Autor Thema: Kleine Vakuumpumpe  (Gelesen 4146 mal)

Hans-Jürgen Koch

  • Member
  • Beiträge: 1272
Kleine Vakuumpumpe
« am: Februar 20, 2010, 20:05:52 Nachmittag »
Liebes Forum,
   
zum Entlüften benutze ich diese kleine Pumpe. Die Kanüle (0,60*60mm) lässt sich mit einer Zange problemlos abwinkeln.





Ein Holzstarb fixiert den Kolben der Spritze.



Mit herzlichen Grüßen
Hans-Jürgen
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.

<a href="http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=2650.0" target="_blank">Hier geht es zur Vorstellung[/url]

Gerne per "Du"

Klaus Dönnebrink

  • Member
  • Beiträge: 111
Re: Kleine Vakuumpumpe
« Antwort #1 am: März 04, 2010, 00:50:11 Vormittag »
Tolle Idee, Kompliment !
Wenn man dann noch zwischen Kanüle und Spritze einen Luer-Dreiwegehahn
( Zubehör für Infusionen, med.Fachhandel) einbaut , kann man sowohl größere Gefäße
evakuieren (umschalten und mehrmals pumpen ) als auch das Vakuum langsamer reduzieren. ( Kosten um 1€)
Viele Grüße
Klaus Dönnebrink