie in die FB-Gruppe, da mir die extreme Bilderflut dort einfach "too much" ist.

Herzliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)