Autor Thema: Wieder parasitierte Amöbe?  (Gelesen 1414 mal)

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2863
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Wieder parasitierte Amöbe?
« am: Februar 25, 2010, 22:52:41 Nachmittag »
Hallo zusammen,

diese Amöbe stellt mich vor ein großes Rätsel:



Sie bewegte sich langsam und bildete stets nur drei bis vier große "Lappen" aus. Die obigen Fotos wurden im Abstand von ca. 30 sec. aufgenommen. Das im Inneren erinnert mich an den von Martin beschriebenen Endoparasiten.

Liebe Grüße
Angie