Autor Thema: Pyrogallol  (Gelesen 2766 mal)

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14947
  • ∞ λ ¼
Pyrogallol
« am: November 21, 2008, 20:15:54 Nachmittag »
Guten Abend zusammen,

bei der Vorbereitung auf einen Mikroskopierabend bei den Göppingern Thema: Kristalle im polarisierten Licht bin ich auf Pyrogallol gestoßen, das sehr schön schmilzt (Fp.:133°) und herrliche Strukturen bildet.

Habe gerade Ernst Hippes "Kubismus" gesehen - passt ganz gut dazu:




Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken