Autor Thema: Tulpenpollen *  (Gelesen 3413 mal)

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3368
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Tulpenpollen *
« am: Februar 29, 2012, 18:20:15 Nachmittag »
Das Thema gab es schon einmal,

aber warum nicht auch einen Versuch unternehmen, wenn der Tulpenstrauss so schön auf dem Tisch steht. Weit schwieriger als gedacht ! Die Pollen wurden in einen Tropfen reinem Glycerin vorsichtig eingerührt, ein Deckglas drauf und leicht erwärmt - fertig!
Die unterschiedlichsten Kontrastverfahren wurden probiert und wieder verworfen. Auch Auflicht brachte nicht das richtige Ergebnis. Dann endlich DIC.


Bild 1
Durchlicht DIC mit Objektiv 20/0,46 und 50 Bilder mit HeliconFocus gestapelt.


Bild 2
Aufn. wie Bild 1


Bild 3
Jetzt ein Objektiv 100/1,3 Glyc. mit Glycerin immergiert, schiefe Beleuchtung, 75 Aufnahmen mit HF verrechnet und eine 3D Ansicht generiert. Dieses Bild kommt der Natur vermutlich am nächsten.


Bild 4
Ebenfalls mit 100/1,3 und Glycerin immergiert. 60 Aufnahmen mit HF gestackt und eine 3D Ansicht ausgewählt. Nachbearbeitung und Freistellung. Kamera in allen Fällen  DFK72, Adapterfaktor 0,5x.
Ich habe die Aufnahmetechnik für Pollen total unterschätzt. Es gibt noch viel zu tun  ;)

Viel Spass und Grüße
Peter
« Letzte Änderung: Dezember 05, 2013, 14:15:30 Nachmittag von Florian Stellmacher »

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 4309
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Tulpenpollen
« Antwort #1 am: März 01, 2012, 17:24:20 Nachmittag »
Hallo Peter,

mein Reden mit der Fummelarbeit.
Ich habe nun schon eine reichliche Pollensammlung, aber die Bilder für die Datenbank wollen und wollen nicht recht gelingen.
Wenn ich Deine Bilder sehe.... da hab ich noch viel zu lernen.
Gruß
Wolfgang

hajowemo

  • Member
  • Beiträge: 477
  • Jochen Mooßen
Re: Tulpenpollen
« Antwort #2 am: März 02, 2012, 09:30:51 Vormittag »
Hallo Peter,
deine Fotos sind einfach klasse.
Von mir stammt der erste Beitrag über Tulpenpollen.
Mit meinen Mitteln sind solche Fotos nicht möglich.
Ich werde deine Fotos in meine Datenbank aufnehmen.
Herzlichen Dank.
Gruß
Jochen
Vorstellung
Homepage www.mikroskopie-hobby.de
Gerne per "Du"
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3368
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Re: Tulpenpollen
« Antwort #3 am: März 09, 2012, 11:18:20 Vormittag »
Noch ein kleiner Nachtrag.

Nach vielen Aufnahmen und Versuchen jetzt noch eine abschließende Version.


Aufn. Objektiv CZJ Apo 40/0,95 K , Stack mit HF aus 50 Bilder , freigestellt und angepaßt.

Allergiefreie Grüße
Peter