Autor Thema: Pseudotsuga menziesii  (Gelesen 3564 mal)

***

  • Gast
Pseudotsuga menziesii
« am: November 27, 2008, 13:57:44 Nachmittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 6122
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Pseudotsuga menziesii
« Antwort #1 am: November 27, 2008, 14:40:23 Nachmittag »
Hallo Mike,

sind das Dauerpräparate oder "frische" Schnitte in Wasser?

Besonders interessiert mich, wie Du geschnitten hast, da ich damit auch gerade wieder angefangen habe.

Ich wäre froh, wenn ich mit meinen Photos Deine Bildqualität erreichen würde - da habe ich noch einiges zu tun.

Danke!
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

***

  • Gast
Re: Pseudotsuga menziesii
« Antwort #2 am: November 27, 2008, 14:51:46 Nachmittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 6122
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Pseudotsuga menziesii
« Antwort #3 am: November 27, 2008, 15:28:40 Nachmittag »
Hallo Mike,

vielen Dank für die Info und den Link.

Die Kreuz-Blende will ich demnächst auch mal ausprobieren. Ich bekomme bald den Dunkelfeldschieber für meinen Kondensor, anhand dessen Maßen ich mir die Blende basteln werde.

Auch ich habe schon jede Menge Unterstützung von Rolf-Dieter Müller erfahren. Es sieht ja fast so aus, als ob jeder Neuling hier einen Mentor zugeordnet bekommt  :)
Soviel und so vorbehaltlose Hilfe habe ich bisher noch in keiner Community erlebt. Dafür kann man nicht oft genug Danke sagen.

Schöne Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

***

  • Gast
Re: Pseudotsuga menziesii
« Antwort #4 am: November 27, 2008, 15:38:23 Nachmittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht