Autor Thema: Frage an die Zoologen  (Gelesen 362 mal)

Alf

  • Member
  • Beiträge: 175
Frage an die Zoologen
« am: Juni 30, 2022, 20:12:45 Nachmittag »
Bei meinen Schnitten durch die spanische Wegschnecke (Arion vulgaris) sind mir in der Haut (v. a. im Kopfbereich) und in größeren Gefäßen (Lunge, Abdomen) große Strukturen aufgefallen die meiner Meinung nach Parasiten sind. Ich wüsste nicht um welche "Organe" es sich sonst handeln könnte. Hat vielleicht jemand eine spezifischere Information? Ich habe gelesen, dass Arion vulgaris von verschiedenen Nematoden, etc. befallen sind. Diese Strukturen findet man in allen 3 verwendeten Schnecken.

LG,
Alex

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 4887
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Frage an die Zoologen
« Antwort #1 am: Juni 30, 2022, 22:45:09 Nachmittag »
Hallo Alex,

könnte passen?
https://de.wikipedia.org/wiki/Kleiner_Leberegel

Grüße
Wolfgang
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=785.msg3654#msg3654
LOMO-Service
Das Erstaunen bleibt unverändert- nur unser Mut wächst, das Erstaunliche zu verstehen.
Niels Bohr