Autor Thema: Closterium; aber Welche?  (Gelesen 1890 mal)

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 2254
Closterium; aber Welche?
« am: September 01, 2017, 20:25:32 Nachmittag »
Hallo,

zum einen mache ich ein Test mit Pic-Upload.de,
aber mir geht es eigentlich mehr um die Bestimmung der gezeigten Closterium, den darin habe ich überhaupt keine Routine. Mit dem "Wassertropfen" kommt ich in die Nähe von C. striolatum oder wohl eher zu C. intermedium

Zum Fundort:
Wassertümpel in Alpweide auf >1850m.ü.M. mit sehr viel Blutregenalgen.



Wer kann weiterhelfen?

Besten Dank.

Gruss Arnold Büschlen

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 2254
Re: Closterium; aber Welche?
« Antwort #1 am: September 05, 2017, 23:04:33 Nachmittag »
Hallo,

ich hole meine Frage noch einmal nach oben:

Kann mir jemand bei der Bestimmung der gezeigten Jochalge weiterhelfen?

Besten Dank.

Gruss Arnold Büschlen

plaenerdd

  • Member
  • Beiträge: 4675
  • Dresdener (Exilmecklenburger)
Re: Closterium; aber Welche?
« Antwort #2 am: September 06, 2017, 21:13:22 Nachmittag »
Hallo Arnold,
ich habe mich nicht tief genug in das Thema eingearbeitet, um Dir direkt weiter zu helfen, aber vielleicht hilft Dir dieser Link.
LG Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph

arby

  • Member
  • Beiträge: 22
Re: Closterium; aber Welche?
« Antwort #3 am: September 07, 2017, 16:39:46 Nachmittag »
Hallo Arnold,

es dürfte sich um C. intermedium handeln. Auf protist.i.hosei.ac.jp zeigt sich der Unterschied zwischen den intermedium und striolatum recht deutlich. Eine Google-Bildersuche mit <Chlorophyta site:protist.i.hosei.ac.jp "closterium striolatum"> bzw. <Chlorophyta site:protist.i.hosei.ac.jp "closterium intermedium"> sollte die gewünschte Entscheidung leichter machen.
Viele Grüße

Reinhold

________________________________________
Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen


Vorstellung

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 2254
Re: Closterium; aber Welche?
« Antwort #4 am: September 07, 2017, 20:08:33 Nachmittag »
Hallo  Gerd,

danke für den Link zu dieser umfassenden Arbeit.

Hallo Reinhold, danke für deine Hinweise. Sie helfen mir weiter.

Besten Dank.

Gruss Arnold